Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.14
    Ort
    Ba/Wü
    Beiträge
    291

    Standard Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    Hi
    Habt ihr trotz hoher Antikörper Wohlbefinden erreicht ?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    25.03.18
    Beiträge
    173

    Standard AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    Hi Gagga,

    was meinst du denn mit hoch? Auch wenn die Referenzbereiche unterschiedlich sind: Ein wie vielfaches davon etwa?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.14
    Ort
    Ba/Wü
    Beiträge
    291

    Standard AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    Würd sagen mit „vorhandenen“ statt „hohen“.

    Wie hoch und welche Antikörper kann ja dann jeder dazu schreiben

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    430

    Standard AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    Und wie viel hast Du nun?

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    25.03.18
    Beiträge
    173

    Standard AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    Ich habe soweit gutes Befinden mit TPOs um die 300 (mehrfach gemessen, Norm <34).
    Ich habe noch Werte von anderen Laboren (Norm dort <60). Da hatte ich einmal um die 4.000 mit freien Werten im mittleren Drittel und schlechtem Befinden, dann 2x um die 3.000 mit freien Werten im unteren Drittel, Befinden ebenfalls nicht gut. Wäre interessant, nochmal einen Wertevergleich zu den 4.000ern zu machen (inkl. freie), aber da ich da nicht mehr wohne ist das nicht so leicht umzusetzen...

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.14
    Ort
    Ba/Wü
    Beiträge
    291

    Standard AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    Hört sich gut an Doing


    Up

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    25.03.18
    Beiträge
    173

    Standard AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??


    Und ihr?

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    6.364

    Standard AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    Zitat Zitat von gagga Beitrag anzeigen
    Würd sagen mit „vorhandenen“ statt „hohen“.

    Wie hoch und welche Antikörper kann ja dann jeder dazu schreiben
    Geht offenbar um TPO-AK bzw. MAK. Die TG-AK werden selten gemessen und mit TRAK geht es kaum jemand rundum gut, weil man mit Hemmern nur schwer ideale Werte erreicht.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.04.05
    Beiträge
    406

    Standard AW: Wohlbefinden trotz hoher Antikörper ??

    mit nicht mehr messbaren TPO war schon alles soweit ok bei mir, bei schon leicht erhöhten TRAK kann ich von wohlbefinden schon nicht mehr sprechen. Vom TPO Wert kann man nicht auf das Befinden schliessen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •