Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Eisenwerte

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.08
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.878

    Standard Eisenwerte

    Hallo an alle!

    Ich bin gerade am nachdenken, was es mit den Eisenwerten auf sich hat:

    Eisen 44 µg/dl (60 - 180) ↓

    Ferritin 124 µg/l (10 - 120) ↑

    Transferrin Sättigung 13 % (16 - 45) ↓

    Transferrin 241 mg/dl (200 - 360)

    CRP < 5 mg/l negativ

    Ich habe seit Ende Juni Corona, bin mittlerweile aber wieder negativ und kämpfe sehr mit den Nachwirkungen.

    Mein gesamtes vegetatives Nervensystem ist aus der Balance. Das habe ich seit langem, aber seitdem ich Corona habe bzw. hatte, geht es mir sehr viel schlechter. Ich habe beispielsweise das Empfinden, dass mein Herz sehr langsam schlägt, ich kann nicht lange auf den Beinen sein, weil ich ansonsten das Empfinden habe, dass ich keine Luft mehr kriege mit den typischen Beschwerden eines zu niedrigen BD. Mein BD war beim Hausarzt aber nur leicht erniedrigt im Sitzen, der Puls ist auch okay. Die BGA beim Lungenfacharzt ergab, dass ich wieder leicht hyperventiliere, das habe ich allerdings seit vielen Jahren.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand erklären kann, weshalb der Eisenwert erniedrigt ist, während die anderen Eisenwerte okay sind.

    LG Tascha

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.537

    Standard AW: Eisenwerte

    Hast du auch den HB dazu? Die Sättigung zeigt übrigens Mangel an. Der Ferritin allein ist nicht alles und dein Labor schein den oberen Referenzwert runter korrigiert zu haben. Ohne Mens, darf der Wert bei 400 liegen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.08
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.878

    Standard AW: Eisenwerte

    Danke Janne.

    HB A1C n. IFCC 33,8 mmol/mol 22,4 - 39,9
    HB A1C n. DCCT 5,3 % 4,2 - 5,8

    Meine HÄ meinte, es sei wahrscheinlich kein Eisenmangel, davon gehe ich jetzt auch erstmal aus, mich interessiert nur, weshalb der Eisenwert erniedrigt ist.

    LG Tascha

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.537

    Standard AW: Eisenwerte

    Das ist nicht der HB den nicht meinte. Das hier sind verzuckerten, roten Blutkörperchen um einen Diabetes zu erkennen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.08
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.878

    Standard AW: Eisenwerte

    HB 13,3 g/dl (12,0 - 16,0)
    Hämatokrit 39,0 % (36 - 48)
    MCV 85 fl (80 - 96)
    MCH/HbE 29 pg (28 - 33)
    MCHC 34,1 g/dl (33 - 36)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.537

    Standard AW: Eisenwerte

    Das mit dem HB im unteren Quantil hatte ich anhand der Sättigung vermutet. Die B-Werte fehlen. Könnte eine Eisenverwertungsstörung durch Mangel an B-Vitaminen sein. Wie sehen die Eiweißfraktionen aus?

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.08
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.878

    Standard AW: Eisenwerte

    a1-Globulin 5,3 % (2,9 - 4,9) ↑
    a2-Globulin 12,1 % (7,1 - 11,88) ↑
    γ-Globulin 10,7 % (11,1 - 18,8) ↓
    vitamin b12 156,5 ng/dl (18,7 - 88,3) ↑
    holotranscobalamin > 128,0 pmol/l ↑
    folsäure 10,3 ng/ml (3,1 - 20,5)
    harnsäure 2,35 mg/dl (2,6 - 6,0) ↓
    gesamteiweiß 6,5 g/dl (6,6 - 8,3) ↓

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.537

    Standard AW: Eisenwerte

    Verdauungsprobleme? Fruchtzucker, Lactose, Histamine, Gluten, ATI? Gesamteiweiß spricht dafür. Oder du isst zu wenig Eiweiß, das einmal auf 1,6 g/kg Körpergewicht steigern.

    Wie lang war die Karenz zwischen letzter Einnahme NEM's und BE?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.08
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.878

    Standard AW: Eisenwerte

    Ich habe in meinem anderen Thread versucht mein Befinden zusammenzufassen. Ich hatte mich jetzt ca. zwei Jahre vegan ernährt, fange jetzt wieder an mich vegetarisch zu ernähren, nicht mehr vegan.

    Ich nehme zurzeit keine NEMs ein.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.537

    Standard AW: Eisenwerte

    Zwichen Vegan und Vegan können Welten liegen genauso wie zwischen vegtarisch und vegetarisch was die Qualität betrifft. Ich gehe heute zum Beispiel essen. Im Restaurant gibt es als einzige Gerichte die vegetrarisch sind Salat mit gebratenen Champignon oder Ofenkartoffel mit Creme Fraiche. Da merkt man, wie phantasielos die Köche sind. Die Gerichte haben beide nicht die erforderliche Menge Eiweiß.

    Hätte der Salat noch Linsen, Bohnen, Kichererbsen, Quinoa oder Pinienkerne sähe es schon besser aus. Bei der Ofenkartoffel hätte Quark die Bilanz verbessert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •