Hallo,

das Jahr 2022 meint es nicht gut mit mir. Im Mai erkrankte ich an Morbus-Basedow, jetzt steht eine Brustkrebserkrankung im Raum (Biopsie nächste Woche). Gibt es hier jemand, der mir sagen kann, inwiefern ein aktiver MB und eine Strahlentherapie bzw. eine OP und im schlimmsten Fall eine Chemo möglich sind bzw. auf was dann zu achten ist?