Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.22
    Beiträge
    5

    Standard Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

    Hallo zusammen,

    meine Tochter (wird nächste Woche 14) hat seit Monaten folgende Symptome: Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme (die hat sie aber schon immer)

    Wir waren jetzt beim KA, Ultraschall (Bauch), BE und Stuhlprobe. Alles nüchtern und morgens.
    Ultraschall war unauffällig.
    Stuhlprobe hab ich bisher nur einen Teilbefund. Sie hat keine Lactobacillen und sie haben mäßig/vereinzelt den Pilz "Candida albicans" festgestellt.
    Medikation: Lactobact Premium, 2 Kapseln am Tag für 30 Tage, dann Kontrolle.

    Nun die Blutwerte die mir wesentlich mehr Sorgen machen und ich hoffe wirklich das ihr mir da eure Meinung dazu sagen könnt und wie ich weiter machen soll.



    Ich würde mich freuen wenn sich das mal jemand anschauen könnte. Dritte Seite muß ich im nächsten Beitrag posten, da nur 2 pro Beitrag möglich sind.

    Noch zur Info, ich habe HT, ausgelöst durch meine 1 SS.

    Danke schonmal fürs draufsehen :-)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.22
    Beiträge
    5

    Standard AW: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte


  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

    Da würde ich bei der Schilddrüsenwertekonstellation zum Facharzt für einen aussagekräftigen Ultraschall. Vielleicht könnte man vorher noch Jodmangel ausschließen (24-Stunden-Urin-Wert). Sieht schon danach aus, als ob die Schilddrüse nicht genug Hormone produziert.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.22
    Beiträge
    5

    Standard AW: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

    Danke Ness, für deine Antwort. Termin beim Facharzt ist gemacht. Allerdings ist der erst im September. Mich hat halt der hohe TSH erschrocken.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

    Hoher TsH, niedrig normaler fT4 (bei gesunden Heranwachsenden liegt die Untergrenze eher bei 1,0 als bei 0,9) und erhötes fT3. (Je nachdem, wie weit sie mit der Pubertät durch ist, kann man da auch schon bei Mädchen die Erwachsenenobergrenze von 4,4 ansetzen.) Das ist die Konstellation einer Schilddrüse, die nicht genug T4 produzieren kann. Weil das auch typisch für Jodmangel ist, würde ich den ausschließen wollen, damit ein Arzt nicht auf die Idee kommt, erst mal Jodetten zu verschreiben, wenn da eigentlich schon autoimmun was im Busch ist. Wenn sie dauerhaft Durchfälle hat, weiß ich allerdings nicht, wie/ob da eine Messung im 24h-Urin funktioniert, dafür braucht man kontrollierte Flüssigkeitszufuhr (und -Abfuhr), aber das sollte der Arzt wissen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

    Zitat Zitat von LadyoftheLost Beitrag anzeigen
    Danke Ness, für deine Antwort. Termin beim Facharzt ist gemacht. Allerdings ist der erst im September. Mich hat halt der hohe TSH erschrocken.
    Termin im September klingt nach Endokrinologe? Nuklearmedizin geht meist schneller und bei Schilddrüsenultraschall sind die meist gut.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.22
    Beiträge
    5

    Standard AW: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

    Zitat Zitat von Ness Beitrag anzeigen
    Termin im September klingt nach Endokrinologe? Nuklearmedizin geht meist schneller und bei Schilddrüsenultraschall sind die meist gut.
    Ist ein NUK, der beste im Umkreis

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

    Ok. Was sagt denn der Kinderarzt? MMn könnte man auch direkt ein wenig LT versuchen, bis September ist ja noch hin. Sind das die ersten Schilddrüsenwerte oder gab es vorher mal zumindest TsH routinemäßig?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.669

    Standard AW: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

    Da sie nach den 30 Tagen Einnahme des Bakterienpräparats sowieso wieder zur Kontrolle muss, würde ich, wenn das die ersten Hormonwerte waren, dann auch gleich nochmals die SD-Hormone nachtesten lassen und erst dann, wenn sie nochmals auffällig sind, an Hormoneinnahme denken. Auf den Laborzetteln vermisse ich auch noch Ferritin und CRP, das ginge vielleicht auch gleich mit. Ein paar Risikofaktoren für "Zivilisationskrankheiten" (Gicht, Herz-Kreislauf) haben ja auch nicht gepasst.

    Zusätzlich zu dem Bakterienpräparat könnt ihr den Darm auch noch durch fermentiertes Essen unterstützen, wie rohes Sauerkraut, Kimchi, Buttermilch, Sauermilch, Kefir - täglich in kleinen Mengen dazu zum Essen, muss nicht viel sein. Sauerkraut pur ist mir z.B. zu salzig und sauer, aber eine kleine Menge als Gewürzgemüse, in den Salat oder nach dem Kochen dazugegeben, hebt geschmacklich ungemein, finde ich.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    44.478

    Standard AW: Blutwerte meiner Tochter, brauche eure Meinung bitte

    Ich würde nach einmaligen Schilddrüsenwerten (und insbesondere nach *diesen* einmaligen Schilddrüsenwerten) sicher nicht sofort LT geben. Gesündere (Darm-)Tage abwarten und erneute Kontrolle(n), da schließe ich mich Flamme an.

    Auch würde ich nicht bedingungslos die Erwachsenen-TSH-Norm zugrundelegen, die Dinge sind noch fließend in diesem Alter. Das sieht man auch am fT3, das ein noch etwas höheres Kinder-fT3 sein darf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •