Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.05.05
    Beiträge
    502

    Standard Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Hallo in die Runde. So, jetzt hat es mich letzten Donnerstag auch erwischt....geboostert und nun doch ein positiver Schnelltest. PCR lag bei 28. Also auch positiv. Symptome ...Halsschmerzen und aufgeblähter Bauch, Gefühl ich muss gegen was anatmen aber kein Fieber,keine Gliederschmerzen, kein Husten/Schnupfen. Heute ist Tag 8 und mein Schnelltest ist immer noch positiv. Wie lange ist das noch so frage ich mich gerade...so lange? Wie war euer Verlauf und wart ihr auch so lange positiv im Schnelltest? LG von der Becksin

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.871

    Standard AW: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Ich hatte es zwar nie, aber im Radio haben sie heute morgen gesagt, daß bei dem jetzigen Virus der Wert für bis zu 4 Wochen positiv sein kann. Aber man wäre nicht mehr ansteckend nach 2 Wochen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Sugarhashi
    Registriert seit
    09.10.05
    Ort
    Socky Mountains (seit 2005)
    Beiträge
    4.456

    Standard AW: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Meine Cousine und die Kinder hatten eine Variante, die vor vielleicht sechs Wochen unterwegs war. (ich hab es nicht so genau im Kopf).
    Sie (3x geimpft) testete ab Tag 9 negativ, der fast 9jährige (geimpft) war bereits nach fünf Tagen wieder clean.

    Ist wahrscheinlich auch alles ziemlich individuell.

    Gute Besserung, Becksin!
    Geändert von Sugarhashi (18.03.22 um 18:54 Uhr) Grund: Sie ist Kinderärztin, Tests dürften daher fachgerecht durchgeführt worden sein.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.05.05
    Beiträge
    502

    Standard AW: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Vielen Dank Ihr 2. Ich war ja schon 1Woche durch meine beiden Kids in Quarantäne, dann nach einer Woche hat es mich erwischt. Meinen Mann dann 3 Tage später, der ist heute aber schon wieder negativ im Test. Wir haben alle den gleichen Virus, den uns unser Sohn aus der Schule mitgebracht hat. Da sitzt man jetzt jeden Tag vor dem Ding und hofft, das der T-Strich wegbleibt. Nutzt mir ja auch nichts, wenn ich mich nach 10 Tagen ohne Test selbst aus der Quarantäne entlasse und der Test noch positiv anschlägt. Und anstecken will ich ja auch niemanden. Es ist zum Verzweifeln, da mir meine Psyche auch so langsam einen Streich spielt.

    Jetzt kommt noch obendrauf:
    Ausgerechnet vor knapp 2 Wochen habe ich von meinen L-Th. Tabletten wieder auf die Tropfen gewechselt, allerdings die Tropfen um 40 µg gesenkt, also von 100 auf 60 runter....das war wohl auch ein Fehler, was derzeit auch mit dem Kloßgefühl im Hals und meiner blöden Atmung zu tun haben könnte. Fühlt sich an wie ein Schlag in der Magengrube. Gestern dann die Tropfen gleich mal auf 70 µg gesteigert, mal sehen, ob sich es damit leichter atmen lässt.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    395

    Standard AW: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Zitat Zitat von Becksin Beitrag anzeigen
    ... Nutzt mir ja auch nichts, wenn ich mich nach 10 Tagen ohne Test selbst aus der Quarantäne entlasse und der Test noch positiv anschlägt. Und anstecken will ich ja auch niemanden
    Jau das wurd mir aus dem Bekanntenkreis zugetragen vor paar Wochen. Nach 10 tagen war er pauschal raus, bloß sein privater Schnelltest sagte was anderes.

    Bei nem anderen jungen Mann war erst Schnelltest pos., dann PCR positiv, dann 1 Woche lang beim privaten Schnelltest (3 Tage -6 Tage) positiv mit Erkältungssymptomen bis 1 Tag positiv vor "Freitesten-Ende". Der Test beim Testzentrum 1 Tag später hat ihn freigetestet. Nach 1 Wo.

    Dabei hat man immer gehört, bei Omikron wären Schnelltest so ungenau, da nur kurze Zeit positiv anzeigen. Kann also auch anders laufen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.12.14
    Ort
    hinter dem Baum gleich links
    Beiträge
    735

    Standard AW: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Also hier war's ähnlich: Freund ohne Vorerkrankungen nach 5 Tagen gesund, ich hab heute offiziell den letzten Quarantänetag und dürfte ab morgen wieder raus, Schnelltests sind aber noch (leicht) positiv und mir geht's noch immer bescheiden. Mir war schon von Anfang an klar, dass, wenn es mich erwischt, es heftig werden würde. Und das, obwohl ich noch jung bin. Will mir nicht ausdenken, was passiert wär, wenn ich nicht geimpft gewesen wär.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.05.05
    Beiträge
    502

    Standard AW: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Ja, ich habe mich tatsächlich erst an Tag 13 freitesten können. Habe immer noch so ein blödes Gefühl, als ob mir jemand leicht eine Hand auf Fenster Brustkorb legt. Müdigkeit ohne Ende und bei leichter Anstrengungen fix und fertig. Mal sehen, wie lange sich das noch zieht. Wenigstens die Halsschmerzen sind weg. LG und gute Besserung.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Sugarhashi
    Registriert seit
    09.10.05
    Ort
    Socky Mountains (seit 2005)
    Beiträge
    4.456

    Standard AW: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Ich habe noch keine Quarantäneverfügung erhalten, aber ich dachte, nach zehn Tagen ist das amtlich erledigt? Inwiefern hast Du Dich an Tag 13 freitesten müssen bzw. können? Freitesten kenne ich nach 7 Tagen und ohne Symptome, was ich weder vom PCR-Termin noch vom Symptombeginn bei mir behaupten kann. :-/

    Und ja, insbesondere ab dem frühen Abend wird bei mir auch jegliche Energie entzogen. Müde und k.o.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.05.05
    Beiträge
    502

    Standard AW: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Na ja. Ich hätte nach 10 Tagen ja einfach rausgehen können. Habe ich aber wegen Symptomen und positivem Test nicht gemacht. Wäre ja genauso gewesen, als wäre ich schon an Tag 5 z.B. raus. Tatsächlich hat sich mein PCR Testwer
    t an Tag 13 mit dem negativen Schnelltest gedeckt. Davor war ich wirklich noch ansteckend.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.504

    Standard AW: Wie habt Ihr Corona überstanden und Frage Schnelltest

    Wir dürfen erst ab einem CT wert von 30 wieder arbeiten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •