Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nahrungsergänzung Zink + Selen + B12

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    10.04.19
    Beiträge
    33

    Standard Nahrungsergänzung Zink + Selen + B12

    Hallo zusammen :-)

    Ich bräuchte bitte Eure Hilfe und Eure Meinung zu folgenden Blutwerten.

    Vitamin B12:
    Mein Wert 334 (Referenz 187-883)

    Selen:
    Mein Wert 77 (Referenz 50-120)

    Zink:
    Mein Wert 86 (Referenz 70-150)

    Meine Werte liegen zwar im Referenzbereich, aber ich finde da ist noch sehr viel Luft nach oben?

    Sollte ich ein bisschen supplementieren?
    Oder es dabei belassen?

    Danke Euch und viele Grüße :-)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.144

    Standard AW: Nahrungsergänzung Zink + Selen + B12

    Schau einfach mal dazu im Forumswissen nach. Wir müssen ja nicht alles daraus hier wiederholen

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.516

    Standard AW: Nahrungsergänzung Zink + Selen + B12

    Zitat Zitat von SasQia Beitrag anzeigen

    Meine Werte liegen zwar im Referenzbereich, aber ich finde da ist noch sehr viel Luft nach oben?
    Ehrlich SasQia - was soll man darauf sagen? Dass hohe Werte besser sind als niedrige Werte, ähnlich einer prall gefühlten Speisekammer, weil vielleicht ein Krieg kommt?

    Wenn du solche Ängste bedienen willst, dann nimm etwas. Aber notwendig ist es nicht.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    6.170

    Standard AW: Nahrungsergänzung Zink + Selen + B12

    Bei B12 reicht knapp in der Norm nicht unbedingt. Das hat nichts mit Ängsten zu tun, sondern damit, dass der Wert womöglich erst dann erniedigt ist, wenn schon die Blutbildung gestört ist. Und wer B12-Analoga konsumiert, hat möglicherweise einen geschönten Wert.

    Wegen der Speisekammer: Das deutsche Bundesamt für Katastrophenschutz empfiehlt durchaus Vorräte u.a. an Wasser und Nahrung.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.516

    Standard AW: Nahrungsergänzung Zink + Selen + B12

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    Wegen der Speisekammer: Das deutsche Bundesamt für Katastrophenschutz empfiehlt durchaus Vorräte u.a. an Wasser und Nahrung.
    Und? Mein Vergleich oben impliziert in keiner Weise, dass ich die gefüllte Speisekammer nicht für gut halte. Bloß, der Körper ist nun mal keine Speisekammer, Vorratshaltung ist nicht selbstverständlich bis unsinnig (oder je nach Höhe potentiell schädlich).

    Was B12 angeht, der Hinweis aufs Forumswissen ist ja oben bereits erfolgt, wenn SasQia das weiter verfolgen will, kann sie es tun und HoloTC machen lassen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    6.170

    Standard AW: Nahrungsergänzung Zink + Selen + B12

    Ich finde HoloTC nicht unbedingt nötig, man kann den B12-Serumwert auch einfach in die obere Hälfte bringen, um eine knappe Versorgung sehr unwahrscheinlich zu machen. Hat übrigens auch ein Neurologe einem Verwandten empfohlen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •