Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Verwirrung über Anitkörper und Werte bei Kiwu

  1. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    134

    Standard AW: Verwirrung über Anitkörper und Werte bei Kiwu

    Ja, ich werde nun einfach mal den Termin nächsten Donnerstag abwarten und mich da beraten lassen.
    Eine Szinti möchte ich eigentlich nur machen wenn unbedingt notwendig, weil die nochmal ordentlich teuer ist. Sono natürlich, ist glaube ich eventuell auch in den 220 Euro für den Ersttermin dabei.

    Ja, ich denke auch es ist wichtig für den Kinderwunsch, ich weiß aber nicht, ob die Werte jetzt so so schlimm sind. Eine Unterfunktion würde die Chancen auf eine Befruchtung deutlich senken und in der SS steigt der Bedarf an Schilddrüsenmedis ohnehin. Vielleicht darf ich mich auch nicht zu sehr stressen damit.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.516

    Standard AW: Verwirrung über Anitkörper und Werte bei Kiwu

    Die Werte sind nicht "schlimm", natürlich nicht. Was schlimm ist, das ist ein im ersten Trimester ausbrechender MB. Es geht mir einzig darum, ob hier eine diagnostische Klärung bei deinen halbseidenen Werten möglich ist (halbseiden, weil die Klärung bei krassen Werten natürlich einfacher ist). Und genau diese Fragestellung würde ich in die Praxis tragen.

    Sono ist in dem Preis sicher drin. Aber erkundige dich mal bei deiner Krankenkasse, denn bei positiven TRAK ist eine Szinti wesentliches diagnostisches Instrument.

  3. #33
    Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    134

    Standard AW: Verwirrung über Anitkörper und Werte bei Kiwu

    Ach ich habe gerade gesehen, dass die TRAK ja doch mitgemacht wurden (stehen immer als TSH-Rezeptor Antikörper im Befund, deshalb nicht beachtet). Der TRAK Wert liegt bei der neuen Blutabnahme bei 2,71 und ist somit minimal gesunken und nicht gestiegen!

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.516

    Standard AW: Verwirrung über Anitkörper und Werte bei Kiwu

    Ich wäre/wir wären recht dankbar, wenn die Werte im Profil stünden ...

    Zitat Zitat von simonek Beitrag anzeigen
    Der TRAK Wert liegt bei der neuen Blutabnahme bei 2,71 und ist somit minimal gesunken und nicht gestiegen!
    Gleiches Labor? Wenn ja, muss ich dich leider enttäuschen, das ist der alte Wert:

    TSH-Rezeptor Antikörper (TRAK): 2,79 (unter 1,8)
    Unterschiede in dieser Größenordnung sind eher kleine Messschwankungen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •