Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.516

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    OK, dann sieh zu, dass du die Werte jetzt schnell bekommst, schriftliche Befunde dauern viel zu lange. Der NUK hat sie morgen.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    18.05.21
    Beiträge
    31

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    Ich hab schon Stress gemacht und soll gegen Ende der Woche (Donnerstag/Freitag) anrufen. Fühle mich bisher nicht nach Unterfunktion. Ab und zu bin ich zwar super müde, das kann aber auch an der Schwangerschaft liegen. Tendenziell fühle ich mich gut bis leichte Überfunktion....

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.516

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    Wie gesagt, er hat morgen die Werte :-) also ruf ruhig Donnerstag an. Und wirklich - mit dem Winzknoten würde ich mir jetzt keinen Stress machen.

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    18.05.21
    Beiträge
    31

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    Das mache ich und melde mich dann mal mit den neuen Werten.
    Und bezüglich des Knotens versuche ich mir keine Gedanken zu machen. Auch wenn es mich irritiert, dass der - eigentlich immer so entspannte - Arzt für seine Verhältnisse „besorgt“ gewirkt hat.
    Der Knoten ist nur minimal gewachsen und hat sich in seiner Form nicht verändert.
    Danke Panna.

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    18.05.21
    Beiträge
    31

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    Kleines Update. Ich habe mit der Praxis telefoniert und die Marker sind alle unauffällig. Jedoch bin ich wohl in eine Unterfunktion gerutscht, O-Ton: "Ihre Schilddrüse ist gerade nicht ganz so gut eingestellt". Ich soll jetzt anstatt LT 100 auf LT 125 und LT 150 im täglichen Wechsel gehen. Das ist ja schon eine Hausnummer oder? Leider war ich gerade unterwegs und noch wegen der Knoten Geschichte so durch den Wind, dass ich nicht nach den Werten gefragt habe - wollte aber nach der Muttagspause nochmal anrufen, auch auf die Gefahr hin, dass ich denen auf die Nerven gehe.

    Da müssen meine Werte seit dem 05.07.21 aber ordentlich durch die Decke gegangen sein, oder? Muss ich mir Sorgen um das Baby machen?

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.516

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    Ja bitte erfrag unbedingt die genauen Werte. Das geht doch so nicht, "nehmen Sie mal soundsoviel" und keine genauen Werte dazu. Unterfunktion kann ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen, mal sehen.

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    18.05.21
    Beiträge
    31

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    So habe angerufen. Die Werte können sie mir nicht sagen, da der Arzt den Befund noch nicht geschrieben hat und heute Vormittag die Kollegin aufgrund meiner großen Sorge direkt mit ihm gesprochen hat. Jetzt ist er aber heute nicht mehr im Haus und hat nichts hinterlegt bzw. noch nicht den Befund fertig gemacht. Ich soll es morgen nochmal versuchen.
    Was könnte es denn sonst für einen Grund geben das LT so krass zu erhöhen als eine UF? Ich weiß ja, dass man 30 - 50% erhöhen kann (soll?) aber für mich als Laien wirkt das schon sehr viel, oder?
    Möchte mir nur keine Sorgen um mein Baby machen müssen...jetzt wo die Tumor-Sorge weg ist...

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.516

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    Kuckuck nochmal, natürlich könnten sie dir die Werte sagen, sie sind im Haus und es sind *deine* Werte/Daten.

    Tut mir leid Masor, ich mag so nichts sagen, wertelos aus dem Bauch heraus, weil eine Sprechstundenhilfe etwas sagt ... das finde ich (für mich) nicht verantwortungsvoll.

    In der Regel muss man erhöhen, die eine mehr, die andere weniger, die eine mehrmals, die andere einmal ... das kommt eben auf die Werte andie wichtige Phase ist das erste Trimester, das sicher.

    Und: du musst keine Wechseldosis machen, entweder halbe 125-er + halbe 150-er oder, besser weil auch für später flexibler: 100+25+halbe 25 täglich.

  9. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    18.05.21
    Beiträge
    31

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    Ich fahre da morgen hin und versuche mir den Befund aushändigen zu lassen :-). Hab aber schon um 8 Uhr einen Termin bei der Frauenärztin zur Kontrolle und hätte da gerne die Werte gehabt. Naja, die haben nicht mit sich reden lassen. Es sei eben noch nichts im Computer und sie könne ja nicht in seinem Schreibtisch wühlen. Fand ich auch irgenwie nachvollziehbar.....

    Oh, das werde ich machen mit dem halb - halb. Gute Idee! Würdest du denn langsam steigern oder jetzt direkt von 100 auf 137,5 gehen? Da kriegt man doch n Flattermann :-D Für mein Baby würde ich das natürlich tun!

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    18.05.21
    Beiträge
    31

    Standard AW: Schwanger und Knoten in der Schilddrüse

    Übrigens möchte ich dir mal ein Danke aussprechen, dass du hier immer sehr fundiert und geduldig schreibst. Das hilft einem wirklich weiter, Danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •