Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Innere Wundheilung?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    667

    Standard Innere Wundheilung?

    Guten Morgen,

    meine OP-Narbe ist nun genau 5 Wochen alt. Seit drei Tagen spannt es am Hals etwas, das drehen des Kopfes schmerzt leicht und auch beim Schlucken schmerzt es ab und dann.
    Die Narbe ist eben, aber noch gerötet.
    Ich bin ein sehr heller Hauttyp.

    Schultern und Nacken sind auch ziemlich verspannt.

    War das bei Euch auch so?
    Könnte es an der inneren Wundheilung liegen?

    Liebe Grüße Ravi
    Geändert von Ravi (15.06.21 um 10:48 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.504

    Standard AW: Innere Wundheilung?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen

    Er (=Chirurg) sagte, ich soll zum Spiegel und mir meinen Hals angucken, wenn ich schlucke (auch wenn ich rede), da ist ein ganzer Abschnitt, der sich nicht wirklich bewegt, bzw. es ist eine zusätzliche Anstrengung, diesen Abschnitt (wo man Muskeln, Fasern, Bindegewebe usw. geschnitten hat, teils horizontal, teils, die Halsmuskel, der Länge nach) bewegen zu wollen. Das gilt auch fürs Sprechen, meinte er, es sind einfach nicht die geschmeidigen Bewegungen, die man sonst macht, um die Stimmlippen zu nutzen. Das hat mit den Stimmbandnerven, die den Impuls schon richtig weiterleiten, nichts zu tun.
    Das Fettgedruckte bezieht sich eben auf das, was man mit innerer Wundheilung meint. Es ist ja nicht einfach nur ein Schnitt vorne am Hals und schon war man am Ziel.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    667

    Standard AW: Innere Wundheilung?

    Hi panna,
    mich wundert der Zeitpunkt.
    Erst hatte ich gar keine Beschwerden und jetzt nach 5 Wochen die beschriebenen Besonderheiten.
    Die Stimme ist nach wie vor prima.
    Liebe Grüße

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    400

    Standard AW: Innere Wundheilung?

    Hallo Ravi,

    machst Du denn noch fleißig die Übungen, die Du in der Klinik gezeigt bekommen hast?
    Das ist, so glaube ich, ganz wichtig für die Geschmeidigkeit der Narbe.

    Liebe Grüße
    Kathrin

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    667

    Standard AW: Innere Wundheilung?

    Liebe Kathrin,

    die Übungen habe ich zwei Wochen nach der OP täglich gemacht..
    Die Schwester, die mir den Zettel brachte meinte nur, ein zwei Wochen.
    Erklärt haben sie mir nichts und es steht auch nichts auf dem Zettel..

    Ich bin echt so ein Esel, sonst mache ich ja auch nicht das, was sie mir sagen. Aber hier hab ich wohl meinen gesunden Menschenverstand ausgeschaltet.

    Wie lange hast du denn die Übungen gemacht?

    Dann fang ich gleich wieder damit an.

    Ich war gestern bei der HÄ und erzählte ihr von meinen Problemen und fragte nach einem Rezept für Krankengymnastik.
    Sie meinte nur, das würde nix bringen. -Kopfschüttel-

    Wenn ich Euch nicht hätte! Danke Dir!
    Ganz liebe Grüße Ravi
    Geändert von Ravi (15.06.21 um 16:42 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    400

    Standard AW: Innere Wundheilung?

    Liebe Ravi,

    auch ich habe die Übungen nur die angesagte Zeit gemacht.

    Da damals aber meine Augen weiterhin Probleme machten, habe ich eine Osteopathin aufgesucht. Und die stellte fest, dass die Halsnarbe bis unter den rechten Rippenbogen spannte.
    Da war ich sehr erstaunt.

    Seither mache ich für meinen Nacken Übungen, die auch dem Hals gut tun (Liebscher-Bracht).
    Wenn ich mich überwinden kann, mache ich sie täglich. An manchen Tagen bin ich aber auch mal faul und setze aus.

    Also ran an den Hals und gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Kathrin

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    667

    Standard AW: Innere Wundheilung?

    Liebe Kathrin,

    erstaunlich, wie Narbengewebe Einfluss nehmen kann!


    Sind deine Augen denn nach der OP besser geworden?
    Hat sich der Eingriff für dich gelohnt?

    Hast du die Übungen von der Osteopathin?


    Ich werde auf jeden Fall die Übungen weitermachen und hoffentlich hilft es.

    Die Schluckbeschwerden sind unangenehm.
    Warum die so plötzlich aufgetreten sind, muss wohl mit der inneren Wundheilung zu tun haben.
    Bisher war alles unauffällig.

    Liebe Grüße Ravi und Danke Dir!
    Geändert von Ravi (15.06.21 um 22:20 Uhr)

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    231

    Standard AW: Innere Wundheilung?

    Ich habe damals gar keine Übungen empfohlen bekommen… hatte ein paar Wochen nach OP noch Taubheit, bei meiner Mutter hielt die sogar ein gutes Jahr an.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.504

    Standard AW: Innere Wundheilung?

    Zitat Zitat von Ravi Beitrag anzeigen
    Warum die so plötzlich aufgetreten sind,
    Deswegen habe ich dir oben gleich mit Link zitiert, nämlich den Strang, wo es um die überraschend, weil verspätet auftretende Heiserkeit ging. Das hatte mit den Stimmbändern rein gar nichts zu tun, nur mit den Muskeln und dem Gewebe drumherum.

    Ich habe auch keine Übungen gemacht, aber Narbenmassage/Narbenmobilisation schon.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    667

    Standard AW: Innere Wundheilung?

    Liebe Mayana,
    wie unterschiedlich die Kliniken das handhaben!
    Meine HÄ meint auch, krankengymnastische Übungen sind überflüssig.

    Das ist lange!
    Glücklicherweise hat sich dann alles wieder normalisiert.

    Wahrscheinlich braucht es einfach sehr viel Geduld, bis man wieder völlig Beschwerde frei ist.

    Ganz liebe Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •