Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.06.06
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.518

    Standard Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    Hallo,

    hab gerade in einem Artikel folgendes gelesen:

    Wer unter einer Autoimmunerkrankung leidet, verträgt die Impfung zwar besser, hat also weniger mit Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder grippeähnlichen Symptomen zu kämpfen. Doch jeder zehnte von ihnen entwickelte nach einer Impfung mit dem mRNA-Wirkstoff von Biontech keine Antikörper - so die Ergebnisse der Studie am Deutschen Zentrum Immuntherapie (DZI).

    ...

    Sie empfehlen daher, zwei Wochen nach der Zweitimpfung die Antikörper zu untersuchen und gegebenenfalls eine Drittimpfung zu verabreichen - am besten mit einem anderen (Vektor-)Impfstoff.
    https://www.mdr.de/brisant/autoimmun...pfung-100.html

    https://ard.bmj.com/content/early/20...is-2021-220461

    Da ich das schon einmal gelesen habe, wollte ich mal fragen, ob hier jemand schon einen Antikörpertest nach der Impfung hat machen lassen? Wenn ja, wie teuer war das? Ich geh jetzt mal davon aus, dass das privat zu bezahlen ist.

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.477

    Standard AW: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    Zitat Zitat von gypsy Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hab gerade in einem Artikel folgendes gelesen:



    https://www.mdr.de/brisant/autoimmun...pfung-100.html

    https://ard.bmj.com/content/early/20...is-2021-220461

    Da ich das schon einmal gelesen habe, wollte ich mal fragen, ob hier jemand schon einen Antikörpertest nach der Impfung hat machen lassen? Wenn ja, wie teuer war das? Ich geh jetzt mal davon aus, dass das privat zu bezahlen ist.
    Gibts zwischen 30 und 70 euro

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.02.07
    Beiträge
    2.398

    Standard AW: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    Danke vielmals gypsy fürs Reinstellen der zwei Links hier ins Forum!!!

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    Da müsste man klären und ggf. genau nachlesen, ob das auch für Leute gilt, die keine immunsuppressiven Medikamente nehmen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.011

    Standard AW: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    Im Moment gilt die Empfehlung für Menschen mit Autoimmunerkrankungen, welche chronische Entzündungen haben 14 Tage nach der letzten Impfung die AK's zu testen. Das wären dann die IGa und IGg. Kostenpunkt pro AK ca 17-18 € einfacher Satz nach GÖA. Es lohnt sich das im Vorfeld zu klären.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.960

    Standard AW: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    Da müsste man klären und ggf. genau nachlesen, ob das auch für Leute gilt, die keine immunsuppressiven Medikamente nehmen.

    Hier steht dazu ein klein wenig mehr (gleiche Studie):

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...32#post3669132

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.06.06
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.518

    Standard AW: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    @stuppsi
    Danke!



    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    Da müsste man klären und ggf. genau nachlesen, ob das auch für Leute gilt, die keine immunsuppressiven Medikamente nehmen.
    Da bin ich auch noch nicht ganz sicher. Interessiert hat es mich deshalb, weil im Brisant-Artikel explizit Hashimoto aufgeführt wurde, aber das ist nun mal keine wissenschaftliche Quelle. Seither war ich auch der Meinung, dass das "nur" diejenigen betriffft, die Immunsupressiva einnehmen müssen.

    Edit: Hab jetzt in der Studie nachgelesen. Bei der Untersuchung nahm wohl ein knappes Drittel dauerhaft keine Medikamente, wenn ich das richtig verstanden habe.**

    Meine Autoimmunerkrankungen sind alle der Art, dass ich keine Immunsupressiva nehmen muss. Aber ich werde diesen Test voraussichtlich wohl trotzdem machen lassen. Ich bin aus anderen Gründen Risikopatientin aus Prio 2 und würde daher gern Bescheid wissen.




    ** In der Studie steht bei den Ergebnissen, dass sich die Teilnehmer aus folgenden Gruppen zusammensetzten:

    Most patients with IMID had spondyloarthritis (SpA/psoriatic arthritis) (32.1%), followed by rheumatoid arthritis (RA) (29.8%), inflammatory bowel disease (9.5%), psoriasis (9.5%) and systemic IMIDs (table 1). About 42.9% of the patients received biologic (b) or targeted synthetic (ts) disease-modifying antirheumatic drugs (DMARDs), 23.9% were treated conventional synthetic (cs) DMARDs, while 28.6% received no treatment.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    654

    Standard AW: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Hier steht dazu ein klein wenig mehr (gleiche Studie):

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...32#post3669132
    Ich habs jetzt nur am Rande aus einer der Corona-Podcasts und nicht selbst nachgelesen, aber da hieß es, dass die Verum-Gruppe Rheuma hatte (und nicht eine andere AI) und dass impfen bei Rheuma ohnehin nicht einfach sei.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.960

    Standard AW: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    Zitat Zitat von Ness Beitrag anzeigen
    Ich habs jetzt nur am Rande aus einer der Corona-Podcasts und nicht selbst nachgelesen, aber da hieß es, dass die Verum-Gruppe Rheuma hatte (und nicht eine andere AI) und dass impfen bei Rheuma ohnehin nicht einfach sei.
    Jetzt werde ich gleich ganz wuschig. Verum-Gruppe heißt doch: die Gruppe, die kein Placebo bekommen hatte, stimmt das? Hier bestand aber die Kontrollgruppe aus gesunden Personen, aber alle haben kein Placebo sondern die Impfung bekommen. Reden wir aneinander vorbei?

    Vaccination responses from 84 patients with IMID and 182 controls were analysed.
    Und wie gypsy schon schrieb: die meisten Rheuma/rheumatoid, aber nicht nur.
    Geändert von panna (19.05.21 um 19:15 Uhr)

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    649

    Standard AW: Antikörpertest nach Covid-Impfung?

    Zitat Zitat von gypsy Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hab gerade in einem Artikel folgendes gelesen:



    https://www.mdr.de/brisant/autoimmun...pfung-100.html

    https://ard.bmj.com/content/early/20...is-2021-220461

    Da ich das schon einmal gelesen habe, wollte ich mal fragen, ob hier jemand schon einen Antikörpertest nach der Impfung hat machen lassen? Wenn ja, wie teuer war das? Ich geh jetzt mal davon aus, dass das privat zu bezahlen ist.
    Hi gypsy,
    ich habe 9 Wochen nach meiner AZ-Impfung einen Chovid AK-Test machen lassen.
    Der AK lag bei 95(>0,8positiv) Der Test hatte 16Euro gekostet und ich war Selbstzahler.

    Eine Kollegin hatte 4 Wochen nach ihrer Corona-Infektion denselben AK-Test machen lassen.
    Ihr AK lag bei 25(>0,8positiv)Also deutlich niedriger.
    Liebe Grüße Ravi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •