Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Körpertemperatur: Immer hoch

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    274

    Standard Körpertemperatur: Immer hoch

    Hallo,

    mir ist aufgefallen, dass meine Körpertempertatur immer, also wirklich IMMER zwischen 36,6-36,8°C liegt. Egal wann gemessen, auch mitten in der Nacht, wenn mann mal raus muss.

    Hab jetzt alte Zettelchen gefunden von "Top Tagen", da lag Temp. beim Aufwachen bei 35,9°C und kam erst zum Nachmittag hoch.

    Kann das auf eine Entzündung hindeuten? (Bin 2,5 Jahre ohne Erkältung und vor Corona hab keine besondere Angst)

    Messe das im Ohr.

    Problem ist soweit: Tagesmüdigkeit DeLuxe, nach Frühstück platt. Gegen 18.00Uhr wirds besser, vor 24Uhr schlafen ist extrem schwierig.

    Grüße
    Markus

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.15
    Beiträge
    707

    Standard AW: Körpertemperatur: Immer hoch

    Das ist eigentlich eine vollkommen normale Körpertemperatur. Wenn sie jetzt konstant über 37.2 liegen würde, dann könnte man mal näher schauen, ob eine Entzündung vorliegt. Eigentlich spricht man eher von 37,5, hab es selbst allerdings erlebt mit 37,2. Aber davon ist diese Temperatur von 36,6 - 36,8 doch noch weit entfernt.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.439

    Standard AW: Körpertemperatur: Immer hoch

    Kohlenhydrate? Cortisol? Melatonin? NN?
    und sicher noch einige Verdächtige mehr...

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Körpertemperatur: Immer hoch

    Wo siehst du da eine "hohe" Körpertemperatur" und wie kommst du auf die Idee zu messen, wenn du nachts mal raus musst? (Reine Neugier meinerseits, wenn ich nachts auf die Toilette muss bin ich viel zu verschlafen so "munter", dass ich daran dächte Fieber zu messen).

    Meine Körpertemperatur liegt seit Jahren zwischen 34,6 und 36,2 Grad. Ist idiopathisch und hat keinen Krankheitswert. Dafür fühle ich mir mit 36,8 schon richtig, richtig krank und fiebrig, wobei ich seltenst einmal wirklich Fieber über 38 Grad habe.

    Außerdem "zählt" eigentlich nur die Körperkerntemperatur, an der Oberfläche ist die Temperatur zu großen Einflüssen von außen ausgesetzt.

    Deine Symptome können von allem möglichem kommen: "Frühjahrsmüdigkeit", die derzeit raschen Wetterwechsel und Luftdruckschwankungen, kleiner versteckter Infekt, zu viele Kohlenhydrate zum Frühstück, .......

    Wenn ich so lese, zu was für sportlichen Leistungen du so in der Lage bist, mag ich nicht wirklich an einen krankhafte Ursache denken.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    540

    Standard AW: Körpertemperatur: Immer hoch

    Meine Körpertemperatur liegt immer zwischen 37-37,5 Grad - imnmer. Immer schon so gewesen. Weil ich dachte, ich wäre mot 37 Grad quasi ein „Freak“, mit dessen Körper was nicht stimmen kann, habe ich nachgelesen
    ; 37 Grad wird als Normaltemperatur angesehen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von helleborus63
    Registriert seit
    28.06.09
    Ort
    "Das Gehirn ist ein diskondierender Mechanismus" (Maria Semple)
    Beiträge
    1.595

    Standard AW: Körpertemperatur: Immer hoch

    Ich habe schon immer niedrige Temperatur. Als junge Frau mußte ich mir extra Linien auf die vorgedruckten Temperaturkurven malen weil die nicht weit genug runter reichten.

    Ab 37° wird mir ganz komisch und ich fühle mich wie in einem Kokon, ab 37,5° liege ich im Bett.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    274

    Standard AW: Körpertemperatur: Immer hoch

    Dass 36,6-36,8° ganz normal sind, das ist mir klar.

    Geht hier halt um den Tageszeit-Verlauf.

    Lt. Wikipedia Artikel über Körpertemperatur ist die nach dem Aufstehen niedriger als am Nachmittag. Bei mir halt seit längerem schon immer nahezu gleich (hoch).

    Als es mir besser ging, da war die (s.o. das Beispiel) nach dem Aufstehen um 36 Grad und kam dann zum Mittag hoch. Selbes Ohr-Thermometer.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.973

    Standard AW: Körpertemperatur: Immer hoch

    Dann ist es wohl Zeit für neue Werte. Du hast doch dein LT abgesetzt vor einiger Zeit.

    BTW: Temperatur im Ohr gemessen ist völlig normal. Aber nachts messen? Ich wäre schon angepisst wenn ich nachts auf's Toi müsste.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.19
    Ort
    SH
    Beiträge
    125

    Standard AW: Körpertemperatur: Immer hoch

    Ich messe jeden Tag seit mehreren Jahren meine Basaltemperatur im Bett liegend, die ist immer etwas tiefer als dann die Werte im "aufgestandenen Zustand"... sobald ich aufgestanden / in Bewegung bin habe ich über den Tag dann auch fast immer gleiche Werte, da langt auch ein kurzes auf Toilette gehen morgens. Würde mir da nicht zuviel Gedanken und Stress machen.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    274

    Standard AW: Körpertemperatur: Immer hoch

    Ja komisch isses dennoch. Letzte Nacht 1 Uhr ins Bett. Um 8.45 wach, eine geraucht, dann weiterschlafen und erst 12Uhr mittags war ok und dann gemütliches Auferstehen mit Kaffee..

    oxi-bericht.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •