Seite 3 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 105

Thema: Ss und tsh erniedrigt?

  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.21
    Beiträge
    51

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Liebe janne: Seit beginnt nun der Schwangerschaft nehme ich biotin mit femibion. Aber auch vorher habe ich ab und zu Vitamin b komplex genommen, wo biotin drin ist, da ich Vegetarier bin. In femibion sind aber nur 40mcg drin,das sollte nach meinen Recherchen im Internet dann nicht stören. Und ich nehme es vor der BE trotzdem extra nicht ein.

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.364

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Hast du ja auch bereits angegeben auf der ersten Seite:

    Zitat Zitat von Jule84 Beitrag anzeigen
    Ansonsten nehme ich femibion mit jod und biotin, setze beides drei Tage vor Einnahme ab.
    Und ja, 40 µg ist auch sonst unterhalb der kritischen Grenze.

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.103

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Die 40 ist nicht wenig und wenn ich das richtig verstanden habe ist unter Biotin der TSH falsch niedrig und die fTx-Werte falsch hoch. Das kann man vermeiden indem man auf andere Testkits zurück greift.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.364

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Die 40 ist nicht wenig
    Doch "die 40" ist wenig, wenn es Mikrogramm ist. Und es ist Mikrogramm: https://www.shop-apotheke.at/baby/A5...ngerschaft.htm


    Daher bitte ich Sie, an diese Möglichkeit zu denken und uns gegebenenfalls auf eine hohe Biotin- Einnahme (10 mg oder mehr Biotin pro Tag oder weniger als 10 mg innerhalb der letzten 12 Stunden) hinzuweisen.




    https://www.google.com/url?sa=t&rct=...0NGcMcMvReitae

  5. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.21
    Beiträge
    51

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Sind auf jeden fall40mcg, sollen 80% der Tagesdosis laut Hersteller sein.... der betriebsarzt meinte, 12h zwischen letzter Einnahme und BE würden sogar schon reichen....wollte daher auch nur noch eine Tag Pause vor der BE machen, da dort ja auch Eisen etc. drin sind...

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.21
    Beiträge
    51

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Die gyn hat leider noch nicht angerufen wegen des nachgeforderten fT4... kommt wohl erst Montag. Ich habe so sorge, dass dieser jetzt zu niedrig ist! Auch wenn es Verschiedene Labore waren, der tsh stiegt ja schon insgesamt leicht und fT4 sank leicht.

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.364

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Jetzt ist zu spät - sonst hättest du ja anrufen können. Sich jetzt verrückt zu machen im Leerlauf hat echt keinen Sinn.

    Du kannst dem gerade erst funktional gewordenen TSH nicht trauen. Würdest du ihm nämlich trauen können, wäre ja alles fein, weil es ja so niedrig ist, also keinen Mehrbedarf anzeigt. Aber es ist wohl noch am Sicherholen. - Interessant wäre momentan das fT4, allerdings sind hier irgendwelche Zehntel-Unterschiede auf der 2. Nachkommastelle wirklich uninteressant - erst recht weil auch die neueste Kontrolle inzwischen einen Monat alt ist.

  8. #28
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.21
    Beiträge
    51

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Die gyn wollte mich bei erhält der fT4 anrufen, meinte aber gestern schon,es wird vermutlich erst Montag. Ich hatte einfach gehofft, das geht schneller, da man dann schon handeln könnte, sollte etwas sein. Der tsh beruhigt mich nämlich auch nicht. Der letzte fT4 wert ist vom 17.5, halt vom betriebsarzt...aber da der Wert da in der Norm war hoffe ich,dass auch in anderen Laboren die Abweichung dann nicht enorm ist, oder liege ich da völlig falsch?

  9. #29
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    42.364

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Zitat Zitat von Jule84 Beitrag anzeigen
    Der letzte fT4 wert ist vom 17.5, halt vom betriebsarzt...aber da der Wert da in der Norm war hoffe ich,dass auch in anderen Laboren die Abweichung dann nicht enorm ist, oder liege ich da völlig falsch?
    Sei mal so lieb und packe die ganzen Werte ins Profil, es ist mühsam, die ganzen Beiträge abzusuchen. Den Betriebsarzt, später angegeben, habe ich jetzt auch übersehen. Das fT4 am 17.5. war OK, mach ruhig Wochenende (und Profil).

  10. #30
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.21
    Beiträge
    51

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Ja das mache ich mit dem Profil!
    Es ist irgendwie etwas überfordernd, für einen anderen Menschen mit verantwortlich zu sein, der absolut abhängig von meinem Körper und essen gutem funktionieren ist..... daher ist es gut, hier auch mal neutrale Meinungen zu hören, ich bin sehr froh darüber!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •