Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sehr schlechtes Befinden Ft3 7,08% Panik Blutdruck Schwindel

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    18.02.09
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    38

    Unglücklich Sehr schlechtes Befinden Ft3 7,08% Panik Blutdruck Schwindel

    Hallo ich bräuchte einmal dringend Hilfe bei meinen Werten ich fühle mich hundeelend kann fast nix mehr alleine machen Angst Panik hoher Blutdruck usw Nacken Verspannung konzentrieren geht nicht unwirklich und Schwindel 😢dazu bin ich 1 Woche vor meinem Entbindungstermin.

    So kann es ja nicht weiter gehen.

    Also habe ich Werte machen lassen die laut doc ja spitze sind 😫ich finde hier keinen guten Arzt der sich auskennt hashimoto habe ich seit 2003.

    Also Werte sind:

    Ft3 2,17 Referenz 2,00-4,40
    Ft4 1,35 Referenz 0,93-1,70
    Tsh basal 2,46 Referenz 0,27-4,20

    Eisen 75 Referenz 37-145

    Leber ok. Niere ok. Blutbild ok. Cholesterin und ldl hdl erhöht habe aber Gelesen das bei Uf öfter vorkommen kann.

    Derzeitige L-Thyroxin Dosis 175

    Wie oben beschrieben die Gefühlslage sehr bescheiden habe echt daran zu knabbern und hoffe so das mir jemand von euch weiter helfen kann. Ich danke euch vielmals ❤️

    Viele Grüße JeSSie

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    291

    Standard AW: Sehr schlechtes Befinden Ft3 7,08% Panik Blutdruck Schwindel

    Für mich stellt sich die Frage, ob man eine Woche vor ET noch etwas machen sollte, was andere Medikation anbetrifft. Der Schwindel kann sehr gut von der Verspannung im Nacken kommen, und ich schätze, die Gefühle und spätestens bei Entbindung gehen dann auch die Hormone erstmal durcheinander. Ich finde, in dieser speziellen Situation etwas raten sollten nur kompetente Ärzte, die sich dich in deiner besonderen Lage ganz ansehen können.

    Ist es dein erstes Kind? Ich drück dir die Daumen!

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    18.02.09
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    38

    Standard AW: Sehr schlechtes Befinden Ft3 7,08% Panik Blutdruck Schwindel

    Nein es ist mein 6. Kind ja die Werte werden bestimmt durcheinander kommen aber die Situation ist so schwer auszuhalten . Aber gut wahrscheinlich hast du recht weil alles andere ja stabil ist es ist zumindest man weiß den Grund werde eventuell nochmal Vitamin B12 und Magnesium und selen checken meinst du das macht Sinn? Ich habe nämlich Neu dazu noch eine Histaminintoleranz Diagnose bekommen. Ernährung ist umgestellt seit ein paar Tagen.

    Es ist nur einfach super anstrengend weil immer Angst Unruhe Panik und Blutdruck dadurch hoch es ist halt viel .

    Danke für deine Antwort.

    Lg Jessie

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    291

    Standard AW: Sehr schlechtes Befinden Ft3 7,08% Panik Blutdruck Schwindel

    Ich habe selbst noch kein Kind entbunden, aber du hast ja Erfahrung, wie sehr es einen Körper anstrengt, welche extremen Veränderungen stattfinden - ein Stück weit denke ich, können gewisse Symptome darauf hin zurück zu führen sein. Beim Blutdruck wäre ich vorsichtig und würde auch einen Arzt konsultieren, wenn es schlimmer wird, wegen Möglichkeit der (Prä-)Eklampsie würde ich kein Risiko eingehen. Auch möglich, dass die Unruhe durch den Blutdruck kommt oder umgekehrt - Ursache und Folge sind nicht immer einfach aufzudröseln.

    Ich schätze, da der ET so nahe ist, bist du wahrscheinlich mittlerweile relativ regelmäßig bei Fachärzten vorstellig, oder? Ich würde mich auf deren Urteil verlassen. Bei der Geburt wird ja höchstwahrscheinlich eh alles durcheinandergeworfen, auch durch Blutverlust usw., da kann ich als Laie nur sagen: wenn du meinst, es würde dich gedanklich beruhigen, jetzt Blutwerte zu haben, mach sie. Wenn es dich eher beunruhigt, weil vielleicht etwas ein bisschen hoch oder ein bisschen niedrig ist, nutze die Zeit und Energie lieber, dich gedanklich auf die Geburt und das neue Leben vorzubereiten. Gönne dir Pausen, dein Körper ist in einer der extremsten Situationen, die so ein normales Leben mit sich bringt! Man hört immer wieder, dass jede Schwangerschaft und Geburt anders ist. Es ist ok, etwas Angst und Panik zu verspüren, umgebe dich mit Dingen und Menschen, die das verstehen und dich unterstützen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.245

    Standard AW: Sehr schlechtes Befinden Ft3 7,08% Panik Blutdruck Schwindel

    Hm, ohne Historie ist da nicht wirklich was beurteilbar und 1 Woche vor ET ist das nicht wirklich eine Basis zumal nach ET sich die Werte ändern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •