Seite 10 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 123

Thema: Ss und tsh erniedrigt?

  1. #91
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    43.674

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Zitat Zitat von Jule84 Beitrag anzeigen
    Mh, ich hatte es so verstanden, dass das fT4 in der späteren Schwangerschaft eben nicht mehr soo aussagekräftig ist, da es an das Tbg vermehrt gebunden ist. Und nach Bedarf dann aber freigesetzt werden kann. Und dass man daher auch auf den tsh wieder mit schaut.
    Richtig.

    Die TBG-Sache gilt durch die ganze Schwangerschaft*. Was nicht durch die ganze Schwangerschaft gilt, ist:

    1. dass das TSH eventuell bei manchen wegen des HCG zu tief ist, das endet nämlich gegen Woche 12, d.h. dein TSH zeigt jetzt normal und zuverlässig an, was man ja bei dir nach der Erhöhung ja auch gut sah und
    2. der Bedarf des Babys, der ist nämlich nicht gleichbleibend, hoch am Anfang und nur noch niedrig gegen Ende. Es braucht noch etwas von dir, aber viel weniger bis kaum. Das, was es noch zusätzlich zu seiner Eigenproduktion evtl. noch braucht, hast du auf jeden Fall.
    Lass dich nicht verunsichern.
    Geändert von panna (21.09.21 um 20:22 Uhr) Grund: * in #93 korrigiert.

  2. #92
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.21
    Beiträge
    64

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Ich bin wirklich dankbar, über die viele Hinweise und Diskussionen hier. Danke euch!

    Schilddrüse und Schwangerschaft, obwohl so wichtig, scheint auch ärztlicherseits ein schwieriges Thema zu sein mit teils widersprüchlichen Ratschlägen, was nicht gerade hilft, wenn man doch sich doch um ein ungeborenes Kind sorgt.

    Dann bleibe ich bei den 84yg!

  3. #93
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    43.674

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Eine Korrektur: TBG erreicht einen Höchststand ungefähr in der Mitte der Schwangerschaft und bleibt ab dann auf mehr oder weniger gleichbleibend hohem Niveau. Quelle die gleiche, die ich unten angebe.

    Ich argumentiere das unten Folgende hier im Forum nicht das erste Mal - immer wieder wegen Einwürfe betreffend "TSH-Brille", die dann für die Fragende verwirrend sein können. Aber gut, dann eben noch einmal:

    TSH levels may be misleading in the first trimester and T4 values either total or free will give a more accurate estimate of clinical status. Later in gestation TSH levels are reliable whereas T4 may fall especially in the 3rd trimester but this does not indicate hypothyroidism.
    Übersetzt:
    Der TSH-Spiegel kann [muss nicht, kann, wenn HCG sehr hoch/Einschub von mir] im ersten Trimester irreführend sein, T4 oder fT4 bietet dann eine bessere Einschätzung. Im späteren Verlauf der Schwangerschaft sind TSH-Spiegel zuverlässig, während T4 insbesondere im 3. Trimester tiefer werden kann, ohne dass dies eine Unterversorgung signalisieren würde.

    Quelle: https://www.thyroidmanager.org/chapt...gnant-patient/

    Das Tieferwerden des T4/fT4 beobachtet man bei gesunden Schwangeren. "tiefer" bedeutet ja auch nicht "tief" im absoluten Sinn, sondern nur tiefer als vorher, im 1. Trimester. Nach schilddrüsengesunden Schwangeren wollen und können wir uns nicht richten, aber der natürliche Verlauf der Schilddrüsenfunktion während der Schwangerschaft ist schon nicht uninteressant, vor allem wenn es um Ängste und Unsicherheiten geht.

    Das Baby rafft sich jetzt, gegen Ende, max. 20-30 Prozent *seines* Bedarfs an T4, wenn es was braucht. Aber das Baby ist klein, sein 20-30 % ist ja nicht *dein* 20-30 %. Um die Mengenverhältnisse zu veranschaulichen, wenn du in der verlinkten Quelle nach unten scrollst, siehst du eine Grafik** mit schwarzem Hintergrund. Rot is quasi die Mutter, 150 nmol/l ihr T4. Im weißen Oval ganz drinnen sitzt ein Embryo, also ganz am Anfang der Schwangerschaft und dort misst man 0,05-0,2 nmol/L T4 ... In der 30. Woche ist es natürlich viel größer, dafür aber zum überwiegenden Teil Selbstversorger.

    PS **
    Nicht-registriert kann man den Artikel evtl. nicht lesen, daher hier die erwähnte Grafik:
    Bildschirmfoto 2021-09-21 um 18.50.58.png
    Geändert von panna (21.09.21 um 18:53 Uhr) Grund: PS dazu.

  4. #94
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.21
    Beiträge
    64

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Danke für deine Mühen!!!

    Das würde bei mir gut passen, da das tsh ja nach dem 1. trimester wieder gut reagiert, das fT4 aber seit dem 2. trimester trotz Steigerungen relativ konstant bei 1,1 bleibt

    Trotzdem bin ich froh, wenn die Schwangerschaft gut rum geht, das Baby dann Schilddrüsen gesund und normal entwickelt ist und ich wieder rein mich versorge

  5. #95
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.374

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Ich werde hier sicherlich keine Angstkeule schwingen. Die TE ist schon genug beunruhigt. Aber, ich denke sie sollte sich hier im Forum einfach mal an die anderen Schwangeren wenden um 1. Hand-Erfahrungen zu bekommen. Zusätzlich kann ich ihr nahelegen sich selbst schlau zum machen. Auch wenn die Studien auf Englisch sind, sind sie durch den Wissenschaftstranslator deepl.com ohne Englisch-Kenntnisse gut zu lesen. Gerne helfe ich auch bei der ein oder anderen Übersetzung.

    BTW: Schau dir auch die Posts von Miezi und Karin an. Sie haben hier einiges an Fachinformationen zum Thema Schilddrüse und Schwangerschaft gesammelt und zur Verfügung gestellt.

  6. #96
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.21
    Beiträge
    64

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Ich hatte schon einiges zu Beginn der Schwangerschaft selbst gegoogelt und gelesen, nachdem die Ärzte da nicht wirklich hilfreich waren. Auch hier im Forum hatte ich vorher viel gelesen, bevor ich mich selbst an euch gewandt habe. Fand doch die vielen Informationen weiter etwas verwirrend und schwer auf meine individuelle Situation übertragbar. Mir war der direkte Kontakt und Hinweise zu meinen individuellen Werten dann wichtiger.

    Wenn Du noch zusätzliche Artikel hast, sehr gerne! Englisch wäre kein Problem und wie genau kann ich mich noch zusätzlich austauschen? Wie sehe ich diese Posts, gibt es da eine Suchfunktion für Die Namen? Ich gucke direkt mal durch

    Das wäre natürlich interessant und hoffentlich auch beruhigend

  7. #97
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.374

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Zitat Zitat von Jule84 Beitrag anzeigen
    Das wäre natürlich interessant und hoffentlich auch beruhigend
    So sehe ich es auch. Frag die TE's am besten direkt ob sie dir antworten möchten. Einige der Quellen findest du übrigens auf Pubmed. Einfach mal mit den entsprechenden Vokabeln befüllen.

  8. #98
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    43.674

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Zitat Zitat von Jule84 Beitrag anzeigen
    und wie genau kann ich mich noch zusätzlich austauschen?
    Das weiß ich nicht, aber jedenfalls im eigenen Interesse nur öffentlich, siehe --> Forumsregel, die aus gutem Grund so gilt:

    ... Geben Sie Ratschläge zu Gesundheitsthemen nicht in Privaten Nachrichten. ...

  9. #99
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.21
    Beiträge
    64

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Ok

    Meint ihr eigentlich, dass Impfungen die Werte beeinflussen können? Soll jetzt bald die Polio, diphterie, Tetanus, pertussis und dann Influenza als Impfung bekommen….

  10. #100
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    16.374

    Standard AW: Ss und tsh erniedrigt?

    Manche wollen angeschubst werden. Die Forumsregeln sagen nur was über Beratung. Sie reagieren aber, wenn du sie anstubst. Mache ich auch immer. Einige haben allerdings auch Hemmungen dir offen zu antworten. Aber das ist ein allgemeines Problem im Forum.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •