Umfrageergebnis anzeigen: Hattet ihr nach der Covid Impfung einen Schub?

Teilnehmer
50. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    12 24,00%
  • Nein

    38 76,00%
Seite 22 von 32 ErsteErste ... 1219202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 318

Thema: Covid Impfung, Nebenwirkungen

  1. #211
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.03.07
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Ich habe nun bereits 4 Wochen seit der ersten Impfung Tinnitus in Form konstanten Ohrenrauschens. Aufgrund der Impfung ist bei mir wohl mal wieder eine Überdosierung spürbar geworden mit sehr heftigen Beschwerden, Werte allerdings in Ordnung. Nachdem ich drei Tage ausgesetzt hatte, ging es mir schon viel besser und nun nehme ich deutlich weniger als vorher. Aktuell fühle ich mich ganz okay, mit leicht schwankendem Befinden, nur der Tinnitus verändert sich leider nicht zum positiven. Der 2. Impfung stehe ich momentan sehr skeptisch gegenüber.

  2. #212
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.844

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Meine Tochter bekam gestern die zweite Impfung mit Moderna.
    Sie hatte ziemlich großen Respekt davor und kam gleich zu uns um nicht alleine zu sein. Wie sie sagte, braucht sie Mitgefühl.
    Ziemlich starke Schmerzen im Impfarm, sowie Kopfschmerzen.
    Ibu hat gut geholfen und nun sitzt sie fleißig vor dem Computer in einer Konferenz.
    Mal sehen, wie es weiter geht.
    Nun sind alle meine Verwandten durch geimpft, außer den Enkeln – 7 und 13. Auch meine genesene Nichte wurde einmal geimpft.
    Nennenswerte NW gab es nicht, auch nicht bei Moderna.

  3. #213
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    336

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Hier ist beidseits auch die ganze Familie durchgeimpft, außer Urenkel und eine Schwangere.
    Nur ich warte noch auf die zweite BT.
    Niemand hatte nennenswerte Probleme an Nebenwirkungen.
    Uns es war alles an Impfstoff, Kreuzimpfung und die verschiedensten Zeitabstände dabei.

  4. #214
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.844

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Zitat Zitat von joia Beitrag anzeigen
    Hier ist beidseits auch die ganze Familie durchgeimpft, außer Urenkel und eine Schwangere.
    Nur ich warte noch auf die zweite BT.
    Niemand hatte nennenswerte Probleme an Nebenwirkungen.
    Uns es war alles an Impfstoff, Kreuzimpfung und die verschiedensten Zeitabstände dabei.

  5. #215
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    715

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Letzte Woche Erstimpfung Moderna, Impftermin im Impfzentrum ging so schnell, dass ich noch eine Stunde im nahen Park saß. Dachte nach einer Stunde erst, ich hätte einen Sonnenstich, war scheinbar schon die Impfreaktion. Zwei Stunden nach Impfung tat der Arm weh. Hielt zwei Tage an. Mein Freund meinte, er hätte sich gefühlt, wie die Nacht durchgesoffen — mir geht es nach einer durchfeierten Nacht nicht sooo bescheiden. War wirklich wie Sonnenstich: Kopfweh, Schwindel, Übelkeit, Grippegefühl. Am Folgetag glühte ich vor mich hin. Zweitimpfung werde ich ohne Termin auf einem Freitag versuchen. Hier impft das IZ nun jeden terminfrei mit seinem Wunschimpfstoff.

    Nachtrag on topic: meine SD war tatsächlich zwei Tage heiß und geschwollen. Das hat sich allerdings meinem Empfinden nach schon vorher angebahnt, fühlte sich bereits zwei Wochen größer an und zeigte sich auch vergrößert im US am Tag vor der Impfung. Daher halte ich das jetzt mal für Zufall.
    Geändert von Ness (24.07.21 um 13:08 Uhr)

  6. #216
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.772

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Hier ein interessanter Artikel aus dem Ärzteblatt:

    Vaxzevria erhält Warnhinweise für Guillain-Barré-Syn*drom und Herzerkrankungen

    https://www.aerzteblatt.de/nachricht...edium=facebook

  7. #217
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.351

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Zitat Zitat von nette Beitrag anzeigen
    Habe jetzt ne Weile gesucht, aber finde keinen besseren Thread zum Thema Nebenwirkungen. Falls es den gibt, bitte dahin verschieben, danke.

    Hatte meine zweite Biontech vor über 6 Wochen und mir geht es nicht gut. Vorab muss ich dazusagen, dass ich sowohl Basedow mit Augenbeteiligung als auch Hashi habe, SD wurde 2020 entfernt, 3x Brustkrebs mit Chemo und 2x Bestrahlungen, seit Jahren immer wieder wochen- und monatelang Husten (evt. wurde Lunge/Bronchien bei Bestrahlungen geschädigt) Vorhofflimmern etc. also ne ganze Latte Problem ohnehin. Meine Antikörper bei beiden SD-Erkrankungen waren oft rekordverdächtig hoch, daher und wegen der Vorerkrankungen kann man meine Reaktion nicht verallgemeinern. Mein Körper ist halt ziemlich schrottig.

    Ich bin auch absolut pro-Impfung, so wie es mich jetzt beutelt, hätte Covid mich wahrscheinlich schnell umgebracht.

    So, nun zu den Nebenwirkungen. 1.Impfung- Arm halt, wie bei allen. Müdigkeit ein oder zwei Tage, ein wenig Atemnot. Alles erträglich.
    2. Impfung- Arm, dann nach paar Tagen Müdigkeit. Erst nach einer Woche dann täglich über Stunden Krankheitsgefühl (jeweils ab dem Impfzeitpunkt, also täglich ab 13.00, witzig), abends besser, morgens weg. Grippig, Hals wund, Husten, Müdigkeit, etwas mehr Atemnot. So deutlich, dass ich mich testen ließ, kein Covid natürlich. Das wurde nach ca. 2 Wochen besser, also drei Wochen nach Impfung. Dann setzte immer schlimmere Atemnot ein mit Husten, was mich bis jetzt begleitet. Ich setze mich hin, wenn ich Tätigkeit ausführe, die ich bisher im Stehen gemacht habe. Ich habe nach einem Stockwerk Probleme (wir sind in einem Haus, bin also Treppen gewohnt). Außerdem fängt mein Hals wieder an zu würgen, wie ich das in schlimmer Erinnerung habe vom vorletzten Winter nach/während der Bestrahlung, wonach dann der Basedowschub mit der Augensache folgte. Aber auch in UF würgt es bei mir, daher nicht klar zu differenzieren.
    Noch was eher Unwichtiges: Seit ein paar Wochen spielen meine Haare verrückt. Ich habe eine Dauerwelle, dies saß prima, plötzlich ist sie ständig kraus, wie durchgeschlagen, Frisur sitzt gar nicht mehr. Außerdem dickes Gesicht und nehme zu, ohne mehr zu essen.
    Werte kann ich keine anbieten, ich warte erstmal noch etwas ab.
    Meine beiden Kindern (auch Hashi) sind vor 8 Tagen zum zweiten Mal geimpft und haben beide über leichte Atemnot berichtet. Wenn sie etwas tun und dabei reden (was vorher natürlich ging), entsteht der Eindruck, nicht genug Sauerstoff zu erhalten. Ich hoffe, bei denen geht das schneller weg.
    Ich zitier mich hier mal selber, das war vom 22.5.
    Also die oben beschriebenen Nebenwirkungen sind m.E. weg, hat gedauert bei mir, aber jetzt bin ich auf dem (nicht tollen) Stand von vorher. Atemnot, Husten, alles weg bzw. wie sonst auch üblich. Bei unseren Kindern ebenfalls alles wie vorher.
    Ich seh das immer noch so, dass der Körper das wie eine sehr leichte Covidinfektion spürt und meiner ist eben schon ziemlich schrottig nach all dem Krebs und Chemos und Bestrahlungen. Daher wäre "echtes" Covid wohl mies gewesen bei mir.
    Wir hatten jetzt auch Wasser im Haus, wie viele andere, und ich schwanke zwischen Verzweiflung über die Arbeit und Verwunderung, was ich leisten kann.

  8. #218
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    13.05.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    @nette: Oh, gut, dass die Nebenwirkungen sich endlich zurückgebildet haben. Auch wenn der Stand von vor der Impfung nicht perfekt war, minimiert es doch die Baustellen.

    Es ist wirklich staunenswert, was der Körper bei Belastung so überraschendes zuwege bringt. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, Power und Optimismus für die viele Arbeit am Haus.

    LG

  9. #219
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    532

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Nette es ist wirklich ein Wunder was dein Körper und auch die Psyche so wegsteckt. Auch wenn es haarig war, gut das du geimpft bist

  10. #220
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.351

    Standard AW: Covid Impfung, Nebenwirkungen

    Zitat Zitat von Adele Beitrag anzeigen
    Nette es ist wirklich ein Wunder was dein Körper und auch die Psyche so wegsteckt. Auch wenn es haarig war, gut das du geimpft bist
    Danke euch für die netten Worte. Parallel zu den Abriss- und Trocknungsarbeiten (Schränke aus- und einräumen, in jedem Raum Umzugskartons für Wochen), alles kaputt, also parallel zu diesen Freuden, lese ich gerade beide Masterarbeiten meiner Kinder Korrektur. Und bin natürlich völlig unkonzentriert, da im Kopf immer wieder beim Keller. Aber irgendwie quäle ich mir die nötigen Seiten dann doch ab.

    Ja, definitiv gut mit der Impfung, lasse auch Auffrischungen machen, wenn sie dann kommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •