Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: Mein Herz macht mich kirre

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    506

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    Lissie das ist ja erstaunlich. Diesen Schmerz links am Bauch habe ich auch. Habe es mal untersuchen lassen, weil ich es zeitweise ganz schlimm hatte. Es wurde nichts gefunden bei mir. Und auch, wenn ich nicht alles auf die SD schiebe, hängt es bei mir damit zusammen. Es ist angeblich muskulär und bei mir ist es komplett weg, wenn ich einigermaßen mit den Hormonen zurecht komme.
    Auch Rücken und ISG sind dann völlig schmerzfrei und geschmeidig.

    Wenn ich für mich zu viel LT nehme, denke ich auch immer an alles mögliche an schlimmen Krankheiten, Herzinfarkt ist da immer ganz vorne mit dabei...
    Bei zu wenig bin ich insgesamt eher deprimiert, aber nicht so ängstlich.

    LG und Öhrchen hoch, du packst das schon.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.799

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    Schau mal unter Roemheld-Syndrom. Passt haargenau. Auch mit linker Seite. Blumenkohl würde ich da jetzt nicht essen. Nur leichte Gemüse wie Karotten oder Kürbis. Vielleicht mal 14 Tage Fastenkur einlegen. Hilft garantiert.

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.19
    Ort
    SH
    Beiträge
    122

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    Hi Lissie, ich stimme Prototyp zu. Blähungen können richtig fiese Schmerzen machen... kenne den Schmerz am Nabel und auch in der Blasengegend zur Genüge (ich muss zeitweise ja immer noch Lactulose nehmen, und eine der NW ist Luft. Sehr viel Luft. Und gerade zusammen mit der Mens und den Uterus-Kontraktionen ist da viel in Bewegung und das muss raus.)

    Wenn es irgendwie geht würde ich ganz leichte Yogaübungen machen (Bauchpresse, Bogen, Happy Child pose... da gibt es ganz viel auf Youtube) und viel entspannen. Gute Besserung!

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    506

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    Die Schmerzen bei mir haben nichts mit Blähungen zu tun.

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.19
    Ort
    SH
    Beiträge
    122

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    Achso, und: Verstopfung... ich mache seit einer Woche 1,5 Wochen einen Magnesium-Test (keine Ahnung wieviel ich aktuell nehme, benutze das Sportzeugs von meinem Freund und der Messlöffel ist hops gegangen). Die Veränderung ist enorm. Ich habe zeitweise sogar Lactulose weggelassen, meine Muskeln schmerzen auch nicht mehr so stark und bin irgendwie klarer im Kopf/ belastbarer/ geduldiger. Ich habe in den letzten 20 Jahren immer mal wieder Magnesium eingenommen, jedoch nie konstant, da ich mMn eigentlich magnesiumreich esse... aktuell bereue ich es, das nicht früher ausprobiert zu haben.

    PS/ gerade gesehen, dass Du schon Mg nimmst... sorry! Bleibe aber dabei, dass leichte, gezielte Bewegung etwas lösen könnte.
    Geändert von applepine (28.03.21 um 18:42 Uhr)

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    13.05.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    Zitat Zitat von Adele Beitrag anzeigen
    Die Schmerzen bei mir haben nichts mit Blähungen zu tun.
    Nein, bei mir auch nicht, die sind jetzt seit Sa da inzwischen etwas weniger. Es ist eine ganz bestimmte Stelle. Es schmerzt nicht durchgängig. Es ist mehr so ein Stehen oder Ziehen. Möglicherweise ist es ja muskulär an Organen sind da in der Nähe nur Darm und Milz. Ich weiß auch nicht sollte es schlimm werden gehe ich zum Doc.

    LG

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    13.05.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    ZT 7:

    Danke allen, die mir bis hier her so nett geantwortet haben.

    Heute Nacht konnte ich überhaupt nicht schlafen. Mit dem Stolpern hielt es sich bis jetzt allerdings in Grenzen. BD heute morgen war ok 113/81/79.

    Beim Liegen kann ich das Herz eben ganz doll spüren wie es rumpelt. Der Brustkob schmerzt auch dauernd Stechen und Druck, hat auch mit der Lage zu tun. Und ja ich muß recht oft rülpsen und manchmal fühle ich etwas wie eine große Luftblase die raus muss aber da kommt nichts. Auch wieder dieses nicht durchatmen können ist sehr unangenehm.

    Immerhin war ich mit Frau Hund vorhin draußen und wir haben ein paar Einkäufe gemacht. Da war ich nach einer Weile super ausser Puste, so dieses typische nicht tief und frei durchatmen können, Treppen hochgeschlichen und zu Hause angekommen, musste ich mich direkt hinlegen, weil ich so total platt bin. Seit dem rauschen auch meine Ohren wieder. Ich hoffe es sind nur das Eisen oder die SD Hormone.

    Ich nehme jetzt 2 x tgl. Eisenwasser, das geht mit der Verträglichkeit, allerdings habe ich ein paar Tage mit Magnesiumcitrat ausgesetzt wegen der Magenprobleme. Heute sind noch fiese Kopfschmerzen im Spiel aber nicht so stark, wie sonst kurz nach der Periode.


    LG
    Geändert von lissie (29.03.21 um 21:44 Uhr) Grund: Teil gelöscht weil sehr privat, sorry

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.412

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    Versuche vielleicht einmal Simethicon gegen die Blähungen. Simethicon wirkt physikalisch und wird wieder ausgeschieden, es bewirkt, dass die Gasblasen zusammenfallen und somit der Druck und auch der Schmerz und das Völlegefühl abnehmen.

    Mir helfen die ganz gut, wenn ich doch einmal Obst nicht widerstehen konnte (Fruktose-Malabsoption), auch ganz akut.

    Gibt es als Kautabletten (Antiflat) oder als Topfen.

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.799

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    Zitat Zitat von lissie Beitrag anzeigen
    Nein, bei mir auch nicht, die sind jetzt seit Sa da inzwischen etwas weniger. Es ist eine ganz bestimmte Stelle. Es schmerzt nicht durchgängig. Es ist mehr so ein Stehen oder Ziehen. Möglicherweise ist es ja muskulär an Organen sind da in der Nähe nur Darm und Milz. Ich weiß auch nicht sollte es schlimm werden gehe ich zum Doc.

    LG
    Bei Roemheld hat man so gut wie nie Blähungen. Es wäre schön wenn. Aber die Luft steckt einfach fest und füllt den Bauch und Magen und erzeugt diese scheußlichen Luftnöte und die Herzbeschwerden. Da hilft kein Simitcon o.ä.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    506

    Standard AW: Mein Herz macht mich kirre

    Lissie tut mir leid mit deinem Vater. Klar macht das was mit einem. Manchmal ist man erst Monate später soweit, das die Trauer lösen kann und sich einen Weg bahnt. Vielleicht auch deshalb erstmal der Kloß im Hals?

    Zum Bauchschmerz: Ich kann auch genau den Punkt antippen, der schmerzt. Habe das jetzt seit ungefähr 3 Jahren (überleg...). Aber nicht anhaltend. Sind so Phasen, letztens ganz heftig. Zur Zeit wieder gar nicht.

    Dein Ohrenrauschen kann durchaus vom Eisenmangel kommen. Wenn das Eisenwasser bei dir gut wirkt, sollte es nach ein paar Tagen auch kleine, körperliche Verbesserungen bringen. Nicht die super Ausdauer, aber gefühlt weniger Herzklabastern. Wann planst du deine nächste Wertekontrolle?
    Ach ja, wie sieht es mit Zink aus? Auch das kann im Mangel sehr unangenehm werden. Bei mir z.b. Schwindel und Herzkkreislaufprobleme, sehr heftig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •