Hallo 🙋*♀️

Seit ca. 18 Jahren habe ich hashimoto. Die SD ist mittlerweile recht klein, Gesamtvolumen ca. 2,8 ml, echoarme Struktur. Jetzt kam ein Knoten hinzu, im Bericht steht, fraglicher, echogleicher Knoten rechts, 6,7 mm. Seit fast 2 Jahren ist er nicht gewachsen, tumormarker waren in ordnung, mein Endo scheint es nicht sonderlich zu beunruhigen. Er sagte sowas wie, er wäre sich nicht sicher ob das ein Knoten ist?? Aber egal was es ist es wäre ja nicht gewachsen.. Hmm.. Was kann das denn sonst sein wenn nicht ein Knoten? Er hat sich irgendwie hier unglücklich ausgedrückt und auf Nachfrage sagte er nur, es soll mich nicht beunruhigen, ich soll dieses Jahr ganz normal zur Kontrolle kommen.

Hat jemand etwas ähnliches? Einen "fraglichen" Knoten?

Liebe Grüße