Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    484

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Könntest du in zwei bis drei Monaten noch einmal fT3 und fT4 bestimmt bekommen oder war das jetzt eine Ausnahme und normalerweise gibt es nur TsH? Ich würde je eine Halbe 100er und 125er durchgängig nehmen und dann wieder schauen.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    15.03.13
    Beiträge
    184

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Das fT4 nicht macht und dir es deshalb nicht besser geht kann man nicht sagen. Der TSH ist gefallen und der fT3 wurde vorher ja nicht gemacht. Wie ist denn das Befinden?

    Zum Ferritin: Da sollte man mal genauer hinschauen. Es hat meist seine Grund. Ernährung, Darmerkrankungen, exzesiver Sport, weiblich?, dann z. B. eine Östrogendominanz mit Myomen...
    tja.. Befinden ist ok, aber nicht gut. Da geht noch was.

    und Ferritin.. tja.. Darm ist gesund, keine Myome, abwechslungsreiche Ernaehrung wenn auch nicht sehr fleischreich, Pille im Langzeitzyklus. Im Grunde sind Aerzte immer wieder ueberrascht dass bei mir alles gut aussieht (ok, keine Gallenblase mehr seit einem Jahr, und die seltsamen Azidosen halt die irgendwie durch Sport verursacht werden. Das wird aber gerade untersucht)

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    15.03.13
    Beiträge
    184

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Zitat Zitat von Ness Beitrag anzeigen
    Könntest du in zwei bis drei Monaten noch einmal fT3 und fT4 bestimmt bekommen oder war das jetzt eine Ausnahme und normalerweise gibt es nur TsH? Ich würde je eine Halbe 100er und 125er durchgängig nehmen und dann wieder schauen.
    Ich kriege im Allgemeinen nur TSH und fT4. Der Hausarzt kann nichtmal fT3 bestimmen. Das geht nur im Krankenhaus/Poliklinik. Das letzte Mal wurde der bestimmt als meine Gallenblase auf einmal sehr akut wurde - als ich zufaellig beruflich in Deutschland war. Ich mache auf jeden Fall erstmal weiter mit 100 und 125 im Wechsel (ich habe 100er und 25er). Was ich allerdings etwas verdaechtig finde ist dass selbst eine versehentliche doppelte 100er keine Unruhe verursacht waehrend ich frueher immer sofort wusste wenn ich am Morgen mal wieder geschlafen habe und 2x eine Tablette genommen hatte.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.759

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Die Galle ist wg. Cholesterinsteinen raus? Gallensäureverlustsyndrom? Das könnte schon die Aufnahme von Nährstoffen stören.

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    15.03.13
    Beiträge
    184

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Die Galle ist wg. Cholesterinsteinen raus? Gallensäureverlustsyndrom? Das könnte schon die Aufnahme von Nährstoffen stören.
    Steine und chronischer Entzuendung aus unbekanntem Grund. Seit rund 1.5 Jahren ist die weg. Seitdem habe ich keine Probleme mehr. Mein Eisenproblem besteht schon seit wenigstens 20 Jahren, vermutlich schon laenger. Und Schilddruese... tja.. erst seit 6 Jahren in Therapie, aber auch schon viele Jahre davor Probleme und immer mal wieder ein hoher TSH, der beim naechsten Bluttest wieder niedrig war und somit der Arzt entschieden hatte dass Behandlung nicht noetig sei *seuftz*

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.759

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Ah, okay. Dann kann das mit der Galle nur verstärkend sein... Eisenmangel hat ja meist eine Ursache... Wenn die Ernährung stimmt, keine offensichtlichen Darmprobleme vorhanden sind, ... wie schaut es mit den weiblichen aus? Pille im DZ, gel? Warst du schon mal beim Gastro zur Mangen-Dünndarm-Spiegelung? EBV, ist ein wenig aus der Eso-Ecke ...

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    15.03.13
    Beiträge
    184

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Ah, okay. Dann kann das mit der Galle nur verstärkend sein... Eisenmangel hat ja meist eine Ursache... Wenn die Ernährung stimmt, keine offensichtlichen Darmprobleme vorhanden sind, ... wie schaut es mit den weiblichen aus? Pille im DZ, gel? Warst du schon mal beim Gastro zur Mangen-Dünndarm-Spiegelung? EBV, ist ein wenig aus der Eso-Ecke ...
    Magen,12-Finger ja. Duenndarm noch nicht. Gab es bis jetzt keinen Grund fuer, und ein Ferritin der nicht bis auf unter 12 abrutscht ist da kein Grund (Da sorge ich fuer weil ich mich schon ab 25 total mies fuehle. Unter 12... ich kann mir das garnicht vorstellen!) EBV.. ich vermute dass dann andere Probleme bestehen duerften. Ich hatte auch noch nie eine seltsame, lang anhaltende Infektion. Ja, ich vermute auch dass ich das Eisen im Darm verliere - oder das mein Koerper sehr viel Eisen braucht. Aber dann wuerden warscheinlich im Diff-Blutbild viele neue rote oder misformte Blutzellen zu sehen sein - was nicht so ist. Im Grunde wuerde ich mal gerne einen Endokrinologen sehen wollen. Aber auch das klappt nicht weil es keinen Grund gibt. TSH ueber 4 = alles ok. Argh!

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.759

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Braucht oder nicht aufnehmen kann...
    Da sorge ich fuer weil ich mich schon ab 25 total mies fuehle.
    Das ist das Dilemma der Stufendiagnostik. Darmerkrankungen können silent sein... Ich würde jetzt einmal mit dem Arzt sprechen und die Zöliakie-AKs machen lassen. Aber Vorsicht, es gibt Stolperfallen. Veraltete AKs, kein Gesamt IGA, lies dich mal auf der Seite der DZG (www.dzg-oline.de) ein. Danach kann man mit Paleo AIP oder FODMAP einsteigen und schauen was sich tut.

  9. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    15.03.13
    Beiträge
    184

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Braucht oder nicht aufnehmen kann...
    Das ist das Dilemma der Stufendiagnostik. Darmerkrankungen können silent sein... Ich würde jetzt einmal mit dem Arzt sprechen und die Zöliakie-AKs machen lassen. Aber Vorsicht, es gibt Stolperfallen. Veraltete AKs, kein Gesamt IGA, lies dich mal auf der Seite der DZG (www.dzg-oline.de) ein. Danach kann man mit Paleo AIP oder FODMAP einsteigen und schauen was sich tut.
    Zoliakie AK wurde 2x getestet und war ok, ich hatte erst vor 2 Wochen oder so IgA, IgG, IgM und die waren auch ok. Ich habe kein Problem mit bestimmten Nahrungsmitteln, aber mit zuviel Eiweiss und Fett. zuviel Eiweiss kann zu Sodbrennen fuehren, Fett .. gibt keine Energie obwohl es gut verdaut wird. Arzt vermutet wegen meinem echten Gesundheitsproblem dass irgendeine Mito-Erkrankung vorliegt. Er vermutet zwar eher jene bei der die Muskeln nicht genug Sauerstoff aufnehmen koennen und dadurch teilweise anaerobisch laufen, aber mein Problem mit Fett scheint eher Richung Energie aus Fettsaeuren zu deuten. Wenn ich Keto esse dann bin ich erledigt, und das hat nichts mit Ketoflu zu tun :D In dem Sinne bin ich froh dass ich kein Problem mit Blutzucker und mit Weizen habe. Naja.. er macht noch 2 Tests, und dann darf er mich endlich an ein akademisches Krankenhaus ueberweisen zur weiteren Diagnostik. Tja.. die einzigen echten Probleme die echt Probleme verursachen sind halt Schilddruese, Eisen (manchmal) und Muskel/Energieprobleme welche ab und zu mal Laktatazidosen auszuloesen scheinen.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.759

    Standard AW: Hashimoto - was denkt ihr von diesen Werten?

    Hast du die AK-Werte und die IGAs?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •