Guten Morgen,

Bin 50 Jahre, weibl.

Ich war schon mal auf 150, das hat sich aber als zu hoch herausgestellt. Bin dann runter auf 137,5 und als beim TSH ein Wert von 5 raus kam, da habe ich nach Thybon gefragt und ich nehme seitdem 125 T4 und 1/4 20er Thybon.

Ja, die Umstellung ist noch nicht lange genug her, aber so konnte ich noch andere Werte testen lassen, bin schon wegen depressiver Stimmung seit 4 Monaten krank geschrieben.

Hier die Ergebnisse

ft3 2,6 (2,0-4,4)
ft4 13,9 (9,3-17)
TSH 1,73

Ferritin 93 (13-150)
Folsäure 4,1 (4,6-18,7)
Homocystein 14,7 (<12)
25-Hydroxy-Vitamin D 12 (20-70)

Habe mir Vigantolöl verschreiben lassen. Das gibt es laut Apothekerin nicht mehr im 10er Gebinde???
Sonst habe ich noch nichts besorgt. B12 ist wohl auch tief, denke ich.

Danke