Seite 8 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 84

Thema: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

  1. #71
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    484

    Standard AW: Werte und L-Thyroxin Einstellung

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Dann her mit den Infos und deiner Interpretation
    Sorry, Janne, aber wer selbst auf einen 137-seitigen Thread verweist, wo alles ausdiskutiert sei, kann vielleicht ein 5-seitiges Kapitel eigenständig lesen?

  2. #72
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.898

    Standard AW: Werte und L-Thyroxin Einstellung

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Dann her mit den Infos
    Wie schon oben mehr als einmal geschrieben: Sie stehen in der von Ness in #60 verlinkten Broschüre. Wer wie du oft auf Google Translator verweist, wird sicher keine Probleme haben. Abgesehen davon:

    und deiner Interpretation
    In diesem Kontext gibt es an einer Tabelle nichts zu interpretieren, man muss bloß die Zeilen und die Spalten lesen können.
    Geändert von panna (11.02.21 um 14:58 Uhr)

  3. #73
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.759

    Standard AW: Werte und L-Thyroxin Einstellung

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Wie schon oben mehr als einmal geschrieben: Sie stehen in der von Ness in #60 verlinkten Broschüre. Wer wie du oft auf Google Translator verweist, wird sicher keine Probleme haben. Abgesehen davon:



    In diesem Kontext gibt es an einer Tabelle nichts zu interpretieren, man muss bloß die Zeilen und die Spalten lesen können.
    ich verwende keinen Google-Translator und verweise nicht darauf.

  4. #74
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.759

    Standard AW: Werte und L-Thyroxin Einstellung

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen

    In diesem Kontext gibt es an einer Tabelle nichts zu interpretieren, man muss bloß die Zeilen und die Spalten lesen können.
    Das wage ich zu bezweifeln.

  5. #75
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.21
    Beiträge
    20

    Standard AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    Zitat Zitat von Guslar Beitrag anzeigen
    @Amarillis
    @panna

    Ihr habt recht. Ich gehe und 100 und lasse es dabei. Danke euch !!!

    Bin so lange gut gefahren und jetzt trifft mich diese Schilddrüsenproblematik wie ein Faustschlag mitten ins Gesicht.
    Hatte nie solche Probleme, hätte nie gedacht dass es mich mal so erwischt mit dieser Sache.
    Hallo Guslar,

    wie läuft es bei dir? Ich hatte mal zwei schlechtere Tage und jetzt wieder zwei super Tage praktisch ohne Muskelzucken. Das ist ein enormer Fortschritt gegenüber letztem Sommer und Herbst. Aber die schlechteren Tage lassen mich dann gleich wieder zweifeln. Wie ist es bei dir?

  6. #76
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.21
    Beiträge
    29

    Standard AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    Hallo Val,
    danke für deine Nachfrage. Es ist ähnlich wie bei dir obwohl die Intensität im vergleich zu vor einem Monat schon erheblich weniger ist. Es gibt Tage ohne Zuckungen und dann wieder mit. Da wir beide gründlich untersucht worden sind, können wir doch erstmal beruhigt sein.
    Habe vor kurzem einen Arzt kennengelernt, bei dem Zuckt es seit 20 Jahren, hat mir direkt seine Wade gezeigt und es hatte sichtbar die ganze Zeit gezuckt.
    Entweder es ist pathologisch oder es ist gutartig, nur diese beiden Optionen kommen doch in Frage. Wir sind untersucht worden, also wird es wohl was gutartiges bzw. was harmloses sein. Ich für meinen Teil hatte Angst vor der ALS, da Zucken ein Symptom dieser Krankheit ist. Wie bereits erwähnt, es gibt zwar keine 100 % Sicherheit
    ( für niemanden) aber immerhin wurde ich komplett Untersucht und eine ALS ausgeschlossen ( so weit man dies kann) . Ich finde mich einfach mal mit der Tatsache ab, das Angst und Sorge und Zweifel überhaupt nichts ändern und mir mein Leben vermiesen. Ich vertraue auf Gott und lasse alles auf mich zukommen.

  7. #77
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.21
    Beiträge
    29

    Standard AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    @ Val
    Muskelzucken wieder voll durchgeschlagen . Muskel zuckt intensiver als je zuvor , abwechselnd am ganzen Körper.
    Schwerpunkt Wade und Füße. Hoffnung hat sich zerschlagen, lag wohl nicht an der ÜF oder am Thyroxin.
    Habe beschlossen zu keinem Arzt zu gehen !
    Wenn es was gutartiges ist , nervt es zwar aber kann man mit leben. Umso mehr Zeit vergeht ohne weitere Symptome umso besser.
    Wenn es was bösartiges ist , kann mir eh keiner helfen und es ist sinnlos einer Diagnose hinterherzulaufen.
    In einem kurzen Zeitraum bin ich vom lebensfrohen Menschen zum zurückgezogenen Grübler mutiert .
    Keine Lust mehr Knecht der Angst zu sein.

  8. #78
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.21
    Beiträge
    29

    Standard AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    Vielleicht weiß irgendjemand Bescheid ?
    Eine Merkwürdigkeit die ich mir nicht Erklären kann ?

    Also ich habe mal weil mir das alles mit der Überdosierung und dem L Thyroxin Wert komisch vorkam nochmal rückblickend betrachtet. Hier die Werte die mir zur Verfügung Standen
    Rückblickend betrachtet mit den jeweiligen Dosierungen.

    01.02.2017
    TSH 3,39
    Bei 125 Thyroxin

    08.06.18
    beginn mit
    150 Thyroxin
    25mg Plus
    Ohne Laborwerte zu checken ( Doktor hat gesagt ist okay)

    10.09.19
    TSH 2,34
    Bei 150 Thyroxin

    11.12.20
    TSH 1,83
    Bei 150 Thyroxin


    15.01.21
    TSH 0,55
    150 Thyroxin
    morgens
    FT3 3,19
    (2 - 4,44)

    FT4 21
    (9,3 – 17,1 )

    15.01.21 Selber Tag Im Krankenhaus
    TSH 0,44
    150 Thyroxin

    28.01.21
    TSH 7,74
    Seit 21.01
    kein Thyroxin


    FT3 3,09
    (2,3 – 5,3

    FT4 1,08
    (0,78 – 1,94)


    Anm: hatte paar Tage im Dezember auch mal 160 genommen auf eigene Faust. vielleicht 8 Tage gesamt .

    trotzdem habe ich bei 150 Dosierung einen ständig sinkenden TSH Wert über 3 Jahre gesehen. Wie kann so was kommen, produziert die Schilddrüse zusätzlich Hormone oder
    was könnte der Grund dafür sein?

  9. #79
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.21
    Beiträge
    20

    Standard AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    Zitat Zitat von Guslar Beitrag anzeigen
    @ Val
    Muskelzucken wieder voll durchgeschlagen . Muskel zuckt intensiver als je zuvor , abwechselnd am ganzen Körper.
    Schwerpunkt Wade und Füße. Hoffnung hat sich zerschlagen, lag wohl nicht an der ÜF oder am Thyroxin.
    Habe beschlossen zu keinem Arzt zu gehen !
    Wenn es was gutartiges ist , nervt es zwar aber kann man mit leben. Umso mehr Zeit vergeht ohne weitere Symptome umso besser.
    Wenn es was bösartiges ist , kann mir eh keiner helfen und es ist sinnlos einer Diagnose hinterherzulaufen.
    In einem kurzen Zeitraum bin ich vom lebensfrohen Menschen zum zurückgezogenen Grübler mutiert .
    Keine Lust mehr Knecht der Angst zu sein.
    Hallo Guslar,

    das tut mir leid. Bei mir gibt es leider auch Tage, an denen es schlechter ist, aber dann geht es auch mal wieder. Ich habe jetzt auf eigene Faust mal nach 4 Wochen 75 micg LT mein Blut eingeschickt. Ich will mal sehen wie sich meine Werte entwickeln. Ich weiß, dass ich eigentlich 6-8 Wochen warten sollte. Aber die Info ist mir das Geld wert.

    Ich denke, dass du dir keine Sorgen machen solltest, wenn du durchgecheckt bist. Ich kann das aber verstehen und es gibt zig Leute, die z.B. Angst vor ALS haben, weil sie Muskelzuckungen haben. Interessanterweise hat aber keiner davon wirklich ALS entwickelt. Hier kannst du 525 Seiten (also über 5000 Beiträge) zu dem Thema durchlesen: https://www.med1.de/forum/neurologie...5636/?pageNo=1

    Oder aber aboutbfs.com. Was anderes würde ich nicht lesen, denn da kriegt man nur Panik. Quintessenz ist aber, dass Muskelzucken kein Zeichen für eine Krankheit ist. Nur wenn andere Dinge wie Kraftverlust, Atrophien, Lähmungen etc. dazu kommen, muss man schauen. Aber es haben auch ganz viele gesunde Leute das Problem (Stichwort: Überreiztes Nervensystem).

    Zu deiner Frage zum sinkenden TSH. Das ist ein Zeichen, dass du überdosiert warst. Wenn du viel FT4 bekommst, stellt der Körper nach und nach den Aufbau der eigenen SD ein. Das TSH regt eigentlich das Nachwachsen der SD-Zellen an. Wenn du viel FT4 bekommst, muss deine eigene SD nix mehr machen. Das sollte irgendwann mal einen konstanten Wert um die 1 erreichen. Wenn es immer weiter sinkt, könnte es ein Zeichen für eine ÜD sein. Muss man dann noch FT3 und FT4 anschauen, aber dein FT4 war ja mit 150% eindeutig drüber und insofern ist diese Diagnose gesichert. Du hast zu viel FT genommen.

    Das könnte sich über die Dauer auch nachhaltig auf dein Nervensystem auswirken und dieses überreizen. Oder es wurde irgendeinen Nährstoff durch die hohe Drehzahl des Körpers verbraucht, weswegen du jetzt bei niedrigerem FT immer noch zuckst. Die Reserven müssen sich dann erst langsam wieder unter der richtigen Dosierung aufbauen. Das kann Monate oder Jahre dauern. Du kannst mal deine Mineralstoffe (Magnesium, Calcium, Kalium, Eisen, Vitamin B12 und D etc.) testen lassen. Aber das ist im Prinzip eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

    Ich drücke die Daumen, dass es bald besser wird! Val

  10. #80
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.01.21
    Beiträge
    29

    Standard AW: ft4 Wert , Muskelzucken, Krankenhaus

    Danke für die Infos Val2000.


    Neurologisch bin ich ja erstmal durchleuchtet worden, sogar die p-nf-H Werte wurden am 20.01.21 aus dem Nervenwasser entnommen und in ein diagnostisches Speziallabor geschickt.
    Diese waren unauffällig und gelten als Marker für die böse Nervenkrankheit. Diese sind erhöht bevor es zu Symptomen kommt.
    Ich habe jedoch schon Muskelschmerzen seit 8 Monaten , besonders an den Sehnen in Fuß und Wadenbereich, da wo es besonders Zuckt ( Wade) .
    Wäre das was böses, wären die P-nf-H Werte ausgeschlagen. Auch die MEP Untersuchung gilt als Frühdiagnose, die war auch unauffällig.
    Mir ist auch bewusst, dass es im Leben nicht nur für mich, sondern für niemanden eine Sicherheit gibt für irgendwas gibt, auch nicht für die Diagnostik.

    Ich habe mich jetzt auch mal intensiver mit den Muskelzucken beschäftigt und denke das zwischen Schilddrüse (Schulddrüse - ist Schuld an meinem Problemen) und Nerven-Muskelsystem mehr steckt als es den Anschein hat und das hier das Wissen ausbaufähig wäre für kommende Wissenschaftler.

    Viele Menschen mit einer Schilddrüsenerkrankung leiden unter Zittern, das verschiedene Körperteile betrifft. Dies geschieht, weil Schilddrüsenhormone für das reibungslose Funktionieren von Muskeln und Nerven unerlässlich sind.
    Schilddrüsenhormone und Zittern
    Schilddrüsenhormone sind einer der stärksten Regulatoren des Nervenverhaltens. Sie helfen dabei, Botschaften vom Gehirn über Nerven an verschiedene Körperteile zu übertragen


    Hashimoto und Zittern

    In einigen Fällen, in denen die Schilddrüsenhormone ausgewogen erscheinen, können bei Menschen immer noch Zittern und Symptome wie (2, 3) auftreten:

    Schnelle unwillkürliche Muskelzuckungen

    Schluckauf

    Hypnische Zuckungen oder Aufschrecken im Schlaf

    Angst

    Kopfschmerzen

    Schwierigkeiten beim Fokussieren


    ich versuche das erstmal mit der Schilddrüse zu lösen, optimale Einstellung und beobachten wie es weitergeht. Habe ein Experiment gemacht und mal 2 Tage auf 137,5 gesetzt, nach dem 3 Tag bekam ich heftiges Muskelzucken. Dann wieder runter auf 100 , Muskelzucken deutlich weniger . Bei mir besteht eine Beziehung zu L Thyroxin und Muskelzucken. Vielleicht sollte ich das Produkt wechseln. Mal sehen, jetzt nehme ich dauerhaft 112,5 und warte ab.
    Geändert von Guslar (23.02.21 um 18:10 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •