Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mit Milch gegen Asthma, Allergien und Atemwegserkrankungen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.20
    Beiträge
    3

    Standard Mit Milch gegen Asthma, Allergien und Atemwegserkrankungen

    Dieser Beitrag wurde mit freundlicher Genehmigung von Fr. Dr. Leveke Brakebusch veröffentlicht. Er stellt keine Werbung dar.

    Liebe Userinnen, liebe werdende Eltern,

    wir wenden uns im Rahmen der MARTHA-Studie an Sie, die von der Kinderklinik der Ludwig-Maximilians-Universität in München durchgeführt wird.
    Die MARTHA- Studie dient der Asthma- und Allergieprävention bei Kindern und basiert auf den früheren Erkenntnissen der „Bauernhofstudien“. Diese zeigten einen deutlich schützenden Effekt von Rohmilch auf die Entwicklung von Asthma und Allergien bei Kindern.

    In unserer MARTHA- Studie vergleichen wir daher eine minimal verarbeitete, biozertifizierte Heumilch, die frei von bedenklichen Keimen ist, mit einer handelsüblichen H-Milch. Beide Milcharten sind regional und fair produziert und werden wöchentlich kostenlos zu Ihnen nach Hause geliefert.
    Aktuell suchen wir dafür Familien, die Interesse haben an der Studie teilzunehmen.

    • Teilnahmebeginn zwischen dem 7. und dem 12. Lebensmonat, wenn Ihr Kind nicht mehr voll gestillt wird
    • Milchgabe ab Beginn der Studie bis zum Ende des 3. Lebensjahres
    • per Zufall wird entschieden, ob Ihr Kind die Studienmilch oder die Vergleichsmilch erhält
    • ausfüllen von kurzen, wöchentlichen Online-Fragebögen bis zum 3. Lebensjahr des Kindes
    • 3 Besuche bei Studienärzten in München, die eine Gesundheitsuntersuchung inkl. Allergietestung Ihres Kindes beinhalten
    • telefonische Sprechstunde mit Studienärzten

    Wie kann ich teilnehmen?
    E- Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse an:

    martha-studie@med.uni-muenchen.de

    Weitere Informationen zur MARTHA-Studie finden Sie unter

    www.martha-studie.de

    Mit Ihrer Teilnahme an der Studie leisten Sie einen Beitrag für eine Zukunft mit weniger Asthma und Allergien für Kinder.

    Ihr MARTHA- Studienteam

    MARTHA Studienzentrum München
    Dr. von Haunersches Kinderspital
    Klinikum der Universität München (KUM)
    Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Lindwurmstraße 4, 80337 München
    Tel.: 089 4400 57930 (vom 18.12.2020 bis 07.01.2021 nur per E-Mail erreichbar)
    martha-studie@med.uni-muenchen.de
    Geändert von MARTHA-Studie (21.12.20 um 12:21 Uhr)

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.20
    Beiträge
    3

    Standard AW: Mit Milch gegen Asthma, Allergien und Atemwegserkrankungen

    Achtung, zusätzliche Kontaktmöglichkeiten:

    MARTHA Studienzentrum München
    Dr. von Haunersches Kinderspital
    Klinikum der Universität München
    Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Lindwurmstraße 4, 80337 München
    Tel.: 089 4400 57930 oder 01525 4889695 (Mo-Fr 9-14 Uhr)
    martha-studie@med.uni-muenchen.de

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.20
    Beiträge
    3

    Standard AW: Mit Milch gegen Asthma, Allergien und Atemwegserkrankungen

    Liebe Interessenten, liebe User*innen,

    die Rekrutierungsphase ist heute, den 21.10.2021, offiziell beendet worden, so dass keinen neuen Familien mehr in die Studie eingeschlossen werden.

    Vielen Dank und alles Gute wünscht euch

    MARTHA Studienzentrum München
    Dr. von Haunersches Kinderspital
    Klinikum der Universität München
    Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Lindwurmstraße 4, 80337 München
    martha-studie@med.uni-muenchen.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •