Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mal wieder Thybon

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.20
    Beiträge
    1

    Standard Mal wieder Thybon, bisschen verzweifelt.

    Hallo!

    Ich nehme schon Jahrelang l-thyroxin, hatte auch eine Zeitlang Thybon eingenommen, aber aus anderen Gründen abgesetzt. Mein t3 Wert war immer im Rahmen, aber jetzt ist eben ein Mangel vorhanden und ich probiere wieder t3 Thybon.
    Aber sehr langsam, da ich immer so empfindlich reagiere und ich Angst vor Nebenwirkungen habe. Da ich Mal zu viel Thybon erwischt habe (gleich mit 20 angefangen)
    Das Problem ist, dass ich erhöhten Blutdruck habe, der aber oft auch von meiner Angst vorm hohem Blutdruck kommt bescheuert, ich weiß.
    Jedenfalls, bevor ich Blutdruckmedis nehme; wollte ich die Werte wieder in Ordnung bringen.. vielleicht hilft das ja.
    Ich bin aber nun so angespannt, weil der Blutdruck ja auch durch t3 steigen kann; in manchen Fällen ihn aber senkt.
    Mein Puls ist immer normal zwischen 60 und 70. Manchmal habe ich einen Puls von über 80. Dies alles noch ohne Thybon.
    Mein Blutdruck ist meist hoch normal aber eben seit ner Woche oder so habe ich schlimme Spitzen von 180 usw. Die nicht lange bleiben. Ich habe aber mit anderen Dingen zu kämpfen. Die haben nichts mit der SD zu tun.
    Ich nehme auch Folsäure, Vit D, Selen, Eisen, Q10.
    Meine Werte von October sind:
    Tsh: 0.9899 0.3900-2.6
    Ft3: 2.1 2.2-4.4
    Ft4: 1.2 0,8-1.6

    Ich habe heute Mittag 2.5 mcg Thybon genommen und habe jetzt Angst, dass der Blutdruck steigt..und na klar ist er durch sie Angst gestiegen.

    Wie lange dauert es bis Thybon wirkt? Ich wollte in einer Woche steigern auf 2 x 2.5 mcg.

    Ich habe auch sehr Übergewicht. Ich werde wohl eine kleine Dosis Blutdruckmedis nehmen bis das Gewicht besser ist und ich wieder Sport machen kann (andere Geschichte)

    5 mcg werden wohl nicht soooo viel ändern, aber ich habe Angst viel mehr zu nehmen..
    Mein Puls ist jetzt auch bei 80, normal habe ich um die Zeit ca. 64 .. der Blutdruck ist bei 150. Ob das jetzt das t3 ist oder meine Angst... . So bescheuert. Rote Wangen habe ich auch. Vor ca. 2 Stunden eingenommen.


    Danke und Gruß Melli
    Geändert von Melcita (20.11.20 um 17:52 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.07.16
    Beiträge
    420

    Standard AW: Mal wieder Thybon, bisschen verzweifelt.

    Hallo Melcita,
    erstmal herzlich willkommen im Forum.

    Du schreibst, du nimmst Folsäure, Vit D, Selen, Eisen, Q10. Wie hoch sind die Werte und wieviel nimmst du ein, wie sieht es aus mit den B-Vitaminen nimmst Du auch Magnesium, Calcium.
    Es fehlen die Angaben deiner LT-Einnahme, wieviel nimmst Du und wieviel Abstand zur BE?

    Ohne nähere Angaben und Vorwerte/Werteverlauf wird es nicht wirklich möglich sein Aussagen zu treffen mir denen Du etwas anfangen kannst.


    Gruß
    saphirgruen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •