Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.668

    Standard AW: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

    Die Endo kann nicht wissen, wie es dir geht. Und keiner von uns kann genau wissen, was bei dir los ist (PPT?). Wenn ich es richtig sehe, warst du vor deiner ersten Schwangerschaft auf 88. Manche Versuche, mehr zu nehmen, gingen schief, sehe ich das richtig (mit Ausnahme der Schwangerschaften), oder habe ich zu flüchtig gelesen?

  2. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.11
    Ort
    Nähe Speyer
    Beiträge
    211

    Standard AW: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

    Hallo Panna,
    Da hast du natürlich Recht ;-)
    Wenn ich das nur selbst wüsste..

    Ich weiß nur, dass dieses Hin und Her mit der Dosis nicht gut ist.

    Stimmt, habe mir die alten Einträge auch durchgelesen.
    Ich gebe mir morgen noch einen Tag und wenn es wieder so schlimm ist wie heute, Versuche ich es mir 88ug weiter. Und dann muss ich irgendwie dabei bleiben.

    Ja ,vielleicht wirklich PPT..

    Antikörper vom 17.11.
    197

    Antikörper vom 11.12.
    317

    Also sind sie schon etwas gestiegen .. kann das auf eine PPT hindeuten?

    Wenn man doch nur eine Glaskugel hätte ;-)
    Geändert von rabbit2001 (18.12.20 um 18:58 Uhr)

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.668

    Standard AW: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

    Es ist doch letztlich egal, ob PPT oder nicht, du hast klare Symptome. Einzig wichtig wäre, einen Basedow nicht zu übersehen, momentan sieht es nicht wirklich danach aus, aber halte die Augen offen (wenn fT3 übermäßig steigt).

    Weißt du - wenn auch du auch dich selbst neu gelesen hast: Zu viel Angst vor zu wenig, zu wenig Angst vor zu viel. Aber damit bist/warst du ja zu keinem Zeitpunkt alleine.

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    27.01.11
    Ort
    Nähe Speyer
    Beiträge
    211

    Standard AW: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

    Danke Panna,
    Ja es sind eindeutige Symptome!

    Vorhin hatte ich wieder 150:105. Mir ging es so schlecht.
    Das sagt jetzt schon alles... Das hatte ich mit den Senkungen oder Auslasstagen nie... Und das ist für mich das schlimmste Symptom.

    Das stimmt, ich bin nicht alleine. Danke dir.

    Und Basedow hab ich im Blick....
    Geändert von rabbit2001 (18.12.20 um 20:45 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •