Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.919

    Standard AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Das ist eine Frage deines Budgets. fT4 wäre Minimalprogramm.

    Ich sehe gerade, die letzten Werte sind vom 22.11., heute ist schon der 26.11. Du nimmst seither weiterhin 20 mg?

    Wann genau ist dein nächster Termin?

    Nämlich ...

    kürzer als 10-12 Tage unter geänderter Dosis hätte es nicht viel Sinn. D.h.: wenn du selbst ins Labor gehen willst, dann mache es so, dass falls du *danach* (nicht davor!) auf die Wechseldosis senkst, bis zum nächsten NUK-Termin doch so 10 Tage bleiben unter der neuen Dosis.

    Huch, der 22. war doch ein Sonntag, sehe ich gerade?? wann war denn die Kontrolle?
    Geändert von panna (26.11.20 um 21:37 Uhr)

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.919

    Standard AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Wenn das nicht zu kompliziert wird, verschieben und Abstände wahren und all das.

    Fortsetzung ...

    MOMENT MAL

    Der nächste reguläre TErmin bei diesem NUK wäre der 7. Dezember. 3 Wochen nach dem 23....
    der Abstand zwischen 23.11. und 7.12 sind nicht 3 Wochen sondern 2 Wochen??
    Geändert von panna (26.11.20 um 22:10 Uhr)

  3. #33
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.11.20
    Beiträge
    16

    Standard AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    .... ich werd noch verrückt mit den ganzen Zahlen und Daten :-)))))))))
    Der Termin ist am 14.12. leider doch drei Wochen.... da warwohl der Wunsch der Gedanke

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.919

    Standard AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Versuch es so zu verteilen, dass dir ca. 12 Tage für eine evtl. neue Dosis vor dem NUK-Termin bleiben.

    Die Zeit bis zur nächsten BE, wenn du sie machst, darf ruhig kürzer sein, denn die 20 nimmst du ja schon. Also z.B. am 1. oder 2. Nov. Kontrolle in der Früh, Werte am gleichen Tag fertig, Entscheidung, ob reif für Wechseldosis usw.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •