Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Gastritis A

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.10.20
    Beiträge
    8

    Standard Gastritis A

    Hallo liebe Forumsmitglieder
    Seit neun Monaten leide ich unter starken Magenschmerzen und Völlegefühl besonders ein paar Stunden nach dem essen.
    Seit meinem 9. Lebensjahr hab ich Hashimoto (mittlerweile bin ich mitte 30)
    Ich habe aufgrund der Magenschmerzen vor einem halben Jahr eine Magenspiegelung gehabt.
    Es wurde lediglich eine C Gastritis festgestellt.
    Wobei auf A Gastritis nicht getestet wurde.
    Da meine Magenschmerzen nicht besser wurden und ich Hashimoto habe wurde mir vergangene Woche Blut abgenommen und auf Parietalzell Antikörper, Intrinsic Faktor Antikörper und Vitamin b12 untersucht.
    Ergebniss Parietalzell Antikörper 54,8 (Normwert bis 10.0)
    Intrinsic Faktor Antikörper 1,5 (Normwert bis 5,9)
    Vitamin b12 Wert 607 (Normwert 211-921)
    Daraufhin wurde mir gesagt ich habe eine Autoimmungaatritis
    Und man könnte dagegen nichts tun.
    Mir geht es aber schlecht.
    Man muss doch gegen diese Magenschmerzen etwas tun können!
    Kann man überhaupt eine Autoimmungaatritis haben wenn der Intrinsic Faktor im Normbereich liegt???
    Sollte nochmals eine Magenspiegelung gemacht werden?
    Außerdem leiden ich seit zwei Wochen unter Zungenbrennen obwohl der Vitamin b12 Wert in der Norm liegt.
    Muss ich Vitamin b12 gespritzt bekommen?
    Mein Arzt meinte Nein da ich noch ausreichend Vitamin b12 habe.

    Was kann ich tun um diese Magenschmerzen zu lindern?

    Ich danke euch!!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.729

    Standard AW: Gastritis A

    Du solltest den Holo-Tc messen lassen. Vitamin b12 im Blut alleine ist nicht aussagekräftig. Wurde auch schon ein Elastase 1 Stuhltest gemacht? Magenschmerz nach dem Essen (auch 3 Stunden später) kann an fehlenden Enzymen liegen. Häufige Begleitstörungen der Hashimoto. Schwanger warst du aber nicht in den letzten 24 Monaten oder?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.10.20
    Beiträge
    8

    Standard AW: Gastritis A

    Hallo Prototyp
    Ok, dann muss ich zusehen das mein Holo-Tc gemessen wird.
    Nein ich hatte noch überhaupt keine Stuhluntersuchung.
    Wie kann man denn die fehlenden Enzyme testen lassen?
    Nein schwanger war ich nicht.. Die letzte Schwangerschaft liegt zehn Jahre zurück..
    Wenn diese Parietalzell Antikörper erhöht sind und man schon neun Monate unter Magenschmerzen leidet ist es dann sicher eine Gastritis Typ A zu haben?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.729

    Standard AW: Gastritis A

    Die Enzyme bzw. die Arbeitsleistung der Pankreas, läßt man per Elastase1 Stuhltest prüfen. Wenn sie fehlen, kann man Enzyme beim Essen einnehmen, z.b. Kreon (zahlt die KK).

    Sicher ist bei unserer Krankheit garnichts. Was hatte ich nicht schon alles für abweichende Werte in der BU und dann natürlich auch alle möglichen Krankheitsverdachte. Aber am Ende kam nur sehr wenig dabei raus. Allerdings waren meine Magenschmerzen am Anfang meiner Hashikarriere auch von fehlenden Enzymen. Hat sich heute aber wieder gegeben. Dafür habe ich jetzt andere Sachen. Man blickt nicht durch.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    9.209

    Standard AW: Gastritis A

    Brennende Zunge gehört zu Mangelerscheinungen des Vitamins B12. Angegriffene Magenschleimhaut auch. Die Normwerte darf man nicht mit optimalen Werten verwechseln, da sie nur den Zustand einer kranken Population abbildet (Patienten des Labors, bzw. der Krankenhäuser). Nichtdestotrotz würde ich auch Holo-Tc messen, da man danach weiß, welcher Wert zu niedrig war.

    Nach ein, zwei Spritzen sollten sich die Beschwerden verabschieden.
    Geändert von Maja5 (16.10.20 um 20:50 Uhr)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.10.20
    Beiträge
    8

    Standard AW: Gastritis A

    Ich danke euch recht Herzlich!
    Ich habe dieses Hashimoto seit meiner Kindheit und nie Magen oder Darm
    Probleme. Immer wieder was neues...
    Kann ein Vitamin b12 mangel auch extrasystolen verursachen?
    Seit 3 Wochen habe ich außer den Magenschmerzen noch täglich unzählige extrasystolen.
    Im Langzeit Ekg wurden 2700 aufgezeichnet.
    Tromcardin brachte keine Besserung.
    Und welcher Arzt bestimmt den Holo-Tc Wert?

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.729

    Standard AW: Gastritis A

    Holo-Tc kann der Hausarzt abnehmen. Du hast ja schon die Diagnose Gastritis A. Da reicht als Grund für die KK. Die Elastase1 ebenso. Oder eben bei deinem Gastroenterologen wo du ja auch die Magenspiegelung hattest.

    B12 ist ja für die Nerven gut und wichtig. Da können natürlich auch die Herznerven betroffen sein. Wo steht denn dein Ferritin?

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.10.20
    Beiträge
    8

    Standard AW: Gastritis A

    Ja der Arzt hat aufgrund der Parietalzell Antikörper gemeint ich hätte eine Gastritis A.
    Nur kann man das nur anhand der Parietalzell Antikörper diagnostizieren?
    Oder kann die Ursache dieser Antikörper auch woanders liegen?
    Mein Ferritin ist 23 (Normwert 10-291)
    Dazu wurde mir vom Arzt gesagt ich bin zwar im unteren Normbereich aber
    eben im Normbereich.
    Sollte man bei diesem Wert was tun?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.729

    Standard AW: Gastritis A

    Also bei 23 würde ich etwas tun. Gerade mit Hashi sollte man eher bei 70 liegen. Ich habe momentan 98. Mit weniger habe ich mich nicht so wohl gefühlt. Mangel behindert ja auch die Aufnahme von LT. Mitunter liegt da schon eine gewisse Möglichkeit für verschobene Blutwerte und Antikörper anderer Art. Ich nehme z.b. Ferrotone eisenhaltiges Wasser. Hat keine Nebenwirkungen und wirkt wirklich gut und schnell.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.10.20
    Beiträge
    8

    Standard AW: Gastritis A

    Danke für diese hilfreiche Info.
    Dann werde ich das ausprobieren!
    Beim Hausarzt war ich heute weil es mir gar nicht gut geht
    mit der Bitte den Holo Tc wert zu bestimmen.
    Vergebens.
    Macht er nicht.
    Vitamin b12 blutwert war ja gut.
    Selbst als ich ihn drauf hin gewiesen habe das ich ja bereits seit längerem
    Vitamin b12 Tabletten einnehme und ich diesen Blutwert gerne hätte...
    Vergebens...
    Auch wegen Vitamin b12 Spritzen habe ich gefragt,
    macht Sie nicht solange die B12 Werte in der Norm sind.
    Beim Gasterologen war ich ja nicht.
    Ich hatte meine Magenspiegelung im Februar im örtlichen Krankenhaus da die
    Magenschmerzen extrem waren...
    Damals hieß es C Gastritis.
    Nochmals wegen diesen Parietalzell Antikörper
    können die auch aufgrund anderer Ursachen
    um das fünffache erhöht sein?
    Begünstigt Eisenmangel Autoimmunerkrankungen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •