Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Schwitzen

  1. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    114

    Standard AW: Schwitzen

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Meine Erfahrung: Das geht wieder weg indem man brav bei Low Carb bleibt und in der Heißhungerphase darf es eben mehr EW und Fett sein. Und wer bei Low Carb auch gleich Fett reduziert nimmt nat. nicht ab. Die Makros eben. Da muss man eben üben/tracken bis es in Fleisch und Blut übergeht.

    Aber Gewicht reduzieren ohne Defizit und Hungern geht nunmal nicht. Die Frage ist nur, wie stressig es werden soll. Mit Kohlenhydraten ist das Hardcore und man hat so seine Ausreden...
    Habe ich anders erlebt, und wenn es nach einem halben Jahr nicht besser geworden ist, dann ist diese Art der Ernährung einfach nichts für mich. Mit Kohlenhydraten habe ich persönlich weniger Stress und erfolgreich (bis jetzt) abgenommen, ohne Hungern, aber natürlich mit Kaloriendefizit. Ich bin aber auch noch lange nicht an den WJ dran.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.15
    Beiträge
    666

    Standard AW: Schwitzen

    Hm, geht es jetzt um Schwitzen oder Gewicht *grübel*.

    Übergewicht muss nicht unbedingt Ursache für Schwitzen sein. Ich bin immer noch gern Frostbeule trotz Übergewicht. Einzig gegen Morgen, wenn es Zeit wird mein LT zu nehmen, dann schwitze ich leicht. Ansonsten: Fehlanzeige. Und während der WJ halfen mir Sojaprodukte. Innerhalb von 3 Monaten keine Hitzewallungen mehr.

    Und Gewicht: Das Fertigprodukte nicht zur Reduktion beitragen ist klar. Hier muss man ehrlich gegenüber sich selbst sein und erstmal herausfinden: wieviel Kalorien muss ich haben, wieviel nehme ich zu mir. Und einen Blick auf Leberwerte und mal auf den Darm hören. Gibt der monatelang keine Geräusche von sich, ist er wahrscheinlich extrem träge. Kann übrigens auch durch jahrelange UF träge werden. Und dann sollte man hier gezielt ansetzen. Bitterstoffe, evtl. grünen Tee probieren. Letzteres mit Bedacht. Mein Darm reagiert auf einen Becher Grüntee schon extrem. Er unterhält sich dann lautstark . Etwas was ich jahrelang nicht mehr erlebt hatte. Mittlerweile habe ich aber in 4 Monaten 4 kg Gewicht verloren. Ohne Selbstkasteiung.

  3. #33
    Benutzer
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    114

    Standard AW: Schwitzen

    Zitat Zitat von Myrrdin Beitrag anzeigen
    Hm, geht es jetzt um Schwitzen oder Gewicht *grübel*.

    Übergewicht muss nicht unbedingt Ursache für Schwitzen sein.
    Klar muss es das nicht immer, es kann aber. Und wenn die TE sagt, die Ärzte sagen SD ist in Ordnung und fragt, ob jemand Rat weiß, dann kommt halt oft Übergewicht auf den Tisch. Wollte den Thread aber keineswegs kapern, sorry!

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.368

    Standard AW: Schwitzen

    Das Gewicht, kann, muss aber nicht mit Schwitzen korrelieren. Ich habe immer eher zu warm, das war mit knapp 100 kg so und ist auch jetzt mit 55 kg so. Dabei schwitze ich aber nicht, mir ist nur angenehm warm, wen andere schon Winterjacken tragen.

    Zu schwitzen beginne ich eher durch Stress, wenn sich das Vegetativum "selbständig" macht. auch habe ich so einige übergewichtige Bekannte, die eindeutig trotz "Polsterung" wahre Frostbeulen sind.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.16
    Beiträge
    616

    Standard AW: Schwitzen

    Es ist einfach nur unangenehm ,Mir ist immer warm, ich dachte immer im Alter hat man sowas nicht
    Wenn ich mich ruhig verhalte geht's,wenn ich arbeite oder Stress habe wird mir warm.
    Bin froh das ich nicht nach Schweiß rieche,das wäre für mich ganz schlimm
    Lg k

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •