Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.04.16
    Beiträge
    359

    Standard Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

    Hallo,

    ich nehme seit ca. 10 Tagen Coenzym Q10 aktiviert. Es geht mir deutlichst besser darunter. Mein Problem....Ich habe massive Magenschmerzen davon. Hat jemand eine Idee, wie ich das Zeug nehmen kann, ohne, dass mein Magen durchdreht?

    Ich möchte gerne dreimal täglich 60mg nehmen (Biogena). Unter 20m Pantoprazol und viel Haferschleim, etwas Öl und viel Wasser, dann ich die erste Kapsel verknusen. Doch mittags unter erneut 20mg Pantoprazol und Haferschleim mit Öl und Mittagessen und einer zweiten Kapsel...habe ich danach nicht zu ignorierende Schmerzen.

    Den Gedanken, dass ich es mir endlich besser gehen könnte...und es wegen meines sonst eher unempfindlichen Magens jetzt nicht klappt, finde ich ziemlich unerträglich.

    Kann mir jemand helfen?

    Danke, Zuiop

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    9.205

    Standard AW: Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

    Wenn man mit Pantoprazol die Magensäureproduktion verhindert, kann der Magen nicht gut verdauen. Pantoprazol schutzt den Magen nicht, wie oft gepriesen, sondern hemmt die Produktion der Magensäure. Wenn mit der PH-Metrie keine Überproduktion der Magensäure nachgewiesen ist, ist Pantoprazol und andere Hemmer eher schädlich, da Magensäuremangel entsteht.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.04.16
    Beiträge
    359

    Standard AW: Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

    Liebe Maja!

    Ich weiß, dass Pantoprazol keine Drops sind. Es hilft mir aber wenigstens ein bißchen aktivierte CoenzymQ10 nehmen zu können, welches meine Lebensqualität sehr steigert. Was dringend nötig ist, weil ich aktuell wegen diesem ganzen Hormonmist sogar berentet bin.
    Genau danach suche ich ja hier, dass mir jmd sagt, wie ich das Zeug in meinem Körper bekomme, ohne dass mein Magen dabei drauf geht.

    Zuiop

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    201

    Standard AW: Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

    Kann dir bei den Magenbeschwerden leider nicht helfen.

    Find aber deine positiven Erfahrungen mit dem Q10 aktiv. interessant. Was hat es denn genau gebracht? Und wieviel nimmst davon?

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.368

    Standard AW: Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

    Zitat Zitat von zuiop Beitrag anzeigen
    Genau danach suche ich ja hier, dass mir jmd sagt, wie ich das Zeug in meinem Körper bekomme, ohne dass mein Magen dabei drauf geht.
    Also ich mute meinem Magen nichts an NEMs zu was er offenbar nicht verträgt. Er ist ziemlich empfindlich und auch schon mehrfach operiert. Mir genügen die 30 Minuten Übelkeit morgens nach meinen notwendigen Medikamenten vollauf.

    Pantoprazol sind wirklich nur bei nachgewiesenem Säureüberschuss angesagt, sonst schaden sie mehr als sie nützen, da natürlich die Magensäure zur Aufspaltung der Nahrungsbestandteile wichtig ist.

    An deiner Stelle würde ich den Magen untersuchen lassen und zwar mit 24-Stunden Ph-Metrie (ist nicht schlimm - man kann den Tag normal verbringen).

    Bei gelegentlichen akuten Übersäuerungen helfen auch Basenpulver (ohne Jod!), Heilerde oder herkömmliche Antacida. Aber dabei muss die daraus resultierende Malabsoption berücksichtigt werden, die ebenfalls Symptome machen kann.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    9.205

    Standard AW: Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

    Zitat Zitat von zuiop Beitrag anzeigen
    Liebe Maja!

    Ich weiß, dass Pantoprazol keine Drops sind. Es hilft mir aber wenigstens ein bißchen aktivierte CoenzymQ10 nehmen zu können, welches meine Lebensqualität sehr steigert. Was dringend nötig ist, weil ich aktuell wegen diesem ganzen Hormonmist sogar berentet bin.
    Genau danach suche ich ja hier, dass mir jmd sagt, wie ich das Zeug in meinem Körper bekomme, ohne dass mein Magen dabei drauf geht.

    Zuiop
    Trotz deiner Überzeugung, daß dir Panto irgendwie hilt, bezweifle ich nach wie vor, dessen jegliche positive Wirkung. Versuche, statt Panto, Goldleinsamen. Im kalten Wasser aufgequollen. Der Schleim schützt tatsächlich die empfindliche Magenschleimhaut. Und schadet nicht.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.04.16
    Beiträge
    359

    Standard AW: Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

    Danke Maja, das versuche ich.

    Alle-positiv...laut Heilpraktikerin sollte ich erst 100mg morgens und eine Woche danach noch mittags 100 mg dazu nehmen. Verbesserung...weniger depressiv, besserer Schlaf, weniger schlapp.

    KapscII...falls es so bleibt, wie es ist, werde ich die Nems absetzen müssen. Das wäre ein Drama, da die Verbesserung so durchschlagend war. Mein Magen ist sonst gesund.

    Danke für Euer Mitdenken!

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von I-Maa
    Registriert seit
    31.10.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.424

    Standard AW: Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

    Wenn du im Netz nach Nebenwirkungen, in hohen Dosierungen, von Q10 suchst kommen deine Beschwerden zutage. Ich würde dann einfach nur soviel nehmen wie ich es vertrage.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.10
    Beiträge
    2.194

    Standard AW: Coenzym Q10 aktiv...deutlich besser, aber Magenschmerzen

    Coenzym q10 aktiviert, ist offenbar etwas anderes als dassonstige Q10.....ich nehme auch q10, merke aber leider nicht wirklich etwas davon.

    Ob ich mal ein anderes Präparat versuchen sollte?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •