Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Thema: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von I-Maa
    Registriert seit
    31.10.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    Zitat Zitat von Maja5 Beitrag anzeigen
    Da die Venen und Venenklappen eine Muskulatur besitzen, könnte man vieleicht die Schwäche der Muskulatur mit der Unterversorgung mit den SD-Hormonen in Zusammenhang bringen. Wenn man nach möglichen Ursachen suchen würde...
    Bei mir nicht, es war schon mein 2. Stripping. Das erste war vor meiner SD Op , ich war sportlich aktiv und von Schilddrüsenproplemen keine Spur. Ja, da weis ich genau keine SDProbleme gehabt zu haben, durch Familiengeschichte untersucht.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.367

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    Zitat Zitat von Prototyp Beitrag anzeigen
    Da hattest du einen tollen Arzt erwischt. Meine Untersuchungen waren immer so max. 10 Min. (bei 2 Stunden Wartezimmer) Und das schon im großen Gefäßzentrum!
    Ich war bei einer frisch niedergelassenen Ärztin mit neuester Ausstattung, das hat sich gelohnt. Mittlerweile ist quasi die ganze Familie dort gewesen (meine Schwester und ich haben die Venenschwäche von allen 4 Großelternteilen "geerbt'"). Ambulant ist halt praktisch, weil ich nicht gerne stationär im KH bin. Ausruhen kann ich mich zuhause bequemer.

    Die medizinischen Kompressionsstrümpfe sind eine Qual, außerdem bräuchte ich mit meinen Rheuma-Fingern immer Unterstützung beim An- und Ausziehen. Aber jetzt sind sie ja Geschichte .

    Natürlich kann man wenn man will alles und jedes mit einer SD-Hormon-Unterversorgung in Verbindung bringen. Die würde ich aber wirklich nur in Betracht ziehen, wenn die naheliegenden Ursachen ausgeschlossen wurden.

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.386

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    Zitat Zitat von Maja5 Beitrag anzeigen
    Da die Venen und Venenklappen eine Muskulatur besitzen, könnte man vieleicht die Schwäche der Muskulatur mit der Unterversorgung mit den SD-Hormonen in Zusammenhang bringen.
    Aber eher nur dann, wenn man unbedingt einer schilddrüsischen Unterversorgung die Schuld geben wollte. Pilleneinnahme, Östrogen, Schwangerschaften, Genetik, sitzender Beruf, zu wenig Bewegung ... außerdem ist owwi ein Basedow-Mädel, sehe ich gerade, und bevor sie Basedowmädel wurde, hatte sie mit dem Arzt in Brüssel zu tun - da wird man eher deutlich über- als unterversorgt, um es mal viel vornehmer auszudrücken als ich es anlagebedingt eigentlich tun würde

    (Auch ich hatte ein Venenstripping, sehr viele Jahre bevor ich irgend etwas mit der Schilddrüse gehabt hätte)

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.561

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    Es gibt die Strümpfe mit Reißverschluss. Über den Fuß muss man sie trotzdem bekommen.

    Ich kenne vom Sport nur die CMP und die sind echt Gift für die die Nagelmodelage.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von I-Maa
    Registriert seit
    31.10.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Es gibt die Strümpfe mit Reißverschluss. Über den Fuß muss man sie trotzdem bekommen.

    Ich kenne vom Sport nur die CMP und die sind echt Gift für die die Nagelmodelage.

    Griffige Gummihandschuhe lassen die Modellage halten

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.561

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    Zitat Zitat von I-Maa Beitrag anzeigen
    Griffige Gummihandschuhe lassen die Modellage halten

    Guter Tipp. Aber im Moment trage ich nur die leichte Variante. Muss die ja nur wegen den PNP-Krämpfen tragen.

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    06.09.08
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    231

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    Hallo ihr Lieben,
    Die Sache mit dem Eiweiß hatte ich auch schon mal in Verdacht. Allerdings wusste ich bisher nicht, wie man sowas testen kann - ich werde mich darum kümmern.

    Zum Thema Basedow... Ich habe/hatte sowohl HT Antikörper (erstmals nachgewiesen 2008) meine SD war damals 6 ml echoarm, ein paar Jahre später kamen dann MB AK hinzu Und die SD war auf 16 ml gewachsen. Das mit dem Wasser hatte ich schon vorher. Begonnen hatte es mit der Behandlung von LT im Jahre 2008. deshalb kam ich auch auf den Gedanken, ob es möglicherweise eine Nebenwirkung von LT sein könnte.

    Die Pille habe ich zwischen 2005 und 2007 genommen, seitdem nicht mehr.

    Meine Zeit mit der brüsselschen Behandlung ist auch schon einige Jahre her (aus dem Bauch heraus würde ich sagen 2011 beendet) seitdem nehme ich wieder klassische Medikamente und nur noch T4 une T3. Keine natürlichen Hormone mehr. Wobei ich zugeben muss, dass zu der Zeit als ich schweinehormone genommen habe, die Ödeme weniger waren als heute... kann jetzt auch wieder viele Ursachen haben.

    Ich halte euch auf dem Laufenden, was beim Venenarzt herauskommt. Der Termin ist Mitte nächster Woche.

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Thursday Next
    Registriert seit
    18.10.11
    Ort
    Ignoreland
    Beiträge
    1.641

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    "Venen und Venenklappen besitzen eine Muskulatur"? Oh je. Auf diesem Niveau kommen wir nicht ins Gespräch.

    owwi, genau, warte erstmal ab, was der Termin bringt. Viel Erfolg dafür.

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.561

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    Zitat Zitat von Maja5 Beitrag anzeigen
    Da die Venen und Venenklappen eine Muskulatur besitzen, könnte man vieleicht die Schwäche der Muskulatur mit der Unterversorgung mit den SD-Hormonen in Zusammenhang bringen. Wenn man nach möglichen Ursachen suchen würde...
    Zitat Zitat von Thursday Next Beitrag anzeigen
    "Venen und Venenklappen besitzen eine Muskulatur"? Oh je. Auf diesem Niveau kommen wir nicht ins Gespräch.

    owwi, genau, warte erstmal ab, was der Termin bringt. Viel Erfolg dafür.
    Verstehe ich nicht. Denke Maja meint dies hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Venenklappe

    Und Muskeln, sind nunmal vom T3 abhängig. Aber das nur am Rande. Wären da noch mehr UF-Zeichen, z. B. fehlende Libido, Indifferenziertheit, schnelle Erschöpfung, lange Reagenerationszeit, Schwellungen im Gesicht, hoher Muskeltonus, Verstopfung oder Durchfall, mildes Aufstoßen, Frieren, Gewichtszunahme, hohes Cholesterin, erhöhter Diastolischer Wert, ... dann würde ich auch sagen, das liegt an der SD-Einstellung. Aber die Frage muss uns die TE selbst beantworten. Manchmal empfindet man die Symptome ja als Normalität.

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.386

    Standard AW: Ödeme in den Waden - was könnte der Grund sein?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht. Denke Maja meint dies hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Venenklappe
    Was ich dort lese: der *Blutfluss selbst* wird durch Muskeln bewirkt/beeinflusst. - Die Venenklappe ist aber bloß ein Ventil, das rein mechanisch durch den Blutfluss selbst (und nicht durch jene Muskeln, die diesen Blutfluss bewirken) schließt.
    Geändert von panna (07.10.20 um 15:52 Uhr) Grund: der --> das :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •