Du hättest auf 81 mcg zurückgehen können im Juni, sage ich mal im Rückblick. Aber dein Bedarf scheint sich nicht so stark erhöht zu haben wie bei Leuten, die vor der Schwangerschaft mehr Thyroxin genommen haben. Es scheint, als würde deine Schilddrüse gut mitarbeiten. Bzw. hat es anfangs getan.

Die Hormonspitze mitzumessen, so richtig frühmorgens nach Einnahme, ist schon mehr als lässig, nämlich nachlässig. Einfach schlechte Praxis.