Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Weiß nicht mehr weiter!!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.12.12
    Beiträge
    9

    Unglücklich Weiß nicht mehr weiter!!

    Hallo Zusammen,

    erstmal meine letzten Werte:

    FT3 = 5,7 (2,9-7,9)
    FT4 = 19,4 (11,6-21,9)
    TSH basal 0,01 (0,27-4,20)

    Aktuell nehme ich die Novothyral 100 ein und mit der bin ich bis jetzt am besten klar gekommen. Aber seit 3 Monaten geht es mir immer schlechter.

    Depression, Antriebslosigkeit, Blähungen, egal was ich esse, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Libidoverlust, Trockene Haut und sehr schlimme brüchige Nägel. Ich habe einfach auf nichts mehr Lust. Nachts kann ich nicht mehr schlafen und meine Arme schlafen nachts ein. Meine Beine tun tagsüber sehr weh und sind auch angeschwollen. Genauso auch mein Bauch. Ständig aufgeblähter Bauch.

    Ich wurde auf Kortisol und Diabetes Typ 1 gestest. Mein Vitamin D und B12 sehen gut aus. Ich habe nur eine leichte Anämie. Nur auf Insulinresistenz wurde ich nicht getestet, könnte auch alles daran liegen. Ich weiß es nicht.

    Seit mehr als einem Monat, mache ich 2-3 Wochen Sport, ernähre mich gesund und mache seit März 2020 die 16:8 Intervallfasten Diät. Trotzdem nehme ich zu.

    Was man noch wissen sollte. Ich nehme seit 15 Jahren die Pille und bekomme meine Periode seit 15 Jahren nicht, obwohl ich immer die 7 Tage Pillenpause einhalte. Habe mich ehrlich gesagt dran gewöhnt. Viele würden mir jetzt raten erstmal die Pille abzusetzen, was ich jetzt auch tun werde. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass es nicht daran liegt. Meine Ärztin sagt aber, dass es an der Pille liegt, werde jetzt mal abwarten und sie verschreibt mir jetzt erstmal die Prothyrid 100.

    Bin wirklich am verzweifeln, vielleicht fällt jemanden noch etwas ein, worauf ich mich noch testen lassen kann.

    Vielen Dank

    Didi

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    733

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!

    Wenn die BE nüchtern war, wäre ich mit den Werten überdosiert und würde senken.

    LG

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.443

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!

    Wenn du auf Diabetes I untersucht wurdest hast du bestimmt Werte, gel? Daraus kann man so auch einiges zum Thema D2 ablesen. Ansonsten ohne weiteren Verlauf, dein Profil ist leer und weitere Werte, die bestimmt gemacht wurden, kann man so nicht all zuviel sagen.

    Welche Medikamente nimmst du sonst noch? Welche Pille?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sole
    Registriert seit
    22.01.07
    Ort
    Gardasee - Italien
    Beiträge
    773

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!

    Mal auf Zöliakie untersuchen lassen?

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.12.12
    Beiträge
    9

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!

    Hallo Janne,

    ich habe die Laborergebnisse noch nicht per Post bekommen, sobald ich sie habe werde ich sie hier hochladen. Werde auch mal alle meine alten Werte hochladen.
    Ich nehme die Maxim (Pille) und nehme zusätzlich noch Vitamin D3 1000 und Magnesium 400mg ein. Ansonsten nehme ich keine Tabletten mehr.

    LG Didem

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.12.12
    Beiträge
    9

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!

    Hallo Seidenblume,

    die BE war nüchtern. Aber komischerweise, obwohl ich laut Ergebnisse hochdosiert bin, habe ich Symptome der Unterfunktion. Außerdem habe ich gelesen, dass wenn man die Pille einnimmt, ist es wohl normal etwas mehr Schilddrüsenmedikamente einzunehmen.
    Ich werde wie gesagt, die Pille jetzt absetzen und werde auf Prothyrid umstellen. Nach 8 Wochen habe ich wieder ein Labortermin. Bin wirklich mal gespannt.

    Ich habe einfach das Gefühl, dass es noch was anderes ist.

    LG
    Didi

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.12.12
    Beiträge
    9

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!

    Hallo Sole,

    nein habe ich nicht, vielleicht sollte ich das auch mal machen. Aber meine Ärztin kommt noch nicht mal auf die Idee, sowas vorzuschlagen. All die Tests, die jetzt gemacht wurden, habe ich vorgeschlagen. Davor das mal meinte sie sogar, dass es andere Gründe für ihre Symptome gibt, aber macht dann nichts dagegen. Obwohl ich ins Endokrinologikum gehe, fühle ich mich nicht gut aufgehoben. Muss eventuell meine Ärztin ändern.

    LG Didi

  8. #8

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!

    Hallo Dingin,
    Sorry das jetzt nichts gescheites kommt, aber: mir geht's genau SO.
    Habe binnen über einem halben Jahr über sieben Kilo zugenommen.
    Hatte acht Jahre lang die Hormonspirale verbaut.
    Seit Juni diesen Jahres habe ich sie mir entfernen lassen und schon leider vier Kilo zugenommen. Mache Sport usw und kann mir nichts erklären wieso weshalb warum.
    LG

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    114

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!

    Zitat Zitat von Dingin Beitrag anzeigen
    Aber komischerweise, obwohl ich laut Ergebnisse hochdosiert bin, habe ich Symptome der Unterfunktion.
    Alle die Symptome die du schilderst mit Ausnahme der Gewichtsabnahme habe ich in überfunktion erlebt. Es liegt manchmal nahe, dass man denkt "das muss doch ne Unter- (bzw. Über)Funktion sein" und dann ist es in Wirklichkeit das Gegenteil. Das überrascht selbst manche Ärzte...

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.443

    Standard AW: Weiß nicht mehr weiter!!

    Zitat Zitat von katja234 Beitrag anzeigen
    Hallo Dingin,
    Sorry das jetzt nichts gescheites kommt, aber: mir geht's genau SO.
    Habe binnen über einem halben Jahr über sieben Kilo zugenommen.
    Hatte acht Jahre lang die Hormonspirale verbaut.
    Seit Juni diesen Jahres habe ich sie mir entfernen lassen und schon leider vier Kilo zugenommen. Mache Sport usw und kann mir nichts erklären wieso weshalb warum.
    LG
    Ob die Zunahme selbst mit der HS zu tun hat lässt sich nicht sagen. Normal ist es eher so, dass man mit der HS zu nimmt. Die Veränderungen nach dem Ziehen der HS sind aber nicht von jetzt auf gleich und brauchen meist 12 Monate. Es ist allerdings in der Fachliteratur nachzulesen, dass eine chachierte Unterfunktion nach Absetzen/Ziehen sich bemerkbar machen kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •