Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.17
    Beiträge
    9

    Standard Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Hallo !
    Erst einmal ein paar Infos zu mir. Ich habe die Diagnose (oder eher erster Verdacht des Arztes) Hashimoto seit über 15 Jahren. Seitdem auch zunehmend Knoten in der Schilddrüse, welche dann wegen zu vieler heißer Knoten glücklicherweise 2017 entfernt wurde (ein Knoten war bösartig).
    Seit der Geburt unserer Kinder (12Jahre) habe ich immer mal wieder (ca alle 2-3Monate) unvorhersehbare Schübe mit Schüttelfrost und Fieber in der Nacht und einen Tag später ist alles wieder gut. Dazu wechselnde Gelenkschmerzen.
    Meine SD-Werte werden weiterhin halbjährlich überprüft, ich nehme l-thyroxin.
    Kennt jemand diese Fieberattacken?
    Ich habe sie für mich klar der Hashimoto zugeschoben.
    Vielen Dank und viele Grüße

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    9.196

    Standard AW: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Wie sehen die EBV- und/oder CMV Werte aus? IgG und IgM?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.17
    Beiträge
    9

    Standard AW: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Zitat Zitat von Maja5 Beitrag anzeigen
    Wie sehen die EBV- und/oder CMV Werte aus? IgG und IgM?
    Danke, für die Antwort!
    Das wären EbbsteinBarrVirus und Cytomyalgie? Das wurde noch nie erwähnt. Wer prüft das? Mein Nuklearmediziner?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.007

    Standard AW: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Zitat Zitat von Wagner42 Beitrag anzeigen
    Wer prüft das? Mein Nuklearmediziner?
    Wohl eher nicht.

    Ich würde beim Hausarzt/Internisten anfangen.

    Ich habe sie für mich klar der Hashimoto zugeschoben.
    Mit deiner (gar nicht mehr vorhandenen) Schilddrüse (du bist doch totaloperiert, wenn ein Knoten bösartig war? wäre schön, wenn das genauer im Profil stünde?) hat das nichts zu tun, darum auch nicht mit Hashimoto (zumal du evtl. auch MB hattest, bei positiven TRAK).

    Jedenfalls, keine Schilddrüse macht auch kein Fieber :-) - darum würde ich die Diagnose auch eher nicht im Schilddrüsenforum suchen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    9.196

    Standard AW: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Solche Blutuntersuchungen kann jeder Arzt veranlassen, vorausgesetzt, du kannst ihn überzeugen, daß es wichtig ist, dem Fieberproblem nachzugehen. Dafür müßte man die Werte ohne Fieber kennen, und dann direkt in/nach so einem Schub messen, ob die IgM angestiegen sind. Plus CRP (Viren) und Procalcitonin (Bakterien).

    Das Problem bei den beiden Infektionen ist, daß, auch wenn sie die Ursache wären, man nichts dagegen machen kann. Allerdings hätte man da zumindest die Ursache gefunden und sich keine Sorgen über andere Erkrankungen machen, bzw. weitesuchen müßte...

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.17
    Beiträge
    9

    Standard AW: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Eure Antworten helfen mir wirklich weiter!
    Bisher haben mir diese Fieberschübe nichts aus gemacht, da ich ja nach etwas Ruhe wieder fit bin. Derzeit ist es aber so, dass ich mich jedes Mal auf Corona testen lassen müsste, da ich im Krankenhaus arbeite und dies die aktuelle Dienstanweisung ist. Daher hat das Thema für mich wieder Präsenz.
    Ich werde mir einen Termin bei meinem Hausarzt holen und das weitere Vorgehen besprechen(Blutabnahme beim nächsten Schub).
    Vielen Dank

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.17
    Beiträge
    9

    Standard AW: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Wohl eher nicht.

    Ich würde beim Hausarzt/Internisten anfangen.



    Mit deiner (gar nicht mehr vorhandenen) Schilddrüse (du bist doch totaloperiert, wenn ein Knoten bösartig war? wäre schön, wenn das genauer im Profil stünde?) hat das nichts zu tun, darum auch nicht mit Hashimoto (zumal du evtl. auch MB hattest, bei positiven TRAK).

    Jedenfalls, keine Schilddrüse macht auch kein Fieber :-) - darum würde ich die Diagnose auch eher nicht im Schilddrüsenforum suchen.
    Da gebe ich dir vollkommen Recht. Aber hier habe ich ja endlich mal eine mögliche Lösung erhalten!

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    9.196

    Standard AW: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Zitat Zitat von Wagner42 Beitrag anzeigen
    Eure Antworten helfen mir wirklich weiter!
    Bisher haben mir diese Fieberschübe nichts aus gemacht, da ich ja nach etwas Ruhe wieder fit bin. Derzeit ist es aber so, dass ich mich jedes Mal auf Corona testen lassen müsste, da ich im Krankenhaus arbeite und dies die aktuelle Dienstanweisung ist. Daher hat das Thema für mich wieder Präsenz.
    Ich werde mir einen Termin bei meinem Hausarzt holen und das weitere Vorgehen besprechen(Blutabnahme beim nächsten Schub).
    Vielen Dank


    Sollte die Antikörper für CMV und EBV (IgG und IgM) negativ sein, kann mann dann später noch auf Herpes Virus untersuchen. Das sind die drei mögl. Übeltäter.
    Geändert von Maja5 (06.09.20 um 15:00 Uhr)

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.007

    Standard AW: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Zitat Zitat von Maja5 Beitrag anzeigen
    Das sind die drei mögl. Übeltäter.
    ... oder sonst irgendwas.

    Wagner, wir sind hier nicht nur keine Ärzte, sondern auch keine erfahrenen Leute, was so etwas völlig jenseits der Schilddrüse angeht.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.17
    Beiträge
    9

    Standard AW: Immer wieder Fieber nachts (Hashimoto und SD-Entfernung)

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    ... oder sonst irgendwas.

    Wagner, wir sind hier nicht nur keine Ärzte, sondern auch keine erfahrenen Leute, was so etwas völlig jenseits der Schilddrüse angeht.
    Naja-immerhin habe ich mal etwas anderes als ein Schulterzucken bekommen ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •