Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
Ich glaube es dir ja. Aber Werte wären vielleicht doch erhellend gewesen, denn die Symptome ... du weißt sicher, sie können täuschen. Hättest du nicht "Muskel abgebaut" oben geschrieben, hätte ich vielleicht gar nichts geschrieben hier, aber Muskelatropie ist ein typisches ÜF-Zeichen, genauso wie Muskelverhärtungen, erschöpfte Müdigkeit, sogar Zunahme sind mögliche Symptome.

Ich hätte trotzdem Werte gemacht, um eine Art Gewissheit und Orientierung bezüglich Symptome zu haben. Denn vieles von dem, was du beschreibst, kann man nicht wirklich mit Hilfsstoffen in Verbindung bringen.

Aber egal, ich will dich zu nichts überreden, mache es wie du es für dich richtig hältst.
Naja Arzttermin ist ja erst am 05.10. und bis dahin oder an dem Tag wird mir auch keiner ein Blutbild machen. Seit der Corona sache ist eh alles schwieriger geworden. Alles wird immer gleich verneint und als unwichtig angesehen.

Ob ich jetzt allergisch gegen irgendwelche Hilfstoffe reagiere oder diese Kombination nicht vertrage - kann ich nicht sagen, jedenfalls ist mir das einfach neu in einer ÜF und es kommt auch wirklich wenn ichs einnehme. Ich hatte es jetzt 1 Monat gar nicht genommen - da hatte ich keine symptome, und mir ging es gut. nach 5 Tagen einnahme dann wieder so krasse Juckzustände. Hatte vor 1 Monat auch das Euthyrox mal 2-3 nicht genommen - dann wieder normal eingenommen, um es auszutesten, aber ich hatte dauernd das Jucken an den Füssen bei Übermüdung und nach dem Aufwachen. Ob jetzt durchgehend oder mit Reduktion und pausen eingenommen, machte bei mir keinen Unterschied.