Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Thema: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    356

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    Du scheinst bisher immer Labore mit derselben Messmethode erwischt zu haben (12-22 pmol/l ist der Referenzbereich eines großen Herstellers). Mich hätten tatsächlich mal Werte mit einer anderen Messmethode interessiert.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    22

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    Zitat Zitat von Ness Beitrag anzeigen
    Du scheinst bisher immer Labore mit derselben Messmethode erwischt zu haben (12-22 pmol/l ist der Referenzbereich eines großen Herstellers). Mich hätten tatsächlich mal Werte mit einer anderen Messmethode interessiert.
    Ich suche am Wochenende nochmal nach Werte aus anderen Jahren. Vielleicht sind da ja andere Referenzbereiche dabei. Durch verschiedene Ärzte und meinen Umzug habe ich bestimmt in mind. 5 verschiedenen Praxen eine BE machen lassen. Kann natürlich sein, dass zufällig alle mit den gleichen Referenzbereichen arbeiten.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.011

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    Deine Symptombeschreibung und deine Werte sind für mich stimmig und deine eigene Interpretation erscheint zutreffend. Klar waren die Werte für den Arzt OK so, einfach weil das TSH OK war.

    Vielleicht sollte ich den 50er-Montag wieder einführen....
    Ich würde senken, aber anderswie, auf eine täglich gleiche Dosis.

    Vielleicht ist dein TSH einfach so hochlagig - und war schon immer so? Sonst (wenn du etwa senkst und dir geht es mit niedrigeren freien Werten gut aber das TSH reagiert zu extrem) könnte man deine Hypophyse mal untersuchen (MRT). Und wenn es nicht zu extrem wird - ja nun, ein TSH von 3 ist keine Sünde bei Wohlbefinden.

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    22

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist dein TSH einfach so hochlagig - und war schon immer so?
    Mein TSH kann tatsächlich auch mal runtergehen: Ich erinnere mich, dass ich bei der 50 - 100 Dosierung (täglicher Wechsel) einen sehr niedrigen TSH hatte, irgendwo nahe bei 0. Ich schaue mal, ob ich die Werte am Wochenende finde.
    Vor der Diagnose und vor Einnahme irgendwelcher Medis war mein TSH irgendwo zwischen 5-7, falls ich mich richtig erinnere.

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    22

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    So, jetzt habe ich mich den ganzen Vormittag durch Unterlagen gewühlt. Ein weiteres Ergebnis einer BE konnte ich finden - ich suche dann später nochmal weiter.

    04.06.2018
    L- Thyroxin 75, nüchtern
    TSH 0,91 mU/l [0,30 - 3,50]
    fT4 19,5 pmol/l [9,5 - 25,00]
    fT3 4,9 pmol/l [2,8 - 7,1]

    Interessant ist, dass hier andere Grenzwerte angegeben sind - fT4 sogar bis 25! Damit liegt mein fT4 ja innerhalb der Grenzwerte.
    Ich habe das Gefühl, mein fT4 befindet sich immer irgendwo zwischen 17 und 22, aber je nach Grenzwert ist es dann noch innerhalb oder schon außerhalb der Grenzen.
    Woher kommen denn die Referenzwerte? Und warum gibt es unterschiedliche Werte für die gleiche Messung, z.B. für fT4?

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.15
    Beiträge
    661

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    L- Thyroxin 75, nüchtern
    TSH 0,91 mU/l [0,30 - 3,50]
    fT4 19,5 pmol/l [9,5 - 25,00]
    fT3 4,9 pmol/l [2,8 - 7,1]

    entspricht:
    TSH 0,91
    FT4: 1,52 RW: 0,74 - 1,94 ng
    FT3: 3,19 RW: 1,82 - 4,61 pg

    Der FT4 liegt hier zwar innerhalb des Referenzwertes; liegt aber recht hoch. 1,3 - 1,4 umgerechnet beim FT4 und unter Berücksichtigung des pmol wären idealer. Ist das Befinden ok, kann man es tolerieren.

    Warum es unterschiedliche Werte für die gleiche Messung gibt, liegt in den unterschiedlichen Testkits, die verwendet werden. Auch ob eine Berücksichtigung mit Tabletteneinnahme stattfindet oder ohne. Bei einem Wert von 1,94 bzw. 25 pmol kann man von Tabletteneinnahme vorher ausgehen. Bei 21 pmol (1,63 ng) eher nüchtern.

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    22

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    Hallo ihr Lieben,

    ich war heute beim Hausarzt zur BE, nüchtern, ohne LT Einnahme morgens.
    Danach habe ich aber vergessen, die LT zu nehmen und bin heute also "ohne"...
    Ich hoffe, das wird nicht so schlimm sein - oder soll ich die Tablette heute noch nehmen?

    Die Ergebnisse der BE bekomme ich am Freitag, da habe ich nochmal einen Termin beim Hausarzt.
    Ich musste etwas drängeln, damit er fT3 und fT4 auch bestimmen lässt, aber jetzt macht er es zum Glück.
    Zusätzlich macht er auch noch TSH, Vitamin D, B12 und noch irgendwas zu Eisen.
    Ich schreibe die Werte dann am Freitag hier sein.

    Viele liebe Grüße, Ve

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.907

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    Ich würde sie jetzt nicht mehr nehmen. Ein Tag ohne ist nicht so schlimm.

  9. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    22

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    Vielen Dank, roxanne.
    Hab die Tablette jetzt nicht mehr genommen und fühle mich trotzdem ganz wohl!

  10. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.09.13
    Beiträge
    22

    Standard AW: fT3 und fT4 über 100%, TSH im Normbereich - Was ist nur los mit mir?

    Hallo ihr Lieben,

    jetzt habe ich meine neuen Werte heute doch schon bekommen. ��

    TSH 1,41 mIU/L [0,27 – 4,20]
    fT3 3,10 pg/mL [2,00 – 4,40]
    fT4 16,1 pg/mL [9,3 – 17,0]

    Was meint ihr zu den Werten? Besonders zum fT4?

    Neben TSH, fT3 und fT4 hat mein Hausarzt noch weitere Werte genommen (siehe Foto im Anhang).
    Es war aber alles im normalen Bereich. Und bis auf „ein bisschen Vitamin D“ nehmen, hatte mein Hausarzt auch keinen weiteren Ratschlag für mich.
    Den fT4 fand er auch nicht zu hoch, da er ja innerhalb der Referenzwerte liegt.

    Viele liebe Grüße, Ve

    TSH_1.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •