Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Einstellung nach Operation - Bitte um Unterstützung

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.689

    Standard AW: Einstellung nach Operation - Bitte um Unterstützung

    Also die 4-Wochen-BE ist sicherlich gut geeignet, die Richtung zu sehen und gröberes Unheil abzuwenden bei abartigen Werten. Abartig sind deine Werte nicht.

    Was man unmöglich voraussagen kann: Ob nun das TSH unterwegs nach unten oder doch unterwegs nach oben ist (auch wenn es jetzt etwas tiefer ist als präoperativ). Das gilt auch für die freien Werte.

    Die BE am 10.8. würde ich machen, auch wenn wir uns vermutlich ärgern werden, weil man ja Werte aus unterschiedlichen Labors nicht vergleichen kann ... aber einfach zur Beruhigung, dass weiterhin nichts Gröberes passiert ist?

    PTH, Calcium sind sehr hübsch.

  2. #22

    Standard AW: Einstellung nach Operation - Bitte um Unterstützung

    Wenn auch bereits ein gutes Wochenende her: vielen Dank für deine Rückmeldung, panna. Auch zum Calcium und PTH.
    Ich werde versuchen, nächste Woche eine BE zwischenzuschieben und auf jeden Fall werde ich bis zur nächsten BE bei den 100 mcg bleiben, um nicht am Ende die für mich womöglich richtige Dosis vorschnell verlassen zu haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •