Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: LT-Einnahme morgens oder abends?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.02.12
    Ort
    OWL
    Beiträge
    400

    Standard AW: LT-Einnahme morgens oder abends?

    Panna, ich will jetzt nicht besserwisserisch rüberkommen, geb nur wieder was der Arzt sagte. Und zwar bemängelte er, dass eben genau solche Dinge nicht im Beipackzettel stehen, in den neuen Auflagen von Brakebusch aber wohl schon. Auch ist es demnach nicht so wichtig, das LT immer zur gleichen Zeit einzunehmen und man kann Vergessenes noch 3Tage später einnehmen. Die Hormone zirkulieren wohl doch länger im Körper als bisher angenommen. Wie gesagt ich geb es nur wieder, hab mich selber nicht mehr so damit beschäftigt, da es mir ja gut ging.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.728

    Standard AW: LT-Einnahme morgens oder abends?

    Zitat Zitat von milla3 Beitrag anzeigen
    Panna, ich will jetzt nicht besserwisserisch rüberkommen, geb nur wieder was der Arzt sagte. Und zwar bemängelte er, dass eben genau solche Dinge nicht im Beipackzettel stehen, in den neuen Auflagen von Brakebusch aber wohl schon. Auch ist es demnach nicht so wichtig, das LT immer zur gleichen Zeit einzunehmen und man kann Vergessenes noch 3Tage später einnehmen. Die Hormone zirkulieren wohl doch länger im Körper als bisher angenommen. Wie gesagt ich geb es nur wieder, hab mich selber nicht mehr so damit beschäftigt, da es mir ja gut ging.
    OK milla, da ich ja ebenfalls nicht als besserwisserisch rüberkommen will - mach es einfach, wie du es verstanden hast und es dir richtig erscheint.

    Für die Mitleser sei allerdings vermerkt: man sollte (und braucht) Vergessenes nicht an einem Folgetag nach(zu)nehmen, gerade auch weil das Hormon Thyroxin eine lange Halbwertszeit hat.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.02.12
    Ort
    OWL
    Beiträge
    400

    Standard AW: LT-Einnahme morgens oder abends?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    OK milla, da ich ja ebenfalls nicht als besserwisserisch rüberkommen will - mach es einfach, wie du es verstanden hast und es dir richtig erscheint.

    Für die Mitleser sei allerdings vermerkt: man sollte (und braucht) Vergessenes nicht an einem Folgetag nach(zu)nehmen, gerade auch weil das Hormon Thyroxin eine lange Halbwertszeit hat.
    Ja, so mach ich es. Wollte niemanden verunsichern hier. Könnte sein, dass ich das mit den 3Tagen sogar falsch verstanden habe. Die Abstände für die Lebensmittel und NEMs hatte er mir aufgeschrieben. Aber nix für ungut, trotzdem danke für die Meinungen.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.667

    Standard AW: LT-Einnahme morgens oder abends?

    Zitat Zitat von milla3 Beitrag anzeigen
    Mein Arzt meinte, dass 30Min. für feste Nahrung schon reichen aber für Tee/Kaffee sollten es 60Min. sein. Naja, ich würd meinen Kaffee schon zum Brot/Brötchen einnehmen wollen. Bei Müsli ist es nochmal anders.
    Das liegt am Kalzium. Aber wenn man immer mindestens 30 Minuten Abstand hält, geht das auch. Dann braucht man halt minimal mehr, wie Panna ja schon schreibt.

    Ich würde mir nur Gedanken machen, wenn ich den Abstand von zu knapp (20 bis 25 min.) auf sehr großzügig (1 Stunde oder mehr) dauerhaft verändern würde, dann käme vielleicht mehr an als vorher. Aber dann kann man ja die Werte checken lassen.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.02.12
    Ort
    OWL
    Beiträge
    400

    Standard AW: LT-Einnahme morgens oder abends?

    Ich würde mir nur Gedanken machen, wenn ich den Abstand von zu knapp (20 bis 25 min.) auf sehr großzügig (1 Stunde oder mehr) dauerhaft verändern würde, dann käme vielleicht mehr an als vorher. Aber dann kann man ja die Werte checken lassen.[/QUOTE]

    Ja, so war es gemeint. Wieviel mehr ankommt und ob überhaupt werd ich in 5 Wochen wissen, dann gibts ne BE.

    Oh, zitieren vergessen.

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.120

    Standard AW: LT-Einnahme morgens oder abends?

    Mein Wecker läutet 1h vorm Aufstehen, dann werfe ich die SD-Hormone ein. Bei 1h davor zahlt sich nachher Schlafen noch aus, bei 1/2h nicht mehr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •