Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: NEMS-einzeln oder Kombi?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.03.11
    Beiträge
    680

    Standard NEMS-einzeln oder Kombi?

    Habe festgestellt, dass sich die Meinungen/das Wissen bzgl. NEMS in den letzten Jahren stark verändert hat - kann das sein? Ich habe in Erinnerung, dass man hier und generell vor einigen Jahren noch Einzelpräparate empfohlen hat, um besser dosieren zu können und gezielt auffüllen zu können. Zudem: Um gegenseitige Wechselwirkungen zu vermeiden, was oft bei Kombipräparaten vorkomme.

    Nun stoße ich aber nur noch auf Empfehlungen von Kombipräparaten als Grundversorgung und ggf. dem Auffüllen mit einzelnen NEMS (bei Bedarf).
    Bei Kombi-NEMS ist nun das Argument, dass diese aufeinander abgestimmt seien - aufgrund der Zusammensetzung keine negativen Wechselwirkungen etc... (Weiß nicht, ob man hier Namen nennen darf? Spreche jetzt nicht von Discouterprodukten, sondern recht teuren Präparaten, die online beworben werden)

    Wie ist das jetzt genau? Wie ist der Stand? Was sagt ihr?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: NEMS-einzeln oder Kombi?

    Wo hast du das gelesen?

    Wundert mich ein wenig. Man kann zwar B-Vitamine zusammen nehmen, aber es ist immer noch so, dass man z. B. Metalle nicht zusammen nehmen kann.

    Zudem ist es so, dass man nur das zuführen sollte was fehlt. Mit Kombis klappt das nicht.

    Aber der NEM-Markt ist heiß umkämpft. Da gibt es viel Geld zu holen. Wenn ich mir so die gängigen Zöliakie-NEMs anschaue... einfach zu teuer und nicht auf den individuellen Bedarf abgestimmt.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.03.11
    Beiträge
    680

    Standard AW: NEMS-einzeln oder Kombi?

    Also mir wurden von verschiedenen Personen im Bekanntenkreis bestimmte Produkte empfohlen, in denen viele Vitamine drin sind, aber auch Magnesium, Kupfer, Zink etc... Auf planzlicher Basis und durch die Herstellung/das Verfahren wäre eine Kombieinnahme mgl. Kostenpunkt ca. 60€ im Monat (mit zusätzlich empfohlenen Präparaten sogar fast das doppelte). Den Personen, die es einnehmen, gehe es nun deutlich besser, aber ich bin sehr skeptisch...

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    174

    Standard AW: NEMS-einzeln oder Kombi?

    Also günstiger wird es mit Produkten aus dem Fitness-Bereich.

    Z.B.: https://www.zecplus.de/zec-all-in-on...eln-120-stueck
    Das ist ne Packung für 2 Monate.

    Haben halt allermeist kleine Mengen Jod enthalten.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.685

    Standard AW: NEMS-einzeln oder Kombi?

    Zitat Zitat von Mami87 Beitrag anzeigen
    Auf planzlicher Basis und durch die Herstellung/das Verfahren wäre eine Kombieinnahme mgl.
    Ähm ja ... Hinterfrag mal diese Dinge. NEM ist vor allem eines: Kommerz, auf Glauben beruhend. Wenn dir etwas nachgewiesenermaßen fehlt, substituiere gezielt.
    Geändert von panna (16.07.20 um 12:11 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.666

    Standard AW: NEMS-einzeln oder Kombi?

    Zitat Zitat von Mami87 Beitrag anzeigen
    Also mir wurden von verschiedenen Personen im Bekanntenkreis bestimmte Produkte empfohlen, in denen viele Vitamine drin sind, aber auch Magnesium, Kupfer, Zink etc... Auf planzlicher Basis und durch die Herstellung/das Verfahren wäre eine Kombieinnahme mgl. Kostenpunkt ca. 60€ im Monat (mit zusätzlich empfohlenen Präparaten sogar fast das doppelte). Den Personen, die es einnehmen, gehe es nun deutlich besser, aber ich bin sehr skeptisch...
    Wollen die das verkaufen oder haben die das in der Apotheke gekauft?

    Man fühlt sich immer besser, wenn man etwas macht, woran man glaubt. Das beweist nichts.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: NEMS-einzeln oder Kombi?

    Metalle, insbesondere die Gegenspieler, sollten nie zusammen genommen werden (z. B. Kupfer<>Zink; Magnesium <> Calcium). Schade ums Geld.

    Schlimmstenfalls kann man zuviel nehmen. Das bekannteste Beispiel ist Eisen. Zuviel Eisen und somit eine Eisenüberladung machen die Gelenke und die Leber kaputt, man bekommt einen Diabetes.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Andrine
    Registriert seit
    22.10.16
    Ort
    Das Bessere ist der Feind des Guten. Voltaire
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: NEMS-einzeln oder Kombi?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Schlimmstenfalls kann man zuviel nehmen. Das bekannteste Beispiel ist Eisen. Zuviel Eisen und somit eine Eisenüberladung machen die Gelenke und die Leber kaputt, man bekommt einen Diabetes.
    Ist es nicht so, dass Eisen insofern speziell ist als der Körper es nicht wieder ausscheidet, wenn zu viel? D.h. es verbleibt dort bis es ggf. irgendwann gebraucht wird, in der Zwischenzeit richtet es den von Dir genannten Schaden an.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.03.11
    Beiträge
    680

    Standard AW: NEMS-einzeln oder Kombi?

    Also es geht um Produkte, die nach einem Empfehlungssystem arbeiten - also ja, die, die es mir empfohlen haben, verdienen mit. Allerdings vertraue ich den beiden auch und sie haben wirklich massive Besserungen gemerkt laut ihren Aussagen (haben vorher Einzelpräparate genommen, die aber nicht so gewirkt hätten?!) In den Konzepten wird erklärt, dass die Stoffe aufeinander abgestimmt seien und wegen des Urspruchs, der Herstellung etc. sich nicht negativ beeinflussen würden. Im Gegenteil - es sei so aufeinander abgestimmt, dass die Wirkung erst erzielt wird. Ich habe jetzt etwas bestellt und teste es aus, aber bin dennoch seeehr skeptisch...

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.666

    Standard AW: NEMS-einzeln oder Kombi?

    Sie sind für den Verkauf geschult. Genau aufeinander abgestimmt ... das ist ohne weitere Fakten erst mal Werbetext. Aber vielleicht stimmt es ja trotzdem, wenn nur ein Teil der üblichen Mineralien drin ist. Wenn kein Magnesium drin ist, kann es den Zinkanteil nicht behindern. Dafür müsstest du halt wissen, was drin ist. Und was du brauchst.

    Hinzu kommt aber noch, dass man fettlösliche Vitamine zum Essen nimmt und Minerale eher nüchtern. Daran hat sich auch nichts geändert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •