Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Periode und niedrige Werte

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    479

    Standard Periode und niedrige Werte

    Hallo,

    können niedrige Werte (im Profil) Einfluss auf die Periode haben? Ich hatte immer einen Zyklus von 29-31 Tage. Letzten Monat war er schon verkürzt auf 25 Tage und diesen sogar auf nur 20 Tage.
    Progesteron nehme ich ein wenig.

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.296

    Standard AW: Periode und niedrige Werte

    Die Frage kann man eindeutig mit Ja beantworten. Da die SD-Werte und die weiblichen sich gegenseitig beeinflussen. Bei einigen fällt die Periode sogar ganz aus wenn die Werte nicht stimmen (egal ob hohe Werte oder niedrige).

    Bei dir war der Zyklus verkürzt, da man aber die Hochlage nicht kennt, kann man nicht sagen welches Hormon nun nicht ausreichend zur Verfügunb stand.

    Ich würde mich allerdings erst einmal auf die SD konzentrieren, der Zyklus sollte sich dann von allein regeln. Alternativ kann man ab Zyklustag 12 mit Progesteron anfangen, aber bei den Werten ... Zumal viele berichten mit Progesteron erst einmal Wasser einzulagern, das macht in Unterdosierung dann doppelt Spaß.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    479

    Standard AW: Periode und niedrige Werte

    Ich kann also davon ausgehen, dass meine SD nicht gut eingestellt ist wenn ich im Zyklus große Abweichungen habe?

    Progesteron nehme ich ja schon länger, nicht mehr in hohen Dosen (2x100) wie früher.
    Normal habe ich den Eisprung zwischen ZT 15 und 17.
    Das weiß ich da ich immer NFP gemacht habe. Nun messe ich nur noch sporadisch Temperatur. Vielleicht messe ich diesen Zyklus mal wieder durch.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.663

    Standard AW: Periode und niedrige Werte

    Zitat Zitat von Jula Beitrag anzeigen
    Ich kann also davon ausgehen, dass meine SD nicht gut eingestellt ist wenn ich im Zyklus große Abweichungen habe?

    .
    Du kannst, weil die Beeinflussung möglich ist. Aber nicht zwingend. Und deswegen würde ich auch dies immer anders denken und fragen. Nämlich nicht "davon ausgehen", dass bei Zyklusabweichungen die SD-Einstellung falsch ist, sondern die Einstellung als "eine von mehreren Möglichkeiten" berücksichtigen. Niedrige Werte sind dann ungut, wenn sie für dich unpassend sind.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.665

    Standard AW: Periode und niedrige Werte

    Bei eventuell zu niedrigen Werten ohne sonstige Probleme würde ich zu erst an einen verlängerten Zyklus denken. Damit der Zyklus verkürzt wird, müsste noch was anderes greifen, was dann mit den Schildddrüsenhormonen zu tun hat oder auch nicht.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    498

    Standard AW: Periode und niedrige Werte

    Ja, die SD Werte haben großen Einfluss auf den monatlichen Zyklus.

    Der ft3 hat Einfluss auf die erste Zyklushälfte und der ft4 auf die zweite.

    Bei mir persönlich gillt:
    Zu kurz: Zu wenig Hormone
    Zu lang: Zu viel Hormone
    Pünktlich: Ausreichend SD Hormone

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.296

    Standard AW: Periode und niedrige Werte

    Interessant. Bei mir ist es genau anders herum.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    479

    Standard AW: Periode und niedrige Werte

    Bei mir waren ja ft3 und ft4 etwas wenig.
    Ich bin gespannt wie es diesen Zyklus ist, heute ist ZT 14 und noch keine Anzeichen von ES in Sicht.
    Leider habe ich aber jetzt schon das für mich typische PMS.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •