Ja, der Abstand ist viel zu lang.

Das mit dem fT3: Das ist vor allem dann kritisch, wenn das TSH noch supprimiert ist, das fT4 bereits nicht zu hoch in der Norm. Die Erklärung liefert dann meist das fT3 und auch wenn man sich diese Erklärung denken kann, Gewissheit ist besser. Bei dir, bei bereits gut normalem TSH, ist das nicht mehr soooo wichtig. Verwunderlich schon, weil es sonst doch immer dazu gehört.