Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

    Schau mal zum Thema BE im Forumswissen nach. Dort wird sehr gut erklärt warum man nüchtern sein soll.

    https://www.ht-mb.de/forum/vbglossar...howentry&id=14

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.20
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Schau mal zum Thema BE im Forumswissen nach. Dort wird sehr gut erklärt warum man nüchtern sein soll.

    https://www.ht-mb.de/forum/vbglossar...howentry&id=14
    Danke für die Info! Jetzt bin ich tatsächlich etwas verärgert, weil ich mich echt gewundert hatte, warum fT3 und fT4 auf einmal so gut waren... Es passte auch nicht mit meinem Befinden zusammen. Fakt ist aber, dass die richtig guten Werte genau die sind, die morgens, ca. 2 Std. nach Einnahme abgenommen wurden - alle anderen wurden gegen Abend (ca. 17 Uhr) abgenommen oder eben, als ich noch keine Hormone nahm. Warum wissen die MitarbeiterInnen dort so etwas nicht? Wenn ich schon extra beim Terminvereinbaren nachfrage...! Die Dame meinte explizit, ich solle die Tablette auf jeden Fall vorher nehmen.

    Ok, der Arztwechsel ist dann wohl doch nötig.

    Lieben Dank für die Aufklärung.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

    Die Antwort auf die Frage kann man nur spekulieren...

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.20
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Wenn du öfter Gastritis hast, dann solltest du auch Holotranscobolamin machen lassen. Der ist häufig in diesem Fall zu niedrig. Und für Eisen braucht es auch B-Vitamine.

    Durchfälle sprechen für ein gestörtes Bionom. Vlt. da mal ansetzen und Probiotika verzehren. Kann man gut selbst machen, muss man nicht teuer kaufen.
    Ich habe nun bei meiner Hausärztin noch einmal ein paar Blutwerte bestimmen lassen.

    Vitamin B12 lag bei über 600, Holo-TC bei 105, Vitamin D bei 88 - hier scheint also alles okay zu sein.

    Trotz Einnahme von 40 mg Eisen tgl. lag mein Eisenwert aber nur bei 5,4 (Referenzbereich 10,7-32,2). Sie hat den reinen Eisenwert bestimmen lassen (fragt mich nicht warum...), ich kenne mich damit nun leider nicht aus. In der Schwangerschaft wurde immer der Hb bestimmt und danach auch mal Hb, Ferritin und Transferrin. Sie meinte, ich solle nun mal vorbeikommen zur Besprechung, weil ich einen Eisenmangel hab.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

    Hattest du die NEM's eine Woche vorher abgesetzt? Eisen machen die Ärzte gerne um danach, falls erforderlich, die Sättigung berechnen zu können.

    Bei dem Ferritinwert solltest du mit ihr auf jeden Fall sprechen. Wie lange nimmst du schon die 40? Verträgst du sie gut? Dann sind Leitplanken zur weiteren Vorgehensweise.

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.20
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Hattest du die NEM's eine Woche vorher abgesetzt? Eisen machen die Ärzte gerne um danach, falls erforderlich, die Sättigung berechnen zu können.

    Bei dem Ferritinwert solltest du mit ihr auf jeden Fall sprechen. Wie lange nimmst du schon die 40? Verträgst du sie gut? Dann sind Leitplanken zur weiteren Vorgehensweise.
    Ich hatte die NEMs zur Blutabnahme ganz normal weitergenommen, also 40 mg am Abend zuvor (Blutabnahme war ca. 18 Uhr).

    Das Eisen nehme ich seit ein paar Wochen sporadisch, seit ca. 2 Wochen aber jeden Abend. Ich vertrage es relativ gut, ist in Chelatform. Bin das mit dem Eiseneinnehmen aber auch gar nicht mehr gewohnt - nach meiner 2. Geburt Ende 2016 hatte ich viel Blut verloren und mein Hb war im Keller. Habe dann im KH zwei Eiseninfusionen bekommen. Die haben meinen Eisenwert extrem gepusht und ich hatte für fast 3 Jahre keine Probleme. Die Ärzte meinten damals, ich kriege den Wert mit Eisentabletten nicht wieder hoch - ein ähnliches Gefühl habe ich jetzt auch.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

    Dann könnte es sein, dass die anderen Werte zwar schick aussehen, aber am Ende eben nicht sind... Daher sollte man die NEM's vorher absetzen wenn man die Werte im Blut misst.

    Beim Eisen könntest du feilschen für eine Infusion.

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.20
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Dann könnte es sein, dass die anderen Werte zwar schick aussehen, aber am Ende eben nicht sind... Daher sollte man die NEM's vorher absetzen wenn man die Werte im Blut misst.

    Beim Eisen könntest du feilschen für eine Infusion.
    Ok, habe dich falsch verstanden. Vitamin B12 habe ich zuletzt im November letzten Jahres als NEM genommen, der Wert sollte also wirklich in Ordnung sein. Vitamin D nehme ich in der 20.000er Dosis einmal pro Woche und habe die Kapsel zuletzt 5 Tage vorher genommen. Ich bin zur Zeit auch viel draußen, also wird die Sonne wohl auch ihren Beitrag leisten (hoffe ich zumindest )

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: Hashimoto: 2 Ärzte, 2 Meinungen...

    Da unterschätzt du den Einfluss von Sonnencreme. Selbst die einfache Tagescreme ist noch ohne.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •