Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: L Thyroxin und Sodbrennen

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.13
    Beiträge
    83

    Standard L Thyroxin und Sodbrennen

    Hallo mal eine Frage in die Runde:

    Ich habe vorwiegend morgens nach der Tabletten Einnahme Probleme mit Sodbrennen! Es ist relativ egal was ich zu mir nehme! Anfangs habe ich keine Zusammenhang zur Schilddrüse vermutet! Als ich mich jedoch neulich mit meiner Schwiegermutter über diese Thema unterhalten habe berichtete Sie mir von den selben Symptomen (meine Schwiegermutter hat Hashimoto)!

    Kann da ein Zusammenhang bestehen?

    Wenn ja gibt es tips was helfen könnte?

    Beste Grüße

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: L Thyroxin und Sodbrennen

    Welcher Hersteller?

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.13
    Beiträge
    83

    Standard AW: L Thyroxin und Sodbrennen

    Ich nehme Thyronajod 125 von Henning, bei meiner Schwiegermutter ist es L thyroxin 100 ebenfalls von Henning

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.886

    Standard AW: L Thyroxin und Sodbrennen

    Ob es einen Zusammenhang gibt? Keine Ahnung. Ich habe auch mit Beginn LT mit Sodbrennen zu kämpfen gehabt.
    Du kannst versuchen ob es mit einem anderen Hersteller besser ist. Ich habe mehrere ausprobiert, erfolglos.
    Eine Änderung kam erst als ich meine Ernährung umgestellt habe. Beobachte mal genau bei welchen Nahrungsmitteln es nicht so schlimm ist.
    Ich habe heute nur noch bei wenigen Sachen Probleme.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: L Thyroxin und Sodbrennen

    Könnte schon ein Zusatz als Ursache sein, oder aber das Jod oder zuwenig LT oder aber wie Roxanne schrieb die Ernährung. In Unterfunktion/Unterdosierung lahmt auch die Verdauung. Man hat zuviel Speisebrei im Bauch und der sucht sich den leichtesten Weg.

    Aber auch einige Lebensmittel scheinen für den Magen eine Herausforderung zu sein. Da kann man auch ansetzten.

    Kommst du mit Jod zurecht? Die meisten HTler nicht.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.13
    Beiträge
    83

    Standard AW: L Thyroxin und Sodbrennen

    Ich hab kein Hashimoto sondern Struma multinodosa!

    Deswegen soll ich auch das Jod nehmen!

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: L Thyroxin und Sodbrennen

    Such mal hier im Forum nach LISA-Studie.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.13
    Beiträge
    83

    Standard AW: L Thyroxin und Sodbrennen

    Meinst du damit das meine Probleme durch das jod verursacht werden?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: L Thyroxin und Sodbrennen

    Nein, ich meine, dass dein Arzt auf den Jodzug aufgesprungen ist wegen der LISA-Studie.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.694

    Standard AW: L Thyroxin und Sodbrennen

    LT forciert das Histamin was am morgens sowieso schon hoch steht. Histaim ist für die Magensäurebildung zuständig. Könnte zusammenhängen. Entweder abends eine Antihistamintablette nehmen oder vor dem LT Weißbrot essen und ggf. dann die Dosis etwas erhöhen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •