Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    4.048

    Standard AW: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

    Nicht umsonst wird empfohlen, das die freien Werte in der Ss im oberen Drittel liegen. Hier mit Links zusammengefasst im Forumswissen https://www.ht-mb.de/forum/vbglossar...owentry&id=476.

    Was das für Dich heisst? Wenn Du nichts selbst entscheiden willst, weil Dir Infos fehlen... dass Du entweder panna glaubst oder Janne .

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.685

    Standard AW: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

    Zitat Zitat von lilly1991 Beitrag anzeigen
    Das heißt nun für mich?! soll ich leicht erhöhen und dann nach vier Wochen neue Werte?
    Nein, blind würde ich nicht erhöhen, aber das ist doch auch nicht nötig, es blind zu tun. Ich denke, dass, wenn deine letzte Kontrolle Mitte Juni war, du *jetzt* erneut kontrollieren solltest! Denn die Reduktion am Anfang war berechtigt, aber was *damals* zu viel war (175 mcg im Mai) und Mitte Juni auch noch ausreichte, das muss nicht auch jetzt, ca. 4 Wochen später, weiterhin ausreichen.

    Das heißt, nicht Im-Voraus-Erhöhungen oder blinde Erhöhungen sind richtig, sondern laufende Kontrollen und aktuelle Anpassungen. Sehr wahrscheinlich musst du erhöhen, aber ohne Kontrolle zu erhöhen ist keine gute Idee, Werte sind doch binnen eines Tages fertig.

    PS
    Das Forumswissen ist keine Forumsbibel. Das fT4 sollte sicher gut liegen, das heißt natürlich auch: Nicht tief. Das heißt aber nicht zwingend für jeden das "obere Drittel". Sicher nicht das untere.

    Für mich ist hier die fehlende Kontrolle seit einem Monat der Hauptpunkt, nicht die damalige Reduktion bei einem viel zu hohen Wert. Also mach Werte, damit du weißt, wo du stehst, und erhöhe dann.

    ****

    PS
    @Imma: "dass Du entweder panna glaubst oder Janne"

    ich finde nicht, dass so eine Gegenüberstellung, als wären wir Feinde, nötig ist. Wir sind alle einig darin, dass ein gutes fT4 wichtig ist. Wir sind nur nicht einig bezüglich des übernormigen fT4 am Anfang, bezüglich "Hormonvorratshaltung". Dass das HCG gar nicht immer, nur bei hohem Stand das TSH supprimiert, ist Nebenschauplatz.

    Im Rückblick also, war die Reduktion in meinen Augen richtig, aber heute ist die Debatte darüber zwar möglich, aber sekundär. Dass/ob man Mitte Juni hätte eine Kleinigkeit erhöhen können - ja, mag sein, mag nicht sein, ist auch Vergangenheit. Einzig wichtig heute, dass man jetzt nicht länger abwartet (und nicht blind erhöht).
    Geändert von panna (07.07.20 um 10:43 Uhr)

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.09.12
    Beiträge
    289

    Standard AW: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

    Hey hey

    Trotz Erhöhung sinken die Werte eher - soll ich weiter steigern um 25?

    16.7.2020 16.ssw mit 200 l thyroxin

    Ft3 2.2 pg/ml (2,2-5)
    Ft4 1.16 Ng/dl (0,89-1.76)
    Tsh 0.33 (0.47-3) uU/ml
    Geändert von lilly1991 (17.07.20 um 09:55 Uhr)

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

    Du hattest doch vor 4 Wochen mit 150, hast du direkt auf 200 erhöht? Ich würde, da beide fT3 und fT4 niedrig sind etwas draufpacken und spätestens in 2 Wochen neue Werte machen lassen. Dein Bedarf sollte in der Schwangerschaft im Mittel um 25% steigen (175*1,25 =218,75).

    Wie sieht es mit dem Eisenstatus aus? Nimmst du irgendwas gegen Übelkeit?

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.09.12
    Beiträge
    289

    Standard AW: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

    Komisch oder? Kann es mir gar nicht erklären dass die Werte so niedrig bleiben - ist das denn normal?

    Nehme vit d, Vitamin b12, omega3, Magnesium

    Eisen ist super.

    Ich mach mir jetzt total Sorgen - bin ich schon in Unterfunktion? Hab so Angst dass dem Kind was passiert
    Geändert von lilly1991 (17.07.20 um 17:42 Uhr)

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

    Deshalb habe ich gerade nach Medikamenten gefragt. Oder ist sonst irgendwas auffällig. Erhöhen solltest du. In dieser Phase ist die Schwangerschaft sehr stabil und eine Minderversorgung merkst du recht schnell am Befinden. Das Kind holt sich was es braucht, notfalls bist du dann eben immer schlapp und müde.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.09.12
    Beiträge
    289

    Standard AW: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

    Um wie viel soll ich denn erhöhen? 25? In der Regel vertrage ich Erhöhungen ganz gut...

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.303

    Standard AW: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

    Bei 25 bin ich mir nicht sicher, aber 12,5 bis 18 denke ich.

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.09.12
    Beiträge
    289

    Standard AW: Wieder schwanger - 14.ssw - werte

    Alles klar. Da danke ich dir sehr werde dann in vier Wochen erneut zur Kontrolle gehen - ja?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •