Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.06.20
    Beiträge
    7

    Standard Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    Hallo,
    Ich bin ganz neu hier und starte auch gleich mit einer Frage.
    Ich habe seit einigen Jahren Schilddrüsenunterfunktion und auch Hashimoto und nehme natürliche Schilddrüsenhormone.
    Nun wurde bei mir eine Schultersteife festgestellt und der Arzt hat mir erstmal Cortison Tabletten verschrieben damit die Entzündung raus geht und ich dann Krankengymnastik und Eigenübungen versuchen kann.
    Ich habe jetzt allerdings einige Bedenken diese Tabletten gerade im Hinblick auf die SU zu nehmen. Wie wirkt sich das aus?
    Außerdem habe ich in zwei Wochen einen Termin zum MRT und weiß gar nicht ob die dann noch etwas sehen, wenn ich jetzt schon mit den Kortisontabletten anfange.
    Wer kennt sich hier damit aus und kann mir Tips geben? Ich freue mich auf eure Hilfe
    liebe Grüße Yvesun

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.648

    Standard AW: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    Das mit dem Cortison und dem MRT solltest du mit den Fachärzten besprechen. Hängt ja auch vom Ziel der Untersuchung ab ...

    Cortison schadet bei Unterfunktion und Hashimoto nicht, du kannst es nehmen wie verordnet. Es kann sein, dass sich die Schilddrüsenwerte vorübergehend etwas verändern (besonders fT3). Also würde ich nicht ausgerechnet in dieser Zeit die Werte kontrollieren, wenn es nicht zwingend nötig ist.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.536

    Standard AW: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    Yvesun, war das ein Facharzt, also Orthopäde?

    Mich wundert die Tablettenform etwas, man gibt Cortison in solchen Fällen, wenn überhaupt, dann lokal und nicht Tabletten, die ja systemisch wirken, statt nur am Ort des Geschehens?


    (das war nicht wirklich deine Frage, ich wollte es trotzdem anmerken)
    Geändert von panna (14.06.20 um 08:18 Uhr)

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.399

    Standard AW: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    mit dieser Diagnose (Schultersteife/Kalkschulter/Frozen shoulder) hatte ich ebenfalls Cortison Tabletten - bei mir völlig ohne Wirkung
    auch Physio hat nicht bewirkt - außer zusätzlichen Schmerzen über etwa 3 Jahre

    hast Du aktuelle Werte? Schilddrüse und Vitamin D?
    war beides im Keller mit nicht hilfreichen Ärzten...
    erhöhen und auffüllen half schnell ;-)

    mit 1,5 l Flasche o.ä. pendeln hat etwas erleichtert

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.887

    Standard AW: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    Hallole,
    ich seh es auch so.. vit D und magnesium ..sicher iss der Wert im Keller..aber die Ärzte interessierts
    nicht wirklich.. bei mir war es auch so.. ich hatte massiv lange damit zu tun.. kannte vit d nicht.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.06.20
    Beiträge
    7

    Standard AW: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    @Panna: Ja ich war beim Orthopäden. Er meinte, ich soll die Tabletten nehmen, damit die Entzündung rausgeht, damit ich überhaupt mit Krankengymnastik starten kann.
    Geändert von Yvesun (14.06.20 um 12:16 Uhr)

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.06.20
    Beiträge
    7

    Standard AW: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    @Verne61: Ich habe jetzt auch mehrfach gehört, dass all diese Versuche nicht helfen.
    Zu Ärzten gehe ich wg der SU nicht mehr. Ich fühle mich bei meiner HP gut betreut und wir sind dabei meine richtige Dosierung inkl Nem's zu finden.
    Geändert von Yvesun (14.06.20 um 12:18 Uhr)

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.536

    Standard AW: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    Zitat Zitat von Yvesun Beitrag anzeigen
    @Panna: Ja ich war beim Orthopäden. Er meinte, ich soll die Tabletten nehmen, damit die Entzündung rausgeht, damit ich überhaupt mit Krankengymnastik starten kann.

    Ich kann nur sagen, was ich täte (und teilweise auch tat, nachdem die Schulter nach Cortisonspritze binnen weniger Monate zurückkam):

    Sicher kein Cortison in Tablettenform, Grund s. oben.
    Einige Tage konsequenter Ibuprofen-Versuch, ob die Entzündung ohne Cortison besser wird
    Wenn nicht, erst dann Cortison lokal in Erwägung ziehen.

    Cortisonspritzen unterdrücken die Entzündung, die Ursache bleibt. Von daher kommen diese Geschichten, je nach konkreter Ursache, gerne zurück. Auch mit Cortisonspritzen sollte man vorsichtig sein, sie unterdrücken erstmal die Infektion, tun aber (wenn öfter verabreicht) dem Gewebe nicht gut.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.06.20
    Beiträge
    7

    Standard AW: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    Zitat Zitat von ottilie55 Beitrag anzeigen
    Hallole,
    ich seh es auch so.. vit D und magnesium ..sicher iss der Wert im Keller..aber die Ärzte interessierts
    nicht wirklich.. bei mir war es auch so.. ich hatte massiv lange damit zu tun.. kannte vit d nicht.
    Ja, das kenne ich auch, nehme aber Vit C, D, Magnesium, Selen, B12 und B...
    Wie lange hat es bei Dir gedauert?

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.06.20
    Beiträge
    7

    Standard AW: Schultersteife, Behandlung bei SU + Hashi

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Ich kann nur sagen, was ich täte (und teilweise auch tat, nachdem die Schulter nach Cortisonspritze binnen weniger Monate zurückkam):

    Sicher kein Cortison in Tablettenform, Grund s. oben.
    Einige Tage konsequenter Ibuprofen-Versuch, ob die Entzündung ohne Cortison besser wird
    Wenn nicht, erst dann Cortison lokal in Erwägung ziehen.
    Ich habe einen MRT Termin, so lange warte ich noch mit Tabletten Einnahme.
    Hat Iboprofen bei Dir geholfen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •