Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Nach Dosierungssteigerung starke Symptome/ÜF?

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.110

    Standard AW: Immer noch starke ÜF Symptome- brauche Hilfe!

    Meine Frage: kann es immer noch sein dass ich überdosiert bin?
    Ja das kann sein. Die Senkung ist sowieso noch nicht angekommen, aber auch wenn sie es schon wäre, könnte es sein. Es weiß ja keiner, welche Blutwerte mit der aktuellen Dosis rauskommen werden.

    Eine ÜF habe Ich laut Werten u Arzt nicht..
    Eine ÜF brauchst Du auch nicht haben, um trotzdem wegen ÜD solche Symptome zu haben.

    Ist denn irgendwas besser geworden in diesen 3 Wochen?
    LG

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.05.20
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    20

    Standard AW: Immer noch starke ÜF Symptome- brauche Hilfe!

    Danke dir.. ich habe wirklich null Ahnung merke aber das es definitiv zuviel

    Ja, zeitweise war es wirklich gut.. nur Druck Hals und Kloß Gefühl..und dann kam es wieder aus dem nichts mit den Symptomen.. die ganzen Sachen die ich dem Beta Blocker zugeschrieben habe sind seit Absetzung weg, dafür wieder die ÜD Symptome wolle Wucht

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.120

    Standard AW: Nach Dosierungssteigerung starke Symptome/ÜF?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Im Mund wird nur nicht mit Jod desinfiziert.
    Außer mit Jodstreifen.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    607

    Standard AW: Nach Dosierungssteigerung starke Symptome/ÜF?

    Aufgrund welcher Diagnose wurden eigentlich vorher die 100 T4 eingenommen?
    Denn ich habe es so verstanden das Hashi erst kürzlich nach einer Zahn OP diagnostiziert wurde und danach 125 T4 eingenommen werden sollten.......aber weshalb dann vorher die 100 T4?

  5. #25
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.05.20
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    20

    Standard AW: Nach Dosierungssteigerung starke Symptome/ÜF?

    Ich habe seit ca 20jahren eine leichte Unterfunktion- zuerst 50lt und das wurde immer gesteigert.. bis hashimoto diagnostiziert wurde habe ich das nie hinterfragt und es war auch alles ok.
    Zumindest gab es nicht diese schlimmen Symptome wie aktuell

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.05.20
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    20

    Standard AW: Immer noch starke ÜF Symptome- brauche Hilfe!

    Huhu.. Wohlbefinden war wirklich seit zwei Wochen wieder beinahe wie früher
    Seit Montag aber wieder volle Breitseite mit Haarausfall (neu), sehr sehr nervös und großen Druck und „schmerzen“ im Sd Bereich.. ich bin wirklich positiv aber das wirft mich grade sehr aus der Bahn

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.110

    Standard AW: Immer noch starke ÜF Symptome- brauche Hilfe!

    Ich nehme mal an, dass Du die 100µg jetzt mindestens 8 Wochen genommen hast. Dann wären jetzt neue Werte sinnvoll. Alles andere ist doch Rätselraten.
    LG

  8. #28
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.05.20
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    20

    Standard AW: Immer noch starke ÜF Symptome- brauche Hilfe!

    Hallo, ja- ich sollte vor vier Wochen auf 75 runtergehen weil es nicht besser wurde.. Blutwerte werden nächste Woche gemacht.

  9. #29
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.110

    Standard AW: Immer noch starke ÜF Symptome- brauche Hilfe!

    Das ist doch viel zu früh nach einer Senkung! Absolutes Minimum sind 6 Wochen und auch danach werden sich die Blutwerte noch verändern.
    Davon abgesehen, weißt Du nun nicht wie die Werte mit 100µg ausgesehen hätten. Und ich denke nach Deiner Beschreibung:
    Wohlbefinden war wirklich seit zwei Wochen wieder beinahe wie früher
    ist zu viel gesenkt worden. Aber nichts genaues weiß man nicht...
    LG

  10. #30
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.05.20
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    20

    Standard AW: Immer noch starke ÜF Symptome- brauche Hilfe!

    Ja.. sie wollte Blutwerte machen um zu sehen wie die 100 angekommen sind sagte sie- da es ein paar Tage gutes Wohlbefinden war, aber nun wieder Puls Blutdruck höher sind (wobei nur der Puls an die 100 sehr stört) weiß ich aktuell natürlich nicht was das Beste ist. Ich kann nur abwarten- Haarausdall und der sehr hohe Puls und das damit verbundene nervöse „drüber“ Gefühl sind aber wie gesagt da und ich hoffe es vergeht wieder

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •