Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.849

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Zitat Zitat von Rigoletta Beitrag anzeigen
    Nein, es kann bei Überdosierung und auch bei Unterfunktion/Dosierung vorkommen.
    Ich hab die Schlafstörungen bei Unterdosierung.
    Ich kenne das bei Unter- und Überdosierung.
    In Unterdosierung wache ich gegen 3 auf und schlafe nicht mehr ein, in Überdosierung kann ich nicht einschlafen.
    Ist also wie immer: it depents

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    488

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Schlafstörungen und restless Legs habe ich immer, wenn der ft3 arg niedrig ist. Weißt Du, wie Dein Wert momentan aussieht?

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.378

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    In Unterdosierung wache ich gegen 3 auf und schlafe nicht mehr ein, in Überdosierung kann ich nicht einschlafen.
    das sollten Ärzte wissen...

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.166

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Zitat Zitat von Verne61 Beitrag anzeigen
    das sollten Ärzte wissen...


  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    454

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Zitat Zitat von rosa19 Beitrag anzeigen
    Ups, wobei Schlaflosigkeit eher bei Überdosierung vorkommt, kann ich selbst ein Lied von singen!
    Und 20 fT 4 ist schon eine Hausmarke, auch noch nüchtern und da noch eine Steigerung drauf!
    Bei mir eher umgekehrt. Mit ÜD konnte ich gut einschlafen. Kaum lag ich im Bett war ich schon weg.
    Jetzt, nach Senkung und niedrigem ft3, brauche ich Ewigkeiten bis ich einschlafe. Ungefähr genauso wie vor Diagnose Hashi.

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    19.10.11
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    174

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Hallo zusammen, ich habe die ganze letzte Nacht nicht geschlafen. Erst, als ich meine Schilddrüsentablette gegen 5 Uhr genommen habe, konnte ich schlafen. Jetzt steigere ich, indem ich 4 x 75 nehme und 3 x die 93,75,und ich nehme die Tablette abends vor dem Schlafen.
    Der ft4 Wert ist sicher mit 20 über dem Mittel und auch bei gleicher Dosierung 75 gegenüber der vorigen Messung ist der ft3 gestiegen. Meine SD scheint selber zu arbeiten, ich muß das aber jetzt ausprobieren, ob ich mehr als 75 oder weniger brauche. Arzt sagt, 75 wäre passend.

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    19.10.11
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    174

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    ft3 4,77 pmol (3,20 - 7,20)

  8. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    19.10.11
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    174

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Zitat Zitat von Peggy1959 Beitrag anzeigen
    ft3 4,77 pmol (3,20 - 7,20)
    Zitat Zitat von candymilk Beitrag anzeigen
    Schlafstörungen und restless Legs habe ich immer, wenn der ft3 arg niedrig ist. Weißt Du, wie Dein Wert momentan aussieht?
    4,77 pmol (3,20 _
    -7,20)

  9. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    19.10.11
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    174

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Zitat Zitat von helleborus63 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vielleicht war die Erhöhung einfach zu stark. Bei Schlafstörungen habe ich immer nur 6,25 nach oben oder unten korrigiert. Nach ein paar Tagen war die Wirkung dann da.
    das mach ich jetzt so

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.849

    Standard AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Zitat Zitat von Peggy1959 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich habe die ganze letzte Nacht nicht geschlafen.
    Ich habe immer mal Nächte in denen ich fast nicht oder tatsächlich nicht schlafe.
    Ich bin der Meinung dass es ein Fehler ist sich zu viel Gedanken darüber zu machen solange es kein Dauerzustand ist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •