Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von *Gingerbreadman*
    Registriert seit
    02.08.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    340

    Standard Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Hallo Ihr Lieben,

    cih war nun schon länger hier nicht mehr tätig.

    Ich war nun mal wieder zur BE beim Endo und soll die Dosis senken. (Werte im Profil)

    Ich soll im täglichem Wechsel 100 und 75 µg LT nehmen, da es bei Henning wohl keine Zwischendosis gibt.

    Bis Dato habe ich immer 100er genommen.

    Endo hat den TSH Wert gesehen der minimal unter der Norm ist, daher soll ich senken.

    Vom Befinden her fühle ich mich nicht als wenn ich drüber wäre, das hatte ich ja auch schon mal.

    Ok ich fühle mich nicht super, aber ich habe auch Angst das ich die Einstellung mit der Senkung wieder komplett versaue und es mir wieder ganz schlimm gehen könnte.

    Was würdet Ihr bei diesen Werten empfehlen?

    Danke schon mal für Eure Hilfen und Antworten

    Die etwas ratlose
    Ginger

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    284

    Standard AW: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Hallo Ginger,
    in deinem Profil seh ich als letzte Werte die aus 2019/7; hab ich was übersehen oder sind die neuen noch nicht eingetragen?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.211

    Standard AW: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Magst du die Werte posten?

    Zitat von Richard von Weizäcker * 15.04.1920, † 31.01.2015:
    Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zum Kompromiß und überhaupt zum Zusammenleben; er würde kein Mitbürger, sondern ein Tyrann. Wer das Mehrheitsprinzip auflösen und durch die Herrschaft der absoluten Wahrheit ersetzen will, der löst die freiheitliche Demokratie auf.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.864

    Standard AW: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Die neusten Werte finde ich im Profil nicht.

    Statt 100 und 75 im Wechsel könntest Du je 1/2 nehmen.
    Ob Du damit alles versaust kann man so schlecht sagen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von *Gingerbreadman*
    Registriert seit
    02.08.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    340

    Standard AW: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Oh da hatte etwas nicht so geklappt mit dem Einstellen der Werte in mein Profil. Sorry. Ich habe sie nun aber auch im Profil nachgetragen.

    Um es einfacher zu machen hier nun meine aktuellen Werte:

    07.05.2020 BE beim Endo:

    TSH basal µlU/ml------------Norm 0,27 - 4,2----------mein Wert----------0,25 -

    FT3 pg/ml-------------------Norm 2 - 4,4--------------mein Wert----------3,10

    FT4 pg/ml-------------------Norm 9,3 - 17------------mein Wert----------14,10

    Bin gespannt auf Eure Antworten.

    Die etwas ratlose Ginger

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.864

    Standard AW: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Unter 100 hast Du ja Symptome.
    Ging es Dir denn irgendwann schon mal gut? Deine Werte geben schlechtes Befinden eigentlich nicht her.
    Wenn die BE nüchtern war könnten sie sogar eher etwas hoch sein, von daher könnte man eine leichte Senkung probieren.
    Wechseldosis würde ich aber eher nicht nehmen sondern von jeder 1/2

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.211

    Standard AW: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Für mich pers. wären das meine Top Werte unter denen es mir gut geht... Nur des TSH's wegen würde ich nichts ändern. Da es dir nicht gut geht, könntest du versuchenn einen Trend auszuloten durch eine minimale Veränderung.

    Allerdings betrachte ich lieber den ganzen Menschen und fokusiere mich auf alle Blutwerte, seinem Stresslevel, dem Alter, unterschwelligen Erkrankungen und auch Vorerkrankungen um ein stimmiges Bild zu erhalten. Du tust gut daran für dich eine Mindmap zu erstellen um die Sache zu rationaler anzugehen.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von *Gingerbreadman*
    Registriert seit
    02.08.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    340

    Standard AW: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    Unter 100 hast Du ja Symptome.
    Ging es Dir denn irgendwann schon mal gut? Deine Werte geben schlechtes Befinden eigentlich nicht her.
    Wenn die BE nüchtern war könnten sie sogar eher etwas hoch sein, von daher könnte man eine leichte Senkung probieren.
    Wechseldosis würde ich aber eher nicht nehmen sondern von jeder 1/2
    Ehrlich gesagt so richtig gut war es noch nie, aber es war auch schon wirklich schlechter....

    BE war nüchtern.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von *Gingerbreadman*
    Registriert seit
    02.08.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    340

    Standard AW: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Für mich pers. wären das meine Top Werte unter denen es mir gut geht... Nur des TSH's wegen würde ich nichts ändern. Da es dir nicht gut geht, könntest du versuchenn einen Trend auszuloten durch eine minimale Veränderung.

    Allerdings betrachte ich lieber den ganzen Menschen und fokusiere mich auf alle Blutwerte, seinem Stresslevel, dem Alter, unterschwelligen Erkrankungen und auch Vorerkrankungen um ein stimmiges Bild zu erhalten. Du tust gut daran für dich eine Mindmap zu erstellen um die Sache zu rationaler anzugehen.
    Also Stress habe ich momentan wirklich nicht, bin ja schon seit 8 Wochen zu Hause. Laden zu, Kurzarbeit wegen Corona...

    Anso sten überlege ich ob nicht vielleicht auch Wechseljshre, bin 54, mit reinspielen . Habe keinerlei Wechseljahrestypische Beschwerden wie Hitze oder so, aber die hormone verändern sich ja auch....

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.211

    Standard AW: Ich soll mal wieder Dosis senken, was sagt Ihr?

    Dann lautet wohl die Zusammenfassung so:
    es gibt zwar Beschwerden, aber eine Verbesserung ist fraglich bei Senkung. Gut ging es dir allerdings nie. Schwer da was zu zu sagen. Mit 1 Tag aussetzen und 6,25 weniger kann man schnell mal spielen da die finale Dosis schneller ankommt und das Fliesgleichgewicht sich schneller einstellt. Gerade bei deinen Tendenzen ist das wichtig die Änderungsfenster möglichst klein zu halten...

    Aber ich würde ganz ehrlich auf mein Bauchgefühl vertrauen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •