Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Überfunktion nach grippeschutzimpfung?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    12.02.08
    Beiträge
    43

    Standard Überfunktion nach grippeschutzimpfung?

    Liebe Leute, nach 9 Jahren im Hashiforum nur lesend muss ich hier mal wieder fragen. Toll, dass es das Forum noch gibt. Bin mittlerweile 52 und in den Wechseljahren, letzte Mens Mitte März. Ende Februar habe ich mich wegen Corona grippeschutzimpfen lassen, trotz Bedenken. 1 Woche danach bekam ich Ohrenprobleme, Druckgefühl wie bei einer Erkältung, die in einer Hyperakusis mündeten, die nach einer Zeit wieder verging. Übrig blieb leider ein Tinnitus rechts, manchmal beidseitig, bei Stress lauter, er raubt mir nachts den Schlaf. Dazu Druck auf den Ohren und im Kopf aufsteigend, Blutdruck schwankend, manchmal erhöht. Vorletzter Bluttest nur tsh war im August 19, tsh bei knapp 3, 100er dosis LT täglich, tsh war mir zu hoch, wollte leicht korrigieren auf um die 1, hatte daher von 100 auf 112,5 täglich erhöht, alles super. Jetzt nach dem Tinnitus bin ich zur Ärztin zur Kontrolle, Ergebnis tsh plötzlich jetzt bei 0,157!! Wie kann das sein? Bin sehr überrascht und senke jetzt die dosis wieder auf 100. Kann mir jemand erklären, wie das passieren konnte, evtl. hängt es mit der Grippeschutzimpfung Ende Februar zusammen? Oder Wechseljahre? Oder beides? Bin verwirrt. Hoffe auf Antworten!! Dankeschön!!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    282

    Standard AW: Überfunktion nach grippeschutzimpfung?

    Hallo rom,

    ohne freie Werte kann man da leider nichts beurteilen oder Rat geben!
    Was man allgemein sagen kann: viele brauchen nach den Wechseljahren weniger Hormone.
    Manche reagieren auch empfindlich auf Impfungen, weil Stress. Könnten u.U. Schübe auslösen.
    Ich würde mir einen anderen Arzt suchen, der auch die freien Werte bestimmt!

    LG von der Rosa

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    12.02.08
    Beiträge
    43

    Standard AW: Überfunktion nach grippeschutzimpfung?

    Guten Morgen und vielen Dank für die Antwort. Ich habe schon nach einer Liste gesucht, in der ich einen Arzt in Berlin finden kann, der auch die anderen Werte abnimmt, aber bin nicht fündig geworden. Die alten Listen sind wohl gesperrt. Kannst du mir da einen Tipp geben? Danke und LG Ilona

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.093

    Standard AW: Überfunktion nach grippeschutzimpfung?

    Ärztenamen dürfen hier nur im Ärzte und Kliniken-Unterforum genannt werden. Dort kannst du suchen oder nach einem fragen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.03.07
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    258

    Standard AW: Überfunktion nach grippeschutzimpfung?

    Hallo
    Falls du Bedenken hast dich wegen der gegenwärtigen Corona Krise beim Arzt im Wartezimmer zu setzen, gibt es einen guten Heimtest. Dazu verweise ich auf mein letzten Post: https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...el-Unglaublich

    Kann ich wirklich empfehlen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •