Seite 10 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 101

Thema: Neue Werte und ratlos!

  1. #91
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.589

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    Na, vielleicht kann man sich soweit einigen, dass Arztbesuche zumutbar sind. Ich fand übrigens den Text noch dreimal, für Übergewichtige, für Clusterkopfschmerz und Kinderwunsch. Es handelt sich also um eine beeindruckende und genaue Schilderung von Hashimoto Danke Panna, fürs Nachgucken!

  2. #92
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.15
    Beiträge
    585

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    Wieso sollten Arztbesuche nicht zumutbar sein?

    Letztlich, wer den Text wo wie abgekupfert hat - im nachhinein nicht feststellbar. Allerdings viele der aufgezeigten Symptome sind auch Fachärzten bekannt und sollten sich bei richtiger Dosierung legen.

  3. #93
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.146

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    Zitat Zitat von Myrrdin Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, so habe ich den Text nie gesehen und ich kenne ihn schon ein Weilchen. Für mich persönlich fand ich damals eher "ahja, das erklärt so manches". In Selbstmitleid bin ich deswegen nicht verfallen - ich fand es halt mehr oder weniger erläuternd. Ein vernebeltes Gehirn hatte ich vor Behandlung nie, aber bei Beginn . Gab sich zwar nach mehreren Erhöhungen, aber wenn man nix von solchen Symptomen hört, wird man eher zum Hypochonder, als wenn man es weiss. Oder z.B. Wortfindungsstörungen. Konzentration - yeah, bei schlechter Dosierung merke ich das heute noch. War bei mir nicht so ausgeprägt; bei anderen mit der Erkrankung habe ich das aber schon extremer bemerkt.

    Noch schöner war es für mich sichtbar bei einem Mann; der Symptome wie eine Frau in den Wechseljahren hatte . Da eine Behandlung noch nicht angedacht war, durfte er erstmal mit den Symptomen leben. Wie war das? Macht ja nix oder so. Galgenhumor muss man schon mitbringen bei dieser Krankheit. Ist ja nicht umsonst der Narr unter den Krankheiten.

    Ist doch egal. Gerade das passiert nunmal auch bei anderen von Panna benannten Autoimunerkrankungen auch. Also alles gut.

  4. #94
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.589

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Ist doch egal. Gerade das passiert nunmal auch bei anderen von Panna benannten Autoimunerkrankungen auch. Also alles gut.
    Sind bloß keine Autoimmunerkrankungen.

  5. #95
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.146

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    Und? Auch bei anderen Krankheiten passt das. Also alles gut.

  6. #96
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    282

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    Nun denn:`

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...-Hilfe!-Wetter
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...inter-mir-Herz
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...merzen-im-Bein
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...ns-Krankenhaus

    genau meine Symptome und das betreffende Mitglied ist laut Profil überdosiert.
    Muss niemand kommentieren, ich sammle das nur für mich, damit ich mich eventuell später noch einmal daran erinnern und/oder orientieren kann!
    Und vielleicht hilft es ja auch noch Anderen!?

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...skelschw%E4che
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...h-bei-Gesunden
    Geändert von rosa19 (21.05.20 um 20:56 Uhr)

  7. #97
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    282

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    Schönes Wochenende zusammen,

    Tag 7 ohne LT und meine grässlichen Beinschmerzen sind minimal besser geworden!
    Ich mach jetzt die 6 - 8 Wochen voll, wie es ja auch mein Doc wollte, und lasse dann Werte überprüfen, dann sehen wir weiter ...
    Die Migräne hat sich auch verzogen. Geblieben ist mir noch das Herzrasen + Schlafstörungen, Sehstörungen (Pupillen sind aber schon wieder größer) und Ohrrauschen.
    Mein Appetit ist wieder besser und die Übelkeit fast weg.

    LG von der Rosa

  8. #98
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    478

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    Klingt doch gut, ich wünsche dir weiterhin viele Verbesserungen.

    LG
    Adele

  9. #99
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    282

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    Danke Adele!

    Vermelde weiterhin gutes Befinden, am Tag 11 ohne LT. Nur noch Herzrasen Ab und An, dem ich dann mit BB entgegenwirke.
    Ich war ja bereits letztes Jahr 4 Wochen ohne LT, leider stieg TSH da auf 6, so dass wieder LT eingesetzt wurde.
    22.7.2019:
    TSH: 6,43 (0,3 - 4,2)
    fT3: 3,51 (2 - 4,4)
    fT4: 1,14 (0,9 - 1,8)
    ohne LT, 4 Wochen und es ging mir gut!

    Und deshalb jetzt 6 - 8 Wochen, um zu sehen, was das TSH (und selbst wenn es bei 6 bliebe, mit guten freien Werten + Befinden, würde ich drauf pfeifen) macht + mein Befinden!
    Aber mein Doc möchte ja jetzt, 6 - 8 Wochen ohne noch mal Werte bestimmen. Ich war sogar auch vor 10 Jahren schon mal 7 Wochen ohne LT.

    Unter der Antibaby-Pille entstanden, vor ca 10 Jahren:
    75 LT:
    TSH: 1,42 (0,3 - 4,2)
    fT 3: 3,56 (2 - 4,4)
    fT 4: 1,49 (0,9 - 1,8)

    nach 7 Wochen ohne LT , weil meine Gynäkologin damals sagte, ich bräuchte es nicht!:
    TSH: 2,73 = vollkommen normal! Zumal TSH, unter Pille, auch höher ausfallen kann!
    fT 3: 3,04 (2 - 4,4) auch gemäßigt!
    fT 4: 1,16 (0,9 - 1,8) = das scheint anscheinend mein persönlicher fT 4 Wert zu sein, denn den hatte ich jetzt auch schon häufiger und es ging mir damit immer gut.

    Sieht eigentlich nicht soo schlecht aus!
    Bis dahin ...

    LG von der Rosa

  10. #100
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.18
    Ort
    Schleswig-- Holstein
    Beiträge
    98

    Standard AW: Neue Werte und ratlos!

    hallo Rosa,
    so langsam verändert sich ja dein befinden ins positive!
    bleib dran und halte durch.
    lg sulu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •