Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Hilfe! Weiß hier jemand wie man einen zu hohen ft3 Wert senken kann?

  1. #11

    Standard AW: Hilfe! Weiß hier jemand wie man einen zu hohen ft3 Wert senken kann?

    Zitat Zitat von rosa19 Beitrag anzeigen
    Da scheint mir der Fehler zu liegen, fett durch mich markiert!
    Scheint mir ein häufiger Forumsirrtum zu sein!
    Viel wichtiger, als irgendwelche Prozente anzustreben, ist das Befinden!
    Das Befinden war zu dieser Zeit immer schlecht. Ich hatte Panik ... war schlaflos.... dafür ständig müde .....Verstopfung.... und das Gewicht ging nach oben.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    287

    Standard AW: Hilfe! Weiß hier jemand wie man einen zu hohen ft3 Wert senken kann?

    Existieren Werte, bei denen du dich gut gefühlt hast?
    Panik und schlaflos klingt eher nach einem Zuviel an Hormon (was dein erhöhter fT 3 eigentlich auch hergibt).
    Anscheinend kann man bei Überdosierung auch Uf Symptome entwickeln, wie Müdigkeit und Gewichtszunahme?!
    Wie waren Vorwerte?
    Wie sieht das Sono aus?
    Wurde Szintigraphie gemacht?
    Profil ausfüllen, mit all diesen Daten, wäre hilfreich!
    Lass dir einen Termin bei einem Radiologen geben!
    Und zu welchem Tageszeitpunkt war die BE?

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.563

    Standard AW: Hilfe! Weiß hier jemand wie man einen zu hohen ft3 Wert senken kann?

    Progesteron kann die SD Werte auch erhöhen. Ich würde versuchen lieber etwas reduzieren. Hohe ft3 kann auch Panik verursachen.

  4. #14

    Standard AW: Hilfe! Weiß hier jemand wie man einen zu hohen ft3 Wert senken kann?

    Zitat Zitat von Peter. Beitrag anzeigen
    Progesteron kann die SD Werte auch erhöhen. Ich würde versuchen lieber etwas reduzieren. Hohe ft3 kann auch Panik verursachen.
    Da hast du recht. Ich hatte davon auch gelesen dass das Progesteron die Werte erhöhen kann. aber nachdem ich es ja schon seit über 2 Jahren genommen hatte und die freien Werte die letzten 2 BE immer um 50 Prozent lagen bin ich eben überrascht! Ich hab ja nicht mehr vom Progesteron eingenommen. Aber...die Gebärmutter wurde entfernt. Evtl hat sich ja dadurch was an den Frauenhormonen verändert. Schon möglich! Ich werde auf jeden Fall nochmal Werte machen lassen. Beim Endokrinologen. Vielleicht macht er ja auch die Frauenhormone mit. Wenn ich viel bettel könnte das evtl sein.

  5. #15

    Standard AW: Hilfe! Weiß hier jemand wie man einen zu hohen ft3 Wert senken kann?

    Zitat Zitat von rosa19 Beitrag anzeigen
    Existieren Werte, bei denen du dich gut gefühlt hast?
    Panik und schlaflos klingt eher nach einem Zuviel an Hormon (was dein erhöhter fT 3 eigentlich auch hergibt).
    Anscheinend kann man bei Überdosierung auch Uf Symptome entwickeln, wie Müdigkeit und Gewichtszunahme?!
    Wie waren Vorwerte?
    Wie sieht das Sono aus?
    Wurde Szintigraphie gemacht?
    Profil ausfüllen, mit all diesen Daten, wäre hilfreich!
    Lass dir einen Termin bei einem Radiologen geben!
    Und zu welchem Tageszeitpunkt war die BE?
    Panik und Schlaflosigkeit hatte ich auch bei zu niedrigen Werten. Nur war damals das viel zu hohe Östrogen aufgrund der Zysten wahrscheinlich mit Schuld!

    Meine Vorwerte im Januar 2020 waren echt super! Beide Freien Werte waren um die 50 Prozent und der TSH bei 1,2. Drum bin ich ja jetzt so schockiert, wie es sein kann dass man innerhalb von 3 Monaten so einen Anstieg haben kann!
    Sono wurde im Januar gemacht. War alles im grünen Bereich. Die Schilddrüse hatte auch ein gutes Volumen. Szintigraphie wurde noch nie gemacht.

    Das Problem mit dem gut fühlen ist ja eben, dass ich die letzten 2 Jahre aufgrund der Östrogene zusätzliche Probleme hatte. Es gab immer wieder zwischendurch mal gute Phasen. Aber leider nur wenige. Und wie da genau die Werte waren kann ich nicht sagen, da normalerweise nur in 6 Monaten mal Werte gemacht wurden. Diesmal bin ich zusätzlich zum Hausarzt zum kontrollieren, weil ich eben immer mehr zugenommen hatte obwohl ich mich absolut ans Programm hielt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •