Seite 11 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 115

Thema: tachycardien durch lthyroxin??

  1. #101
    Benutzer
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    117

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Daran glaube ich nicht. Habe genügend die sich nur arrangieren gesehen.
    Woran glaubst du nicht, dass Mirtazapin und LT zusammen gehen können?

  2. #102
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.539

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Weil ich es hier und im Reallive anders erlebe

  3. #103
    Benutzer
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    117

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Weil ich es hier und im Reallive anders erlebe
    Also meinst du mirtazapin + lt?
    Gibt es wahrscheinlich solche und solche Erfahrungen, ich kenne Leute, bei denen es funktioniert hat, dauerhaft.

  4. #104
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.18
    Ort
    Schleswig-- Holstein
    Beiträge
    127

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Also,ich kenne auch ein paar Frauen, wo die Kombination von LT und ADs funktioniert.
    Die sind auch sehr dankbar darüber.

    Man sollte natürlich im Vorfelde alles abklären lassen.
    Leider ist es oft so das man keine Alternative hat,als beides einzunehmen.
    Und ADs nimmt sicherlich keiner freiwillig (ich auch nicht )
    Liebe Grüße sulu

  5. #105
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.18
    Ort
    Schleswig-- Holstein
    Beiträge
    127

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Hallo zusammen,
    Hoffe alle sind gesund!!!

    Meine neuen Werte vom 2.11.2020 ohne LT Einnahme

    TSH 3,82
    Ft3 2,55 (1,80-4,60)
    Ft4 9,44 (8-17)

    Jo,TSH leicht zu hoch aber die freien Werte sind im Aufwärtstrend?!
    LT.ärztin sollte ich lthyroxin erhöhen und wenn der Blutdruck hochgeht,betablocker dazu.
    Finde ich eher blöde......

    Liebe Grüße sulu
    Geändert von Sulu (04.11.20 um 21:04 Uhr)

  6. #106
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.10.16
    Ort
    NDS
    Beiträge
    399

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Hallo Sulu,

    ist die Obergrenze des Referenzbereichs beim fT4 wirklich 12?? Nicht nur, weil es vorher 17 war, sondern das wäre recht niedrig.

  7. #107
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.369

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Ich bin wenig motiviert, den Strang ganz neu zu lesen bitte schreibe zu den Werten (auch im Profil), was du jeweils zum Zeitpunkt der jeweiligen BE genommen hast und genau seit wann?

    Ich sehe die letzten beiden Zeilen im Profil, 37 LT, aber seit wann (falls die Dosis so stimmt)?

    Was ich von der Anweisung der Ärztin halte, verträgt keine virtuelle Druckerschwärze.

  8. #108
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.18
    Ort
    Schleswig-- Holstein
    Beiträge
    127

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Referenzbereich war ein Schreibfehler, ist korrigiert.
    Dosis von 37,5 LT jetzt seit 6 Wochen

    Ja ich war selbst erschrocken über meine Ärztin.
    Wirkte eher so,wie hashimoto Patienten sind u bequem.

    Da geben wir halt noch eine andere Tablette....
    Nebenwirkungen sollen mit einem anderem Medikament behoben werden ,das vielleicht auch Nebenwirkungen hat und dann....

  9. #109
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.369

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Und wie geht es dir jetzt, Blutdruck und Puls normal? Wenn ja, dann würde ich erstmal länger bei dieser Dosis bleiben und dann mal sehen.

  10. #110
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.18
    Ort
    Schleswig-- Holstein
    Beiträge
    127

    Standard AW: tachycardien durch lthyroxin??

    Ich danke dir Panna,
    Ja Blutdruck wieder bei ca 120/80 ,Puls normal,so jedenfalls keine Indikation für einen betablocker!!

    Befinden,naja, noch viel Luft nach oben.
    Liebe Grüße sulu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •