Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Herzstolpern nach Schwangerschaft

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    28.05.10
    Ort
    Rhein/Main Gebiet
    Beiträge
    228

    Standard Herzstolpern nach Schwangerschaft

    Hallo,

    Ich war eine Zeit lang nicht präsent, da es mir nicht gut ging.
    Letztes Jahr, hat sich nach 10 Jahren KiWu eine SS eingestellt ( aufgrund von Hormoneinnahme/Norprolac)

    Ich konnte im Februar 2020 einen gesunden Jungen zur Welt bringen.
    Leider hab ich seit dem starke Beschwerden:

    Sehr starke Muskelschmerzen Oberschenkel
    Halsdruck
    Extrasystolen (in der Minute 2stück also hochgerechnet ca 4500 in 24h)
    Benommenheitsgefühl
    Schwächegefühl
    Leichte Übelkeitsschübe

    Ich bin zur Kontrolle zur Endokrinologin gefahren.

    Werte vom 26.2.20
    TF3 4,8 (2,9-7,9)
    TF4 23,2 (11,6-21,9)
    TSH 0,01 (0,27-4,20)

    Einnahme von Euthyrox 100mg weiter empfohlen

    Dennoch wurden die Beschwerden nicht besser!
    Es ist so gravierend das ich nicht alleine raus gehen.
    Ich kann noch nicht mal mehr mit dem Kinderwagen
    spazieren gehen ����


    Ich war dann Vergangene Woche beim Nuklearmediziner
    Zur Abklärung

    Werte vom 14.4.20
    TF3 2,7 (1,8-4,7)
    TF4 0,76 (0,7-3,0)
    TSH 0,17 (0,3-3,0)

    Soll laut Nuk auf 50 mg Reduzieren!


    Kennt ihr diese Situation oder kann mir jemand sagen was kchvtun kann?
    Ernährung umstellen?
    Tabletten umstellen?

    Hab gelesen das im Euthyrox eine andere Rezeptur ist als früher....vllt reagiere ich auch darauf so sensibel? ����*♀️
    Geändert von valescaeleana (20.04.20 um 15:07 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.976

    Standard AW: Herzstolpern nach Schwangerschaft

    War die Kontrolle vor LT-Einnahme?

    Hast du in der Schwangerschaft die Dosis erhöht?
    Wenn ja, dann solltest du zurück auf die alte Dosis. Dein fT4 ist klar erhöht (sogar nach LT-Einnahme sollte der Wert nicht übernormig sein).

    Andere Möglichkeit, falls du nach der Schwangerschaft bereits reduziert hast: Postpartale Thyreoiditis.

    Es ist etwas ungünstig, dass dein Profil nicht aktuell ist.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    28.05.10
    Ort
    Rhein/Main Gebiet
    Beiträge
    228

    Standard AW: Herzstolpern nach Schwangerschaft

    Ich hab die Werte gerade erhalten
    (Siege oben)

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    28.05.10
    Ort
    Rhein/Main Gebiet
    Beiträge
    228

    Standard AW: Herzstolpern nach Schwangerschaft

    Ich bin nur verwirrt.... ich hab doch eher Symptome wie in einer Unterfunktion oder?
    Na Ja ich Blick das auch nach 20 Jahren nicht ganz ....��

    Kann man denn mit Hilfe von Ernährung was tun?


    Hatte bevor ich schwanger wurde Euthyrox 50 eingenommen.

    Schwanger bin ich auch nur geworden ds ich Norprolac genommen hatte aufgrund eines Hypophysentumors

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS
    Beiträge
    17.979

    Standard AW: Herzstolpern nach Schwangerschaft

    Nach den letzten Werten würde ich eher nicht senken wollen.
    Hat sich Dein Befinden denn gar nicht verändert? Zwischen den eigentlich zu hohen und den jetzt relativ niedrigen Werten liegt ja eine ziemliche Spanne.
    Ich hätte erwartet dass zumindest einige der Beschwerden weggehen.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    28.05.10
    Ort
    Rhein/Main Gebiet
    Beiträge
    228

    Standard AW: Herzstolpern nach Schwangerschaft

    Welche Spanne meinst du denn?
    Zwischen Februar und April? Waren ja unterschiedliche Referenzbereiche!!!

    Mir geht’s echt nicht gut .... mein Herz stolpert sehr stark - ca. 4000 bis 5000 Extrasystolen in 24h
    Ich weiß nicht ob das nur an den hormonen liegt ....

    War aber heute beim Kardiologen!

    EKG
    Belastungstest EKG und Echo war gut ....
    die Extrasystolen hat die Ärztin aber gesehen!

    Soll jetzt mal 4 Wochen abwarten, ob ggf. durch die Senkung von Euthyrox eine Besserung Eintritt - dann wird noch mal ein Langzeit EKG gemacht!

    Würdest du bei dem aktuellen TSH nicht von 75mg runter auf 50 mg gehen?
    Im Februar hatte ich noch 100mg und bin dann Ende Februar Anfang März auf 75 mg (selbstständig) runter ....
    Und darunter war jetzt der Wert 0,17 .....
    deshalb jetzt laut NUK runter auf 50 mg


    Vor allem bin ich total K.O. Wie ausgeknocked:-(
    Antriebslos und ein Schwächegefühl !

    Kann Mann denn die Ernährung anpassen?
    Zusatzvitamine ?

    Ich verstehe es ja auch nicht das ich seit 20 Jahren nicht sympotomfrei bin!!!
    Das belastet wirklich sehr!
    Geändert von valescaeleana (21.04.20 um 16:27 Uhr)

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS
    Beiträge
    17.979

    Standard AW: Herzstolpern nach Schwangerschaft

    Ich meine die Spanne beiden freien Werten.
    Im Februar warst Du hoch bzw. über der Norm, bei den letzten Werten warst Du weit unten im Normbereich.
    Das sieht man unabhängig vom Normbereich.

    Auf keinen Fall ist weiteres Senken angesagt, meiner Meinung nach.
    TSH würde ich aktuell außer Acht lassen, er ist ja schon gestiegen nach der Senkung.

    Ich könnte mir vorstellen dass Deine Beschwerden z.T. noch Nachwirkungen der SS sind.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    41.976

    Standard AW: Herzstolpern nach Schwangerschaft

    Werte vom 14.4.20
    TF3 2,7 (1,8-4,7)
    TF4 0,76 (0,7-3,0)
    TSH 0,17 (0,3-3,0)
    Sag mal, hast du dich beim fT4-Normbereich nicht vertan?

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    28.05.10
    Ort
    Rhein/Main Gebiet
    Beiträge
    228

    Standard AW: Herzstolpern nach Schwangerschaft

    Werte vom 14.4.20
    TF3 2,7 (1,8-4,7)
    TF4 0,76 (0,7-3,0)
    TSH 0,17 (0,3-3,0)

    Nein - das waren die letzten Werte vom 14.4 - abgenommen beim NUK

    Ich habe jetzt auch meine Endogrinologin gefragt
    (die die werte im Februar angenommen hatte)

    TF3 4,8 (2,9-7,9)
    TF4 23,2 (11,6-21,9)
    TSH 0,01 (0,27-4,20)

    und Sie meinte unbedingt reduzieren da der TSH zu niedrig sei...
    Geändert von valescaeleana (23.04.20 um 08:09 Uhr)

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    28.05.10
    Ort
    Rhein/Main Gebiet
    Beiträge
    228

    Standard AW: Herzstolpern nach Schwangerschaft

    Das ist es ja ... meine Schilddrüse ist total am spinnen ...bei der kleinsten Dosierungsangleichung

    Oh man ich weiß echt nicht wa sich tun soll.
    Ihr meint nicht reduzieren auf 50mg
    aber mein Herz spinnt total. Langsamer Puls mit ganz vielen Extrasystolen. Schwindel, Benommenheitsgefühl. Ganz schlimme Oberschenkelmuskulaturprobleme. Ich kann morgen nicht auf meinen Füßen auftreten so schmerzen die...

    ich bin gerade echt total überfordert.

    Vllt. hilft Tromcardin oder Magnesium . ,.. eisen...vit D ...keien Ahnung mehr.
    Ich bin echt verzweifelt...mein kleiner ist 3 Monate alt - ich muss funktionieren!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •